Knieorthesen sich verschreiben lassen?


  • die rechnung bitte:
    wiat! ei reim!


    bitte zur nächsten discothek:
    wons owa: owe, noi, oda auffi geht?


    möchtest du mit mir schlafen, ich bin bilot!:
    budan!


    soory für ot!


    Schade eigentlich dass (fast) immer erst etwas passieren muss bvor man den sinn in teuere schutzausrücstung sieht!
    Noch vor 2 jahren dachte ich wenn ich zb asterisk oder evs-web irgendwo in einem katalog gesehe habe: wer kauft so einen
    "scheiss", heute nach einen v-kreuzbandriss bin ich so weit mir ortemas zu kaufen...


    grüsse


    neamt

  • Ich lese jetzt hier schon ne ganze Weile mit und hab auch schon den
    ein oder anderen Beitrag von dir, lieber GetOrange, gelesen.
    Du hast ja selbst den Verdacht dass du dich wohl etwas unbeliebt gemacht
    hast. Das kann ich teilweise bestätigen. Deine Eltern scheinen viel überflüssiges
    Geld zu haben, bzw. verdienen recht gut.
    Geld das sie dir anscheinend für dein Hobby hinterherwerfen. Und genau
    das deutest du eben sehr oft an. Das dies so manchen hier sauer aufstösst
    kannst du wohl nicht ganz nachvollziehen. Aber ich möcht dir mal anhand
    einer klitzekleinen "Autobiografie" näherbringen wie ich, und wahrscheinlich
    so manch anderer hier für sein Hobby kämpfen muss/musste:


    Eins vorab, mein Vater war "normaler" Arbeiter und meine Mutter
    "normale" Hausfrau.
    Anfang der 80ger Jahre im zarten Alter von 7 oder 8 Jahren fing ich damit
    an auf eine "richtige" Motocross Maschine zu sparen. Ich lies mir von allen
    Verwandten zum Geburtstag, Weihnachten, Kommunion etc. nur noch Geld
    schenken, half meiner Mutter gegen ein kleines Taschengeld in Haus und
    Garten, fuhr mit meinem Vater in Wald zum Holzreißen etc.
    Nach ca. 2 Jahren hatte ich soviel Geld zusammen dass ich mir
    eine Yamaha YZ80 Mittelrad kaufen konnte. Nein.... nicht wie du jetzt denkst
    das allerneuste Modell vom Händer - ein knapp zehn Jahre altes Ding!
    Aber weißt du was? Ich war das glücklichste Kind auf Erden als ich zum
    ersten Mal über die Wiesen und Feldwege damit pflügte.
    Na ja, gekauft war das Teil.... aber es braucht Benzin! Egal Pausengeld
    braucht man nicht, sollen sich die anderen die Wurstsemmeln vom Pausenverkauf hineinstopfen,
    ich sparte es auf und kaufte mir am Samstag
    davon 5 Liter Gemisch. Schutzkleidung? Ja klar... ne alte Bundeswehrhose
    und stabile Turnschuhe!


    Irgendwann begann ich dann eine Lehre. Verdienst damals um die 300 bis 400 Mark
    im Monat. Damals gab es noch D-Mark, wirst du sicherlich im Geschichtsunterricht schon mal gehört haben.
    Nur wie soll man mit 400 DM sein Hobby finanzieren. Man braucht ja auch
    noch Zigaretten und am Wochende will man ausgehen. Irgendwie ging es aber.
    Die YZ war damals schon längst Geschichte. Mittlerweile hatte ich ne fast
    neue Honda CR125. Fast neu bedeutete damals für mich so um die 5 Jahre alt.
    Irgendwann wurde ich 18 und das erste was an den für 1000,- DM gebraucht
    gekauften Ford Fiesta anbaute, war ne Anhängerkupplung. Denn ich
    wollte ja nicht ewig nur auf den Feldwegen und im Wald spazierenfahren.
    Jetzt konnte ich sogar auf die Motocross-Strecke - juchuu!
    Das ging jahrelang mehr schlecht als recht so dahin, denn der Verdienst
    war als junger KFZ-Mechaniker nicht sehr berauschend.
    Ich arbeitete wie ein Verrückter, hatte noch nen Nebenjob in einem
    Abschleppunternehmen damit ich mein teures Hobby weiterhin betreiben
    konnte und natürlich auf ein neues Mopped sparen kann. Irgendwann konnte
    ich mir dann ne nagelneue CR 250 leisten. Nagelneu hieß damals min. 2 Jahre alt!
    Aber stell dir vor was dann passierte? Ich ging nach Feierabend an der
    Cross-Strecke trainieren. Ein Table hatte es mir angetan. Wollte in unbedingt
    richtig "bezwingen". Es zerlegte mich fürchterlich! An der CR war außer ein
    paar Plastikteilen nur das Hinterrad komplett im A... Aber mein linkes Knie
    war Matsch. Kannst du dir in etwa vorstellen was ein Arbeitgeber sagt
    wenn du ihm eröffnest dass du nie nächsten 2 bis 3 Montate nicht zur Arbeit
    erscheinen wirst? Der ist begeistert sag ich dir!
    Aber um die Arbeit nicht zu verlieren geht man dann hald eben schon nach
    einen Monat mit Schiene am Knie wieder arbeiten.
    Danach noch einige Monate ne Orthese, die man dann aber zurückgeben musste!
    Höllische Schmerzen, aber egal hauptsache ned arbeitslos werden.
    Kannst du dir jetzt in etwa vorstellen wie es mich ankotzt wenn du
    auf Kosten der Krankenkasse ne Orthese verschrieben bekommen willst?


