Mein Reifenerfahrungsfred!! Für Reinschnupperer geeignet!!

  • bereits mit Kleber.

    Mit welchem Kleber?


    Ich hab bis jetzt Zusatzstücke nur lose rein gelegt. Funktioniert auch.

    Ich habe bei der Aktion festgestellt, dass die Mousse in jeder Richtung schrumpfen.

    Ja schon, bzw. wenn man Zusatzstücke reinlegt wird der Rest wieder etwas aufgestaucht, dicker, auch nach dem Rausnehmen.


    Vorne nicht so tragisch aber hinten ist das Problem, dass man mit dem Zusatzmaterial, welches man einbringt, das Mousse zwar wieder härter, auf die ersten mm wie neu wird, aber nimmer so weich walkt, wie ein neues Mousse. Die Luft im Mousse entweicht, die festen Bestandteile bleiben. Sprich, es federt noch progressiver.

  • Ich hab Pattex Classic genommen. Vorne gings gut, hinten hat es am Rand nicht so gut gehalten. Vermutlich egal. Nach Einbau wird es eh unter Druck gehalten.

    Klar ist jetzt die Progression noch ärger.

    Das war halt jetzt die Sparlösung um nicht wegen nur einem Rennen einen neuen Satz Mousse zu kaufen. Und 5 alte liegen daheim rum.....


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Der Nachhaltige Erhard hald . :thumb:

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML die Adresse für den Kangoo Fahrer good2.gif

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Hallo zusammen.

    Passt das x-grip ev1 Mousse auch zum Hulky Boy Vorderreifen. Oder muss das ev2 genommen werden.

    Das ev1 ist ja auch schon ein ganz massives Teil.

  • https://www.extreme-enduro.sho…-mittelhart-90/100-21?c=8

    "ACHTUNG: Wir empfehlen dazu nur das X-Grip Mousse EV-2 (hart) - alle anderen Mousse sind zu klein!"


    Oder Bausparerversion (mein Beitrag #5356): Mousse Erweiterung durch Einfügen von einem zusätzlichen Segment aus einem alten Mousse. (Zusammenkleben muss nicht unbedingt sein.)


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Moin Erhard , mal ne Frage zu deiner " Wurstverlängerung " . Wenn so ein Mousse schrumpft und zu klein wird , dann nimmt das ja nicht nur im Durchmesser ab sondern auch in der " Schnurstärke "- Dicke . Wenn du nun ein Stück Mousse einfügst bleibt die Dicke des Mousse ja aber gleich . Du kannst sicher nicht soooo viel da rein pressen das es das Mousse so zusammendrückt das es wieder den Raum im Reifen voll ausfüllt um auch noch im Felgenbett Druck aufbauen zu können . Meine Vermutung ist das bei solche einer Wurstverlängerung zwar der Reifen wieder " Luftdruck " hat , aber trotzdem nicht lange auf der Felge bleibt . Du mich verstanden ? ;)

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML die Adresse für den Kangoo Fahrer good2.gif

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Passt das x-grip ev1 Mousse auch zum Hulky Boy Vorderreifen. Oder muss das ev2 genommen werden.

    EV2

    ein Stück Mousse einfügst bleibt die Dicke des Mousse ja aber gleich .

    Ne, staucht sich auf. Das funktioniert scohn.

  • Schade. Hat das ev1 jemand schon mit einem anderen 90/100 probiert. zb. Michelin Medium

    Ich finde das Mousse schon ziemlich dick. Die anderen Mousse (andere Hersteller) waren kleiner.

  • @Leisi,

    staucht sich und wird dabei dicker, gar kein Problem.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Schade. Hat das ev1 jemand schon mit einem anderen 90/100 probiert. zb. Michelin Medium

    Ich finde das Mousse schon ziemlich dick. Die anderen Mousse (andere Hersteller) waren kleiner.

    Hab das EV1 in nem 80/100 M59 drin. Das passt mir recht gut als Allrounder. Nicht zu hart.

    Wie groß fällt denn der Michelin Medium vom Innenvolumen her aus?

  • Hallo, kann jemand was zum metzler 6days Standard vs Medium sagen.

    Evtl auch im Vergleich zum Michelin enduro Medium?

    Einsatzbereich hauptsächlich klassisches enduro im Nord Osten von D

    Ab und zu auch etwas Hard enduro

  • Tut sich nicht wirklich viel.

    Beim Medium meinst du den Medium vom Metzler .Den kenne ich jetzt noch nicht.Sehr einfallslos von Metzler da der Michelin auch medium bezeichnet wird

    Habe beide schon gefahren also standard Metzler und dem Michelin medium.

    Also ich würde sagen um so trockner der Boden ist bei Lehm desto besser wird der Sixdays.

    Bei Sand und nassen Lehm wird der Michelin dann immer geeigneter.

    Für Hardenduro ist der Michelin auch besser geeignet.

    Der Metzler ist relativ hart und hält länger auf harten Böden.

    [FONT="Arial Narrow"]Freiheit ist viel mehr als man darf[/FONT].


    [FONT="Arial Narrow"]Ganz Deutschland eine Arschleckerei. Leck dich nach oben[/FONT].:kuck:

  • Medium:
    https://www.wolfram-shop.de/me…ys-extreme-medium-mxs-627


    standard :
    https://www.wolfram-shop.de/me…-six-days-extreme-mxs-102


    ich konnte dazu auch diese aussage finden #5033:
    kann das jemand bestätigen ?

    Metzeler überarbeitet für 2021 den 6Days.

    Es gibt dann auch eine Soft (90/90 u 90/100) und eine Supersoft (90/100) Variante für das Vorderrad.

    Der Standart 140er Hinterreifen heist zukünftig "Medium"

  • Hab das EV1 in nem 80/100 M59 drin. Das passt mir recht gut als Allrounder. Nicht zu hart.

    Sicher, dass es nicht das EV0 ist?

    Das EV1 mit dem M59 zu montieren, ist nicht ganz Ohne, muss Steinhart sein.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!