zeigt mal eure Transporter ...

  • Hier gefällts mir, Ram und Co, das ist ja noch viel schlimmer als SUV fahren. Und nebenan wird diskutiert, ob uns das E-Auto den Arsch rettet, haha!

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ich bin sicher ein Petrolhead und steh besonders auf die US-Karren mit noch richtigen Männermotoren (hab selbst ne Vette mit dickem 427er Charged Motor in der Garage).
    Verstehe trotzdem nicht, warum so gegen E-Mobilen gegiftelt wird........Neid, weil es derzeit noch vor allem im gehobenen Preisbereich ist?
    Wie jede Technologie, Vor und Nachteile. Als Daily könnt ich mir ein E-Mobil gut vorstellen.
    Das Eine muss das Andere nicht ausschließen.


    Und um den Kreis zu schließen: Den RAM gibt's auch als Hybrid ;)
    Aber die Ami´s machen es richtig: Statt den Motor zu kastrieren und mit einem kleinen E-Motor wieder auf die Sprünge zu helfen, wird zum V8 ein kleiner E-Motor dazu gehängt :thumb: :thumbup:

  • Verstehe trotzdem nicht, warum so gegen E-Mobilen gegiftelt wird


    Wie Erhard schon sagt, die E Lobby giftet gegen Otto/Diesel...
    Wir haben in der Firma seit letzter Woche den neuen E-Vito als Pendler-Transport-Fahrzeug, vollgetankt Reichweite 140 Km lt. Display, Ladezeit ca 8h. Ganz großes Kino!!!! Ich halte einfach von dem Scheiß nichts!

  • Es ist andersrum, die E-Auto ideologisierten gifteln langsam aber sicher jeden Verbrenner an.


    Wird's auch geben, aber siehe Folgepostings oder den E-Auto Thread in diesem Forum: Es wird schon sehr gegen E-Mobile Meinung gemacht, Kleinigkeiten aufgepauscht, Infrastrukturanpassungen als Unmöglichkeit hingestellt, usw.


    E-Autos werden weder die Verbrenner in kurzer Zeit verdrängen, noch wird das Stromnetz darunter zusammen brechen und den Weltfrieden werden E-Autos auch nicht bringen.
    Aber eine Ergänzung, z.B. für Ballungsgebiete, um die Schadstoffbelastungen raus zu bekommen. Kleine Fahrzeuge mit kleinem Akku als günstiger Daily, Zweitwagen und auch gerne im Hybrid als Beschleunigungsbooster oder um das Ansprechverhalten über E-Verdichter, zu verbessern.

  • Irgendwann ja,
    Je länger die Strecken, je höher die Masse um so länger wird's dauern, bis auch dafür E-Mobile eingesetzt werden.
    Bis dorthin wird die Infrastruktur mitgewachsen sein und der Rest sich soweit weiterentwickelt haben, dass uns, außer dem Sound, nur mehr wenig vom Verbrenner abgehen wird.
    Beim Auto. Moped ist ne andere Geschichte.

  • Die Frage ist eher, welche Technologie die E- Mobilität verdrängt.


    Ich glaube gar keine ganz. Ich glaube es wird bei Strom bleiben, nur die Art wie er den Fahrzeugen zugefügt wird, wird sich mit Sicherheit ändern. Irgendwann vor einiger Zeit haben die Schweden eine Studie zum (ich glaube, bin aber nicht sicher) großen Tesla herausgegeben, da ist der ökologische Fußabdruck in seiner Gesamtheit alles andere als deutlich besser als bei einem modernen Verbrenner.


    Wie bei allen Umweltsünden wird natürlich dort der Druck am höchsten angelegt, wo es den wenigsten Widerstand gib.

  • Was würdet ihr für n Neuling empfehlen ?


    Dachte an einen Trafic oder t4 ?
    Hab max.4500€ die ich ausgeben wollte.


    interessante frage !



    2010_04_05_14_41_48.JPG


    Mittlerweile ist es ein T5 Multivan von 2010


    2015-01-26_15-25-54_753.jpg


    Die T5 sind recht beliebt und somit gebraucht noch relativ teuer.
    Bekommt man da mehr als eine MX rein ?


    Denke ein einfacher Mopped-Anhänger dürfte die günstiste Alternative sein ?

  • Denke ein einfacher Mopped-Anhänger dürfte die günstiste Alternative sein ?


    Auf jeden Fall. Allerdings hat der Hänger auch Nachteile. Bei uns im ösmanischen Reich ist das Abstellen von Anhängern (auf öffentlichen Plätzen) ohne Zugfahrzeug verboten. Außerdem darf man mit dem Hänger auf der AB nur 100 fahren. In manchen Ländern (Ungarn z.B.) nur 80. Bis ich da in Rumänien bin muss ich einen Zwischenstopp in Ungarn einlegen....

  • ... einfach die Räder weg lassen und schneller fahren .... :whistling:


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Bekommt man da mehr als eine MX rein ?


    3


    Denke ein einfacher Mopped-Anhänger dürfte die günstiste Alternative sein ?


    ja


    Außerdem darf man mit dem Hänger auf der AB nur 100 fahren.


    In DE die 100 nur unter bestimmten auflagen.
    Hier in AT nur bei zul. Gesamtgewicht von Hänger und Zugfahrzeug zusammen < 3500kg, ansonsten auch nur 80......

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!