    Aber da war ja noch die CR? Wie um Himmels Willen soll ich jetzt ein
    neues Hinterrad bezahlen? Geht nicht - keine Chance! Ich musste das Mopped verkaufen.
    Es folgten knapp 18 Monate unfreiwillige Pause bis ich
    wieder genug Geld für mein Hobby hatte.
    Wenn ich dann z.B. lese dass du dir einfach mal so Excel Felgen für nen
    Tausender oder so ans Mopped baust, kannst du dir in etwa vorstellen
    was solche Aussagen in manchen von uns auslösen!


    Das war jetzt die Zeit von Anfang der 80ger bis ca. Mitte der 90ger Jahre.
    Die waren richtig hart. Von den Eltern gab es keinen Pfennig für mein Hobby,
    außer ich hab dafür gearbeitet. Holzreißen im Wald mit meinem Vater etc.
    Mittlerweile verdiene ich besser, hab zu Bundeswehrzeiten ne gscheide
    Ausbildung nachgeholt. Neues Mopped heißt jetzt nur noch 1 bis 2 Jahre alt!


    So, evtl. hast du jetzt einen klitzekleinen Einblick in die finanzielle Situation
    im Bezug auf das Motocross-Hobby eines "normalen" Arbeiters und kannst
    verstehen wieso du dich so unbeliebt gemacht hast. Vielleicht regt
    dich die kleine Geschichte auch a bisserl an dir Gedanken zu machen und
    vielleicht nicht mehr so von oben herab mit dem Vermögen deiner Eltern
    zu prahlen! I hope so....

  • Hallo erst ma,


    Sag dazu nur das Feuerklinge einfach mal recht hat. Schön und gut das du alles in den A.... geschoben bekommst, trett es einfach nicht so breit dann hat damit auch keiner ein Porblem. :mecker:


    PS: Hast du die Orthese jetz abschmarotz oder nicht?


    MFG Schorsch^^

  • ich weiss ja nicht warum das bei euch nicht oder besser bei einigen nicht funzt.
    wie gesagt ich hab 3x kreuzband mit viel muskelaufbau oder sagen wir einfach dem richtigen aufbau.
    meine verletzungen waren vor 9 jahren und ich hab bis dato noch nie beschwerden mit meinen knien. mach viel sport arbeite schwer und hab noch dazu 98kg :grr: . ich möchte hier nicht sagen , dass die orthesen schlecht sind. ich hatte aufjedenfall mit orthesen mehr probleme.
    jedem dass seine


    vielleicht ists bei mir auch einfach anders.

  • Zitat von ANDY426

    wie gesagt ich hab 3x kreuzband...


    ohne das jetzt irgendwie böse zu meinen: das sagt doch schon alles!


    hab erst einmal kreuzband, und dabei soll es um gottes willen auch bleiben, der heilungsverlauf bei mir ist gott sei dank vorbildlich und ich hab (hatte ich nicht mal nach dem riss...) probleme mit instabilität oder der gleichen, aber wenn mir orthesen dabei helfen eine schädigung des knies in zukunft zu verhindern (klar gibt keinen 100% schutz...) dann wär man doch blöd wenn man das nicht tut! Nur so am rande, dass man den muskelaparat das knie oder was immer auch schwächt indem man orthesen beim fahren verwendet halte ich persöhnlich für absoluten blödsinn, zumindest wenn man noch was anderes macht als auf der couch liegen und moppet fahren!


    nichts für ungut!


    neamt

  • Zitat von ANDY426

    ich weiss ja nicht warum das bei euch nicht oder besser bei einigen nicht funzt.
    wie gesagt ich hab 3x kreuzband mit viel muskelaufbau oder sagen wir einfach dem richtigen aufbau.
    meine verletzungen waren vor 9 jahren und ich hab bis dato noch nie beschwerden mit meinen knien. mach viel sport arbeite schwer und hab noch dazu 98kg :grr: . ich möchte hier nicht sagen , dass die orthesen schlecht sind. ich hatte aufjedenfall mit orthesen mehr probleme.
    jedem dass seine


    Du kapierst es einfach nicht, oder? Einen Helm oder neck-braces braucht auch niemand solange er sich nicht tierisch auf die 12 legt. Und wenn mein Knie nächstes mal einen Sturz, bei dem ein Kreuzband wegen Überdehnung reißt, ohne solche Verletzung übersteht, dann haben die Dinger was gekonnt...


