Maico MC125 1976

  • Hallo Leute,
    hab mir am WE meine 1. Maico mit Drehschieber abgeholt. Hatte ich aus der Bucht gefischt .... zu Forschungszwecken und ggf. als Gerät für die Jugendförderung :biggrin: !
    Mal sehen ob das taugt ....


    Sie läuft, schaltet und hat, ausser der Farbe :rolling: , nur minimal an Jugend forscht gelitten ... Naja, das Endrohr zum Schalldämpfer ist auch irgendwie viel zu dick, ich denke 30mm Durchmesser :glotz: ....


    Es fehlt nur der Motorseitendeckel rechts und der Ansaugbalg zum Lufi :)


    Daten:
    MC 125; Bj 76; ca. 24-26 PS, Ziehkeil 6 Gang Getriebe, Drehschieber, 32'er Bing Vergaser, Gewicht ~90Kg (muss ich noch dran arbeiten).


    Mal sehen wann ich da beigehe :teufelgri


    Ich denke das ist evtl. mal ganz interessant für euch, weil recht selten oder :cool: ??

  • Hab übrigens bisher kein einziges Ersatzteil für diesen Typ von Motor. Der Rest ist, bis auf Hinterrad und Rahmen, von den anderen Modellen (250-440 ccm) kompatiebel. Wer also etwas hat, bitte anbieten.


    An Literatur kann ich auch noch einiges gebrauchen. Betriebsanleitung und ET Liste für das Vorgänger und Nachfolgermodell habe ich, aber halt nicht für 1976-77 :zunge:
    Ich weiss zwar wo ich es herbekommen kann, aber evtl hat ja jemand aus dem Forum noch etwas, was weg muss ;) ?!

  • maico schmiede essen hat noch teile für den 125 drehschiebermotor


    hatte mal das 79 leierding:grr:


    die kisten gehen wirlich nur zwischen 10 und 11ooo
    sonst musst du mit den füssen nachelfen:biggrin:


    nix für anfänger oder jugend:mecker: war ja eh nur deine ausrede:)

  • da wär ich auch fast schwach geworden, gefällt mir das gerät


    halt uns mal auf dem laufenden


    :biggrin:

    grüsse Stefan


    -----------------------------------------------------------------------
    du kannst im leben oft auf die schnauze fallen. aber du bist kein verlierer, solange du versuchst, wieder aufzustehen.
    Evel Knievel

  • Zitat von Perego


    PS:Schöne Rahmenfarbe, so hatte ich mal ein VW Käfer:biggrin:


    Stephan, musst du nicht vorsichtig sein bei Kommentaren & Vergleichen rund um den VW Käfer? Ich dachte, da hast du ne heiße Verehrerin im Nacken, die schon beim Gedanken an einen Käfer ins Schweigen kommt? :biggrin: :biggrin:


    Gruß hony ;) ;)

    Zitat

    The first liquid cooled RMs, the 1981 RM125 and 1982 RM250, are by some people considered two of the finest MX bikes ever made. Both are in the Dirt Bike magazine's ”Hall of Fame” and recently Motocross Action magazine said that the 1981 RM125 was perhaps one of the best MX bikes of the last 25 years.


    [COLOR="black"][SIZE="7"]

    Zitat von HusabergWMS

    Hatte Erich nicht schon gesagt „es gibt noch mehr aus den Betrieben rauszuholen…..“ das haben viele wörtlich genommen

    [/SIZE][/COLOR] :[CENTER]:biggrin: :biggrin:[/CENTER]


  • Ja, den Andre werd ich ggf. auch fragen, auf der Webseite ist einiges abgebildet...
    Hab aber noch eine Quelle bei HH, ein Maico-Kollege :biggrin:
    Ich hab mich bisher 0,0 für die Drehschieber interessiert, aber diese hier hat bei mir den Schnappreflex ausgelöst. Hatte also schon jede Menge Teile vor der Nase und kenne auch einige, die noch etwas haben..... wolte aber auch mal sehen ob hier etwas in der Richtung geht.
    Danke schon mal für die Hinweise :cool: !


    Zur Leistung kann ich noch nichts sagen, muss erst einmal den Zylinder lupfen und alles durchchecken. Ein Maico-Freund hat so einen Zylinder auf seiner MD. Bin das Ding vor 2 Jahren in Rain mal auf der Strasse (wo sonst), gefahren. Unten rum wenig und ab 10000U/min Wheelie :teufelgri
    Naja, das sollte aber in den Griff zu bekommen sein. Der MD Motor hat dann irgendwann einen Kolbenbolzenclip gefressen und ich hatte Gelegenheit den Zylinder zu studieren :glotz: Riesige Kanäle ! Kein Wunder, dass da bei geringen Drehzahlen so wenig strömt :teufelgri


    Kolben kann man von Aprilia oder Honda nehmen. Hab gerade beide da ... wie gesagt... Studienzwecke :teufelgri

  • Find' ich wirklich toll, daß Du sozusagen der Vollständigkeit halber eine 125er gekauft hast.
    Mich hat dieser Drehschieber/Ziehkeilgetriebe-Krempel bisher noch nicht so sehr interessiert (besser gesagt, mich hat er schon fast angewidert :dk: ), zum einen, weil von meinem Krempel nichts paßt und dieses Geraffel für mich immer Schuld an der Pleite von 1983 war (und nicht irgendwelche falsch berechneten Umlenkungen 1982 (was aber keinem Zeitschriften-Tester damals auffiel, die waren begeistert :rotwerd: . Außerdem war das doch normal bei den ersten Umlenkungen) oder zerplatzende Getriebe 1983.
    Einerseits blieb der Drehschieber-Motor als MC oder GS zu lange im Programm, zudem hatte man mit den Straßen-MDs und ihren mäkligen Fahrern doch nur Probleme. Da waren (und sind) die MC/GS-Käufer doch viel pflegeleichter.


