Knieorthesen was gibts neues´?

  • Weil sie keine richtigen Gelenke haben ;)
    Knieorthesen haben meist Titangelenk die das Knie in der Führung halten...
    Ich finde nicht das Plastik so stabil ist solche kräfte aushalten zu können...
    Würde lieber bischen mehr für asteriks oder so etwas oder vernümpftige Ortemas hinlegen... spreche aus erfahrung ein Gesundes Knie bekommt man nie mehr wieder :mecker:

    [FONT="Georgia"][SIZE="4"][COLOR="Yellow"][COLOR="Red"][CENTER]every man dies, not every man really lives


    lieber 60 Jahre gelebt als 80 Jahre dagewesen[/CENTER][/COLOR][/COLOR][/SIZE][/FONT]


    [CENTER]Baseball, Basketball and Football all require one ball...
    Motocross requires two
    [/CENTER]

  • asteriks oder Ortemas ist schön und gut aber der preis:glotz:
    wenn ich anfange Ortemas für knie was kommt als nächstes wenn ich für jedes Körper teil so viel Geld ausgeben weil es wichtig ist dann brauche ein vermögen. das wegen suche etwas vernünftiges aber nicht das teuerste.
    bestes Beispiel:: leatt-brace SPORT --CLUB –ADVENTURE ich finde das der günstige ADV sein Zweck erfühlt Für denn Hobby Fahrer ich Fahre denn Club.
    Deswegen suche ich auch etwas Günstigeres aber wenn so etwas nicht gibt dann muss etwas sparen. Es muss auf jeden fahl was her für 2010.

  • die 3600 DM für meine Orthesen v(vor 15 Jahren waren die so teuer!) sind die Ausgabe, die sich in meinem Moppedfahrerleben neben dem Helm am meisten ausgezahlt haben!
    Also nimm die paar hundert Tacken in die Hand und kauf dir welche!

  • Mein reden auf deinen Beinen läufst du dein leben lang ;) das darfste ned vergessen ich hatte ein Knie mit 20 schon komplett im eimer und glaub mir das ist das schlimmste ok nicht ganz das schlimmste was dir passieren kann....
    Ist echt mies wenn du immer daran denken muss das dein knie im eimer war und wenn du dich lang legst es das ist was als erstes schmerzt mit der angst das wieder was dran ist....
    Keiner gibt dir die gesunden Knie wieder...

    [FONT="Georgia"][SIZE="4"][COLOR="Yellow"][COLOR="Red"][CENTER]every man dies, not every man really lives


    lieber 60 Jahre gelebt als 80 Jahre dagewesen[/CENTER][/COLOR][/COLOR][/SIZE][/FONT]


    [CENTER]Baseball, Basketball and Football all require one ball...
    Motocross requires two
    [/CENTER]

  • Orthesen verhindern vor allem ein Überstrecken des Knies. Das Dümmste was deinem Knie passieren kann ist eine Überstreckung und gleichzeitige Verdrehung, meist Bänderriss inkl. Meniskus. Verdrehung mit angewinkelten Knie ist "nur halb" so schlimm, da verhauts dir höchsten einen Meniskus (ausser es ist gar arg).
    Darum ist es so wichtig, dass die Knieschützer gute Gelenke haben, einstellbar sind und vor allem richtig eingestellt sind. So richtig durchstrecken darf man die Knie nicht mehr können.


    Passieren kann natürlich immer etwas. Hab mir auch ein Knie gehimmelt samt Asterisk, kann aber schlecht beurteilen was ohne passiert wäre.


    Ich würde mir aber wohl beim nächsten Kauf mal die EVS Web genauer angucken. Vorher lass ich aber die Asterisk nochmals für EUR 130.-- komplett revidieren.

  • Ich hab die Ortema X-Pert, kosten beide 950 Euro. In der neuen Dirtbike steht dass Dirtbike Leser 10% bekommen( glaube bis Ende November), dann kommt mann auf 855Euro.
    Der Preis sind fuer die Teile absolut OK, mir passen sie perfekt.


    Die K-Com aus Kunststoff kosten 2700Euro, die sind dann aufs Knie gemacht mit Gipsabdruck usw, sehen gleich aus, wiegen das gleiche.
    Die K-Com aus Carbon, wiegen 60Gramm weniger pro Seite, kosten aber 3800.


    Die X-Pert wiegt 660Gr, gibt es in drei Groessen, muss mann halt anprobieren, wenn einem die Teile gut sitzen, dann finde ich sind die Klasse.

  • Wobei die aus Carbon schon ein gutes Stück steifer /unnachgiebiger sind als die aus Kunststoff. Mein Mopedhändler, der ein (zwei?) richtig labberiges Knie hat, hat sich dann doch die aus Carbon gegönnt und meint, daß sie vom Stütz-/Haltevermögen erste Sahne sind. Er hat auch die aus Kunststoff probiert.


    Ist aber schon ein Grenzfall, i.d.R. sollten die aus Kunststoff voll ausreichen.


    Ich hab welche aus Kunststoff (damals vom Bernie gekauft, kommen aus Brasilien, Name fällt mir grad nicht ein), die auch relativ nachgiebig sind, mir in den letzten Jahren aber schon ein paar Mal die Knie gerettet haben. War dafür in der Hüfte spürbar, aber die hats weggesteckt.

  • Zitat von c3lich

    Bernie: Stell ihm doch noch mal ne Rechnung aus. Vielleicht klappts ja.....:teufelgri


    ach ich bin doch so ein guter. habe dem alten fritz damals sogar nen satz neoprensocken geschenkt, weil sie ihm seine nach dem umfall kaputt geschnitten haben.


    aber ich könnte ja mal ne rechnung... :rolling:

  • Zitat von Bernie

    ....habe dem alten fritz damals sogar nen satz neoprensocken geschenkt, ....


    Das ist einfach nur ergreifend! Da gaukeln uns die Medien vor, wir würden in einer kalten, brutalen Ellenbogengesellschaft leben, und dann kommt da plötzlich einer und schenkt einem alten Mann - einfach so! - ein paar warme Socken. Ich muss mir gerade mal die Augenwinkel trockentupfen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!