Montesa Cota 247 Trial Bj. 75

  • Hallo Gemeinde,
    im Nachbarort hat ein Autohändler eine solche Montesa als Garagenfund stehen.
    Der Zustand ist etwa 3- würde ich sagen, Lichtanlage fehlt, der Kickstarter auch, Brief ist allerdings dabei, somit wäre das mit den Papieren auch noch zu regeln (Hat hier jemand sowas noch ?).


    Würde sie komplett auseinandernehmen und über den Winter revidieren, restaurieren, wie auch immer. Natürlich mit Originalteilen.
    Mein Vater würde mir ebenfalls dabei zur Seite stehen, da er der Meinung ist, "dass das noch echte Motorräder waren!" :love: :teufelgri


    Kosten soll sie 600, wobei man das ganze dann also auch auf 500 drücken könnte.
    Wollte morgen mal vorbeifahren und mir die Maschine genau angucken.
    Da ich mir aber vorher dachte, dass ihr mehr Ahnung von der Maschine habt als der Autohändler, bitte ich nun um euren Rat, was ihr davon haltet.


    Hier sind einige Bilder zur Maschine, sodass ihr wisst wovon dir Rede ist. ;)
    http://img339.imageshack.us/ga…kqzgcg0kgrhqmhdmequrt.jpg


    Grüße
    Philipp

  • Hallo Philipp,


    schönes Teil, das du da aufgetan hast.


    Drei Stück davon waren dieses Jahr beim D-Cup Klassik Trial am Start.
    Was hast du damit vor?
    Teile gibt es beim Pfahler oder Classic Trial UK, z.B die org.Alukotflügel.
    Du bist dir wahrscheinlich bewußt, das eine org. Restaurierung den Marktwert übersteigt. Aber darum geht es ja zum Glück meistens nicht.


    Mehr Experten findest du im Trial Forum.


    Viva Montesa


    Karsten

    OSSA SDR 250 1975
    OSSA MAR 350 1976
    OSSA TR 80 1980
    Bultaco Sherpa mod. 159 1976
    Fantic 300 1983...

  • preis ist in ordnung nur was du reinstecken kannst geht ins uferlose bei manchen dingen ich sag immer nicht überestaurieren die werden ja noch gefahren zumindest meine


    muss für mich so ausehen als wenn sie früher eine saison gelaufen sind:biggrin:


    der händler heist übrigends pfahler ist aber etwas teuer:mecker:


    viel spass mit deinem neuen gerät;)

  • Also es sollte das gemacht werden, was gemacht werden muss,
    sprich das was nötig ist, um mir zu gefallen. :P


    Einsatzgebiet wäre eher Enduro als Trial, müsste ich mal schauen.
    Also Hügel in der Kiesgrube hoch und runtereiern etc.
    Problem an der ganzen Sache ist, dass sie 12 Jahre nicht gelaufen ist.
    Es ist möglich, dass sie Zündfunken und Kompression hat, wenn aber nicht, dann ist´s natürlich blöd !


    Werde mal schauen müssen...


    Danke aufjedenfall schonmal für eure Antoworten !!


    gruß

  • Servus Montesist,
    ich hab genau so eine hergerichtet, mit Schwerpunkt auf Motor, u.A. die Kurbelwellenlager waren total vergammelt. Zylinder war schon gebohrt, Kolben war neu, der Rest aber fast grenzwertig, da sie ein paar Jahre im Regen stand. Gabelsimmerringe hab ich Passende beim Götz bekommen, bei Hansjörg Pfahler http://www.bultaco.de gibts wohl so ziemlich alle Teile, Nachfertigungen kosten halt entsprechend. Bei meinem Motor ist die Antriebsverzahnung des ersten Ganges, die direkt auf die Welle gefräst ist, schon recht stark von Pitting befallen, aber ich hoffe, dass ich den ersten Gang nicht so oft brauchen werd, denn die Welle würde so um die 200-250Eur. kosten.
    Die zur Zerlegung unbedingt notwendigen Abzeiher hab ich mir selber geschnitzt, sie müssen wirklich äußerst robust sein.


    So sah sie aus, als ich sie bekam:


    Gruß,
    Hans


  • Die sieht schön und original aus. Wenn die vor 12 Jahren nicht mit einem Defekt weggestellt wurde, sollte sie laufen. Natürlich nicht mit dem ollen Sprit im Tank .... :biggrin:
    Bei meiner Montesa waren die Kurbelwellenlager verharzt. Durch eifriges Drehen am Polrad löste sich das alles und sie lief. Hab ich aber nur gemacht, weil eh alles gemacht werden sollte und ich mal schauen wollte, ob die bei der miesen Kompression überhaupt anspringt .... sie tat :teufelgri

  • Irgendwie scheint der Kotflügel für ein 23"-Honda-XL-Vorderrad zu gehören. :)
    Ausserdem scheint sie älter zu sein als meine '75er, denn sie hat noch den Blechtank unter dem Einteiler, (meine hat den Tank schon mit integriert) und der Motor sieht anders aus. Im '75er Jahr gab es allerdings einen Haufen Modifikationen, fast jeden Monat was Anderes...


    Gruß
    Hans

  • Ich war gestern mal bei diesem Händler,
    war eigentlich nur auf die Montesa gekommen, weil ich momentan nach einem Z4 suche, und der Händler einen stehen hat/nicht hat.
    War mit meinem Kumpel dort, wollten uns den Wagen mal anschauen,...
    "Ne den hammwa no nich hier..., der kommt ers heute mittach."
    "Achso, wie sieht´s bei dem Wagen denn aus bezüglich Scheckheft usw. ?"
    "Weiß ich no nix zu, der hat aber vorne an der Außenhaut ne Macke, da ne Macke, da is wat ab...blablablalabersülz."
    Als ich ihn dann fragte, von welchem BMW-Händler er den Wagen denn beziehen würde sagte er nur völlig angepisst, dass es doch egal wäre und mich das nichts angeht. Daraufhin war mir die Lust vergangen bei solch einem miesen Schmierlapp irgendwas zu kaufen !:mecker: :rolling: :glotz:
    Achja, die 599€ sind FP.
    Werde wohl weitersparen, bevorzugt auf Maico, da habe ich auch den Händler in "unmittelbarer" Nähe.


    Danke jedenfalls schonmal für eure Hilfe ! ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!