    Viele Grüße,
    Kalle

    Heaven is where the police are British, the cooks are French,
    the mechanics German, the lovers Italian, and it is all organized by the Swiss.
    Hell is where the cooks are British, the mechanics French,
    the lovers Swiss, the police German, and it is all organized by the Italians.

  • Zitat von Kalle

    Find' ich wirklich toll, daß Du sozusagen der Vollständigkeit halber eine 125er gekauft hast.
    Mich hat dieser Drehschieber/Ziehkeilgetriebe-Krempel bisher noch nicht so sehr interessiert (besser gesagt, mich hat er schon fast angewidert :dk: ), zum einen, weil von meinem Krempel nichts paßt und dieses Geraffel für mich immer Schuld an der Pleite von 1983 war ......


    So hab ich das auch immer gesehen. Die MD 250 war das Fass, welches die Gewinne gefressen hat. Ist ja quasi eine Aufgebohrte 125'er = 54mm HUB und 76mm Bohrung !!!!!! Mit all den damit verbundenen Problemen ....


    Der 125'er ist eigentlich haltbarer, was auch die vielen Erfolge im Strassenrennsport belegen.
    Aber im Dreck, mit Sprüngen und Schalten ohne Kupplung usw. war das nie so der Brüller. Zu aufwändig die Technik und vor allem der Schaltautomat !


    Genau das Gegenteil zu den Simplen und robusten Motoren der größeren Klassen !


    Wenn das Projekt nix taugt, kann ich immer noch einen 250'er Motor reinhängen und hab so einen leichten Gewichtsvorteil, weil ja der Rahmen leichter ist :teufelgri

  • Hallo Maico Mac
    Auf genau dieser Maico haben meine Kumpels und ich in unserer Jugend die geilsten Runden auf dem Crossplatz und durch die umliegenden Wälder gedreht! Allerdings war sie noch original vom Lack her,Rahmen u Seitendeckel rot, beide Kotflügel weiß.Sie gehörte dem Kumpel eines Freundes der bei nem Unfall ein Bein verlohr und dann nicht mehr fahren konnte!Dieser wollte sie verkaufen ,zum Preis das man sich locker ne 250er GS kaufen konnte,was ich dann auch getan habe! Diese Maico ist mir schon seit 25 jahren immer mal wieder über den Weg gelaufen .....Klasse ! Ein par Jahre später hab ich mir in der Nachbarschaft ne Mc 125 '79 gekauft,für 430 DM,ist super gelaufen wenn man auf Drehzahl steht!Ne GS 125 '79 besitze ich mittlerweile auch.Läuft auch ganz gut aber Etappen auf der Straße sind schrecklich...drehhhhhhhhdrehhh!Knappe 100 km/h mit GS Getriebe.
    Nach meines wissens Passen Motoren Teile der MD Modelle nur Bedingt.Geriebe hat 6 Gänge,der Zylinder ist anders MC ca 25 PS,Motor Gehäuse der späteren MC & GS haben ne Aufname für die Schwingenachse!Teile hab ich einige wenn Du was brauchst lass es mich wissen ,kann Die evtl helfen! Gruß MaicoMaurer...Jörg:biggrin:

  • Zitat von Maicomaurer

    Teile hab ich einige wenn Du was brauchst lass es mich wissen ,kann Die evtl helfen! Gruß MaicoMaurer...Jörg:biggrin:


    Hallo Jörg,
    also wenn du einen Seitendeckel für den Schaltautomat übrig hättest, wäre ich schon mal einen Schritt weiter ;)
    Kickstarter reisst auch unten ein, hab ich letztens gesehen.
    Da würd ich ganz gerne die Version mit dem Oberteil aus Alu haben ... hatte ich schon x mal bei Treffen etc. in der Hand, hatte mich aber nie interessiert :rolling:


    Gruß
    Marcus

  • Hab noch zwei Fragen an die 125'er Experten:


    Gehört bei Bild 1 nicht noch eine Abdeckung über den Kabeltunnel ?


    Und der Auspuffstutzen sieht mir auch nicht passend aus. der ist doch von einem anderen Modell oder ?

  • Zitat von Maico-Mac


    Und der Auspuffstutzen sieht mir auch nicht passend aus. der ist doch von einem anderen Modell oder ?


    Der Stutzen ist original MD 125. Da ist dann ein M6er Stehbolzen drin, und der Krümmer hat seitlich ein passendes Röhrchen, durch das der Bolzen geht. Aussen kommen dann Scheibe und Mutter drauf.
    Ob der bei der MC auch dran war, kann ich aber nicht sagen.


    Gruß
    AHO

  • hatte damals ja mal ein paar bilders reingestellt von dem was ich hab. vielleicht kannste dich ja noch erinnern. baujahre war bisschen mix glaube ich.
    jedenfalls kannste die sachen haben. bin ab 12.12 dezember wieder zu hause in dänemark und ab 18.12 bis über weihnachten in remscheid.


    horido grobi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!