Mein Reifenerfahrungsfred!! Für Reinschnupperer geeignet!!

  • Oder der Metzler Six Daxs...140 / 18.


    Ich fahren den mit Tubliss seit 3 Jahren.
    In verschiedenen Mischungen.


    Eigenlich keine Dichtigkeitsprobleme.


    Nur wenn der Reifen alt ist hält er den Druck nicht mehr so lange.
    ...So wie momentan bei mir.
    Der SD ist im Juni montiert worden verliert schleichend Luft.
    Hält aber für den Fahrtag.
    Ich fahre sowieso nur 0.3 bis 0.5 bar.


  • Dunlop Geomax MX 52 bin ich lange mit Tubliss gefahren. Zwischen 0.2 und 0.5 bar. Selbst ohne Luft kein Problem. Hat den Druck eigentlich nie wirklich länger gehalten, aber vor der Abfahrt aufgepumpt hat er den Tag gehalten-
    Selbes mit dem Mitas 754, funktioniert aber hält selbst mit Slime den Druck kaum länger als 2 Stunden.


    Bin trotzdem davon überzeugt (am Hinterrad), weil man halt immer den richtigen Druck hat...

  • funktioniert aber hält selbst mit Slime den Druck kaum länger als 2 Stunden.


    Ich habe tubliss an meiner freeride mit nem metzeler sixdays supersoft montiert und mit 0,5 bar befüllt. 3 monate später beim abmontieren hatte der noch immer 0,5 bar ?(


    Habe ich was falsch montiert wenn der gar keinen druck verliert?? :S




    :D :D :D


  • Da ist definitiv was schief gelaufen. Beim nächsten Mal wenn so was passiert sicherheitshalber ein paar kleine Löcher in den Mantel stechen. Dann haut das hin!


  • Darf ich fragen, wie lange der supersoft so hält?


    Es kommt sehr drauf an wie du damit umgehst.
    Ich fahr den auf der Freeride mit sehr viel traktion und wenig wheelspin und der hät soooo ehwig.
    Mein Kumpel auf seiner 350 berg hat den innerhalb von 2 Tagen ordentlich versaut. Aber wenn man auch die italienischen Serpentinen mit Volllast hochbrennt und rein wie rausdriftet ist das auch kein wunder...


    Für mich ist der Supersoft einer meiner Top reifen. baut änlich gut grip auf wie die weichen Mefo Reifen aber hält im vergleich dazu extrem viel länger :thumbsup:


    Bei Melan gibts den für 75€mit Erstkundenrabatt (;


    Überzeugter nutzer un verfechter von sehr weichen Pneus und wenig Luft! Mit meinen 65KG nackt bekomme ich so ne harte Pele nicht zum walken :D



    "SixDays !!super soft!!
    Neben den hammer geilen weichen mefo reifen , meine erste Wahl!
    Eine richtige Waffe "


    "So aus dem bauch raus würde ich dir zum SixDays SS raten. der schaut wirklich lange gut aus.
    Wenn du bock auf den Mefo hast dann hau rein
    Ich versichere dir du wirst nicht enttäuscht sein
    "

    "Ich muss sagen der SD Extreme Supersoft hält erstaunlich lange. Normal ist mein "Reifen für alles" der "Mefo MFC 16 Sand Master Extreme 130/80-18"



    Mein Reifenerfahrungsfred!! Für Reinschnupperer geeignet!!

  • Ich verwende Tubliss mittlerweile seit mehren Jahren und hatte bisher noch nie ernsthafte Probleme mit der Dichtigkeit.
    Einmal habe ich mir in Reisersberg einen Platten gefahren, dieser war aber mittels Dichtwürstel binnen Minuten behoben.
    Verwende Tubliss vorne und hinten mit dem Reifendichtmittel von OPTImaxx.
    Bei der Reifenmontage 100 ml dazu und fertig.
    War bisher immer auf den ersten Versuch dicht, egal mit welchem Reifen und das auch dauerhaft.


    Das einzigste was mich am Tubliss stört ist das man beim Reifendemontieren extrem vorsichtig arbeiten muss, damit die Dichtfläche vom roten Hochdruckmantel nicht beschädigt wird.


    Gruß

  • Ich war zuerst von Tubliss auch überzeugt. Damals mit Michelin S12 funktionierte es ein paar Reifen lang, paar Monate ohne Probleme.
    Aber beim erstenmal Kroatien bin ich nur paar Stunden weit gekommen, dann nochmal daheim kurz, bis zum ersten Ausfall gefahren.
    D.h. man kann eine Zeitlang kann man Glück haben, aber es können sich die Probleme dann auch verdichten. Dito mit dem Luftverlust: Mit Glück erwischt man einen Reifen, der sehr dicht ist, dann wiederum gibt's undichte Reifen. Michelin haben meist innen eine Zusatzschicht für Tubeless Betrieb, diese halten somit auch mit Tubliss eher dicht.

  • Genau so ist es. Es hängt auch vom Einsatz ab, anscheinend. Auf kantigen Steinen gibt es kleinere Einschnitte in die äussere Gummischicht, die dann bis auf die ersten Fäden der Karkasse reichen. Hier konnte ich dan Luftaustritt beobachten, obwohl das kein Durchstich ist.


    Bist du auf Waldböden und feinerem Zeug unterwegs kommt das nicht vor.


    VG Erhard

  • Fetter Vorderreifen


    Männer ich bin momentan auf der Suche nach nem Vorderreifen der etwas breiter ist.
    Auf der Xtrainer hatte ich den Shinko 216MX Fat Tyre 90/100-21 der mir sehr gut getaugt hat.
    Ich wollte mal wissen was es da so für Alternativen gibt.
    Auf die schnelle würde mir der HulkyBoy von Xgrip einfallen. Wenn ich das vom Profil so anschaue ist das der selbe nur unter anderem Label:


    Ist das so?
    Gibt's sonst noch was?


    Beste Dank

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!