KTM 690 Enduro

  • Beim Endurotraining in Hechlingen am Wochenende hatte auch ein Teilnehmer die 690er dabei und war so nett mich mal probefahren zu lassen da ich sie auch in der engeren Wahl für eine Neuanschaffung habe.


    Dabei musste ich feststellen dass sie doch etwas "bissig" ist und in unteren drehzahlbereichen etwas ruckelt/stottert.


    Danach hat er dann unter der Sitzbank einen Drehschalter von Pos. 2 auf Pos. 6 umgestellt und das Fahrverhalten war komplett anders (ruhiger, nicht mehr so aggressiv beim Anfahren)


    Kann mir jemand erklären was dieser Schalter genau bewirkt? Wieviel Leistung verliert man mit den verschiedenen Einstellungen?



  • Die Zündkurve wird verändert und damit die Leistungsabgabe. Auch bei den EXC oder auch bei den X Modellen von BMW hast du mittlerweile mindesten zwei Zündkurven zur Auswahl.

  • hallo leute,


    ich überlege gerade, mir ein zweitmoped aus dem hause ktm zuzulegen. :biggrin:


    einsatzgebiet wird sein: zur arbeit, ein paar feierabendrunden und am wochenende mal ein paar tagesausflüge (+sozius). erstmal alles auf asphalt!
    könnte mir aber auch mal vorstellen, irgendwann mal damit längere reisen durch europa zu machen.


    2 heiße favoriten sind wie gesagt die 690 enduro und die 690 smc. nur weiß ich noch nicht wirklich, welche es werden wird ... :verwirrt:


    die 690 smc gefällt mir vom design schon besser! für reisen denke ich wäre die 690 enduro wieder besser.


    was sagen eure erfahrungen? welche wäre geeigneter?

  • Zitat von dreckfräse

    ... längere reisen...


    ...690 enduro und die 690 smc. ...


    Das schließt sich eigentlich aus.


    Es sei denn, du bist Masochist.


    Zum Reisen sind die Genannten nicht wirklich geeignet.


    Sitz"komfort", Reichweite, Gepäck-Unterbringung.


    Gut, es wird seit längerem eine kommodere Sitzbank angekündigt, Zusatztanks und Verkleidungen gibts mittlerweile und für das Gepäck gibts auch Lösungen.


    Aber das sind schon noch Investitionen.


    Gruß,


    Christian

  • so, habe über den jahreswechsel weitergegrübelt und überlege nun, ob ich für meinen einsatzzweck (ich überlege gerade, mir ein zweitmoped aus dem hause ktm zuzulegen. einsatzgebiet wird sein: zur arbeit, ein paar feierabendrunden und am wochenende mal ein paar tagesausflüge (+sozius). erstmal alles auf asphalt!) eine ktm 690 smc oder 690 duke kaufen sollte.
    die 690 smc ist wohl mehr der sportler, touren (auch zu zweit) eher ausgeschlossen!
    die 690 duke ist ein streetfighter mit interessanten design, mit der man wohl auch ne tour (incl. sozius) verträgt.
    stand einer von euch schon mal vor der entscheidung? :verwirrt:
    bin z.z. sehr unschlüssig, welches moped ich ab märz in die garage stellen soll? :rolling:

  • Wie siehts eigentlich bei den 690er Treibern aus?


    Läuft alles geschmiert und ohne Probs? Oder gibts irgendwelche Probleme....außer Tacho:biggrin: Kilometer angabe dazu wäre interessant.


    Was mich noch interessierten würde wären die Kosten die beim 1k und 5k Service anfallen.


    mfg Christoph

  • Zitat von [Savior]

    Wie siehts eigentlich bei den 690er Treibern aus?


    Läuft alles geschmiert und ohne Probs? Oder gibts irgendwelche Probleme....außer Tacho:biggrin: Kilometer angabe dazu wäre interessant.



    Läuft alles wie geschmiert und ohne Probs.
    2x Tachowechsel bei ca. 1000 und bei ca. 3500.


    Zitat von [Savior]

    Was mich noch interessierten würde wären die Kosten die beim 1k und 5k Service anfallen.


    mfg Christoph


    222 € bei 1000, 235 € bei 5000


    aktueller Stand: knapp 9000, glaub ich.


    Gruß,


    Christian


  • Hm.....220€ für das 1000er Service bei nem Eintopf is schon irgendwie heftig...:glotz:


    Is das bei anderen auch so?

  • Ja so ungefähr. Ist wohl normal. Die aktuellen 690er von 2010 haben allerdings auch nur noch alle 7500km Inspektion anstatt alle 5000. Weiss gar nicht wie das ist, wenn man beim alten Model die Garantie verlängert. Wenns dann bei mir auch nur noch alle 7500 fällig ist, dann werd ich wohl verlängern.
    Und auch bei mir läuft das Motorrad wie ne Eins. Hatte zwar zwischendurch mal Phasen wo es sich komisch anhört, so als ob man Murmeln im Motor hätte, aber das legt sich dann auch immer wieder und ist auch normal.

  • Servus Martin!