    Andi

  • Zitat von ANDY426

    ja ja freunde hab es doch geschnallt !!! ..


    Bist du dir da jetzt wirklich sicher?:teufelgri








    :prosit:




    Gruß Wolletti

    Realität ist nur eine Illusion,
    die durch den Mangel an Alkohol[COLOR="Blue"][/COLOR]
    hervorgerufen wird

    :prosit:

  • natürlich!!!! jedoch bin ich immer noch andere meinung will aber keine streits hier.
    ich vertrete die gleiche meinung wie der psycho, der spricht mir aus der seele
    hab es auch von meinem ortho und physio so erzählt bekommen
    jetzt ist aber schluss;)

  • Zitat von GetOrange

    naja was soll ich dazu sagen?! :)


    Streitet ruhig weiter über den Sinn der Orthesen :), liest sich schön.....
    Gruß


    Mein Posting hast du wohl nicht gelesen?
    Na ja, Charaktersache...

    [COLOR="Blue"][SIZE="4"] - Zwei Takte für ein Halleluja -[/SIZE][/COLOR]


  • Fänd ich top wenn du hier sagen würdest ob es geklappt hat oder nicht.
    Schließlich ist das der ursprüngliche Sinn des Threads.

    Nix is so schlecht als dass es für etwas gut ist!:kuck:


    Probieren geht über studieren!:biggrin:

  • also gut, dann sag ichs euch halt:


    Also so eine Orthese wie ich sie mir vorstelle bekomme ich nicht. Ich WÜRDE nur so "Bandagen-ähnliche Orthesen" bekommen, die aber im MX überhaupt nichts helfen. So schaut's aus.


    Jetzt wird sich zwar jeder über mich lustig mache, darum hab ichs auch rausgeschoben, eigentlich wollt ich's gar nicht sagen, aber gut, ich steh da drüber.


    Feuerklinge: Na gut, klar, aber ich mein, schau dich mal um, geh mal auf nen Crossplatz, da stehen keine alten Maschinen mehr rum, die sind alle von Papa gesponsert. Klar, du hattest es schwer, aber was soll ich jetzt dazu sagen. Werd versuchen mich glücklich zuschätzen, dass ich überhaupt den Sport machen darf.


    Gruß

  • Leude....ich hab ne 02er KTM und nen 94iger T4 der rostet...was soll ich denn da sagen? :biggrin:


    Andy: Mail bekommen?

    [SIZE="3"][COLOR="Red"]Und am 7.Tag schuf Gott den 2Takter...und er sah dass es RICHTIG gut war[/COLOR][/SIZE] :love: :teufelgri
    :teufelgri 4 strokes are like tampons.. every pussy has one :teufelgri

  • Zitat von Feuerklinge

    Mein Posting hast du wohl nicht gelesen?
    Na ja, Charaktersache...


    Das hab ich auch gedacht.....


    Bei se wäi:
    ich fahre zwei `01er EXC´s, die sind erarbeitet und bezahlt
    neues Mopped könnte ich mir gar nicht leisten, obwohl..............................ich frag mal Vaddi :kuck:

    Gruß vom stollenreiter


    [SIZE="1"][KTM EXC 300 Bj.01] [KTM EXC 520 "Rallye" Bj.01] [KTM LC4 640 Adventure Bj.05] [YAMAHA XT 600k Bj.92] [PUCH Maxi N Bj.76 oginool][/SIZE]

  • Finds nicht schlimm das er nen neues Eisen fährt. Wenn ers sich halt leisten kann. Bin da auch nicht neidisch auf solche Leute (obwohl hab ja seit neustem auch ne Nigelnagelneue).
    Jeder halt wie er meint und es sich leisten kann.


    Nur damit rumprahlen, sowas geht mir auch ziemlich auf den Senkel. Weil geld macht noch lange keinen besseren Menschen ...

    ------------
    Wenn Dir einer blöd kommt, dann musst DU dem NOCH blöder kommen


    ...sonst hängste da wie Jesus am Karfreitag
    [B. Stromberg]

  • Zitat von Tordi

    Frag lieber Mutti. Die kennt sich aus.


    Ja, aber Vaddi bezahlt :teufelgri


    Zitat von MalibuM41K

    Wenn ers sich halt leisten kann.


    Er???????
    Vaddi!!!!!

    Gruß vom stollenreiter


    [SIZE="1"][KTM EXC 300 Bj.01] [KTM EXC 520 "Rallye" Bj.01] [KTM LC4 640 Adventure Bj.05] [YAMAHA XT 600k Bj.92] [PUCH Maxi N Bj.76 oginool][/SIZE]

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!