Mein Reifenerfahrungsfred!! Für Reinschnupperer geeignet!!


  • Lange Haltbarkeit ist damit weniger erfüllt.



    Im Gegenteil: Er läßt sich sehr breit gefächert im Enduro einsetzen. Aber es ist kein Reifen für MX auf Hartboden mit höherem Luftdruck.


    Den vorderen fahre ich seit 30 bh, nahezu kein Verschleiß, der hintere ist nach 30bh eher fertig. (Kanten sehr rund, Höhe hat er etwa 2-3mm eingebüßt)


    Für jemanden der nicht viel fährt, ist das ewig....

  • Zitat

    ...den hab ich gerade frisch auf der FR, passt gut rein, schaut sehr aggressiv aus, wirkt insgesamt sogar etwas kleiner als der original Maxxis, bin nur leider noch nicht artgerecht damit unterwegs gewesen ...


    Oh danke. Wäre froh wenn du mich da auf den laufenden halten würdest...

  • Den vorderen fahre ich seit 30 bh, nahezu kein Verschleiß, der hintere ist nach 30bh eher fertig.


    Vorne bin ich nur den Hulkyboy bis jetzt gefahren. Der hält sehr lang und reißt auch auf Hartboden nicht ein. Ist OK.
    Aber hinten. SuperEnduro vs. EF07, DirtDigger vs. XT754er braucht man gar net erst vergleichen.

  • Hallo,


    Ist jemand schon mal den Shinko 540 gefahren? Schwanke zwischen dem 525 Cheater und dem 540.
    Erfahrungen mit dem 540 im Wald /am Berg wären interessant. Im Sand geht er bestimmt gut

    Enduro has many paths. Which one do you choose?


    Das Leben ist zu kurz für später.

  • Den 540 gibts schon seit gut 20 Jahren. Bin ich damals auf der MX-Strecke gefahren und im weichen Geläuf/Sand hat der schon gut geschaufelt (wie halt praktisch jeder andere Reifen mit so einem weiträumigen Schaufelprofil).


    Kehrseite war, daß auf etwas härterem Boden die Stollen ziemlich schnell davongeflogen sind.
    Insofern glaube ich nicht, daß er beim Endurieren lange halten wird.


    Der 525 Cheater (den ich auch probieren will), ist da vermutlich die bessere Wahl, eben auch, weil er eine weichere Gummimischung hat.
    Der Drehwurm hat weiter vorne was dazu geschrieben und war vom 525 Cheater recht angetan.

  • Einfach gut überlegen ob mid- hard oder - soft.


    Mid- Hard sollte eigentlich goddamn fucking hard heissen :-)


    Funktioniert aber hervorragend auf betonhartem trockenem Hartboden und im losen Untergrund auch noch brauchbar so lange es trocken ist..
    Wenn es Nass wird ist der Reifen aber eher ungeeignet.
    War dieses Jahr der einzige von 4 Voderreifen der bei dem trockenen und harten Boden hier nicht eine Stolle verloren hat.
    Alles andere was ich so gefahren bin im trockenen hatte innerhalb kurzer Zeit starken Stollenverlust an den Außenstollen.
    Und das ist tatsächlich der härteste Reifen den ich in 20 Jahren gesehen habe.
    Zumal sich das midhard ja nicht wirklich auf den Gummi bezieht sondern auf den Untergrund wo man den Reifen einsetzen soll.

  • ich trau mich schon gar nicht mehr zu fragen: brauch einen neuen Hinterreifen für eine EXC 520. Einsatzgebiet: 2h Enduros, Boden: Wald,Sand bisschen MX- Strecke, eigentlich nie Hardboden. muss keine FIM Zulassung haben.


    Empfehlung? auf meiner 250er EXC hab ich den Metzler Sixdays Extreme. der geht ganz gut. kommt der aber auch mit dem Drehmoment der 500er zurecht?


    Danke

  • ich trau mich schon gar nicht mehr zu fragen: brauch einen neuen Hinterreifen für eine EXC 520. Einsatzgebiet: 2h Enduros, Boden: Wald,Sand bisschen MX- Strecke, eigentlich nie Hardboden. muss keine FIM Zulassung haben.


    Empfehlung? auf meiner 250er EXC hab ich den Metzler Sixdays Extreme. der geht ganz gut. kommt der aber auch mit dem Drehmoment der 500er zurecht?


    Danke


    Vielleicht den XT754 rot/ohne Markierung...

  • ....
    Empfehlung? auf meiner 250er EXC hab ich den Metzler Sixdays Extreme. der geht ganz gut. kommt der aber auch mit dem Drehmoment der 500er zurecht?

    Danke


    Ja klar, warum denn nicht. Wenn Du viel durchdrehen lässt, hält er kürzer, so wie jeder Reifen.
    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!