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es für die 690er eine niedrigere Sitzbank gibt. Die ist eh schon kaum gepolstert. Weniger geht da wohl kaum. Und der Rahmen gibt ja die Mindesthöhe vor.


    Als Frechheit empfinde ich aber das "Angebot" von Kahedo, die originale Bank im Tausch (!) besser zu polstern und dafür "grad mal" 249 Euro zu nehmen. Im Tausch!


    Aber ich geb zu, das war nicht deine Frage.

  • Zitat

    Aber ich geb zu, das war nicht deine Frage.


    Macht nix ;)



    Ich dachte da gab es einmal eine niedrige.
    Finde die Sitzbank eigentlich OK, nur für den Nahverkehr mit viel Stop&Go könnte sie niedriger sein.



    Hat sich das ABP Kit jemand geleistet?

  • Hi,


    hat jemand schon die ganzen verschiedenen Map-Selections ausprobiert?
    Bekomm meine Enduro demnächst und würd gern schon wissen was es so für Einstellmöglichkeiten gibt.
    Sonst bleibt mir ja nichts ausser zu warten....:-(

  • So, hab jetz seit gut 10 Tagen das Bike! ;)
    Hab von meinem KTM Händler gehört dass es wohl einen neuen Alu-Topf mit ABE gibt für unter 500€, hat da schon jemand Erfahrung mit dem? Leistungszuwachs, Sound....??

  • Wie schnell sollte die 690er eigl. laufen? Meine ist noch in der Einlaufphase, kommt aber nicht über 130 km/h. Hatte jemand einen ähnlichen Fall?


    Schalter steht auf "advanced", Motor ist aber meiner Meinung nach etwas kraftlos, alles subjetiv. Beim Vorführer hab ich mich in nen paar Sekunden schon auf 140 geschossen...


    Morgen mal beim Händler vorbei schauen.

  • Zitat

    Schalter steht auf "advanced", Motor ist aber meiner Meinung nach etwas kraftlos, alles subjetiv. Beim Vorführer hab ich mich in nen paar Sekunden schon auf 140 geschossen...


    Morgen mal beim Händler vorbei schauen.


    was hat dein Händler dazu gesagt?


    Sollte eigentlich nicht schlecht gehen auf advanced, hab ich mal kurz ausprobiert aber das risiko beim einfahren deutlich über 6000rpm und 130km/h zu kommen ist groß...


    Mich würd mal interessieren ob eure Motoren auch so viele GEräusche machen, oder sind das die Ventile die man hört? Ich hör auch so ein klimpern oder rascheln im Motor ein dass sich anhört als ob irgendwas locker wär und vibriert!
    Meiner Meinung nach sind das mehrere versch. Geräusche die zu hören sind. Bin erst bei km 800, vielleicht ändert sich des ja nach dem ersten Ölwechsel.


    Hat da jemand Erfahrung damit oder weiß ob das normal ist????

  • was hat dein Händler dazu gesagt?


    Sollte eigentlich nicht schlecht gehen auf advanced, hab ich mal kurz ausprobiert aber das risiko beim einfahren deutlich über 6000rpm und 130km/h zu kommen ist groß...


    Tacho 160-170 sind auf jeden Fall drin. Sitzend wohlgemerkt. Was e.raggit da beschreibt, klingt schon sehr nach "soft". Die richtige Markierung am Drehschalter fürs Mapping zu entdecken ist nämlich nicht so einfach.


    Mich würd mal interessieren ob eure Motoren auch so viele GEräusche machen, oder sind das die Ventile die man hört? Ich hör auch so ein klimpern oder rascheln im Motor ein dass sich anhört als ob irgendwas locker wär und vibriert!
    Meiner Meinung nach sind das mehrere versch. Geräusche die zu hören sind. Bin erst bei km 800, vielleicht ändert sich des ja nach dem ersten Ölwechsel.


    Hat da jemand Erfahrung damit oder weiß ob das normal ist????


    Ja. das ist normal. Das klingt im Leerlauf schon etwas merkwürdig insgesamt. Des ghört aber so. ;)

  • was hat dein Händler dazu gesagt?


    Sollte eigentlich nicht schlecht gehen auf advanced, hab ich mal kurz ausprobiert aber das risiko beim einfahren deutlich über 6000rpm und 130km/h zu kommen ist groß...


    Die Steuereinheit war defekt, geht alles auf Garantie...


    PS: Das "Tickern", was sich anhört wie die Ventile, hab ich auch :D

  • Zitat

    Ja. das ist normal. Das klingt im Leerlauf schon etwas merkwürdig insgesamt. Des ghört aber so.


    Zitat

    PS: Das "Tickern", was sich anhört wie die Ventile, hab ich auch


    Danke, das beruhigt mich schon unheimlich :) Hatte schon Angst mit meiner nagelneuen Enduro stimmt was nicht...:(



    Hat jemand sich das Windschild aus den Power Parts gekauft, wär gut zu wissen ob des was bringt. Wenn der Wind bisschen geht wirds teilweise ab 100km/h schon ungemütlich find ich, und wenn man dann noch weiter fahren will....
    Sieht eigentlich auch gar nicht mal sooooo scheiße aus das Teil....


    Grüße Rudi
    :mx:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!