LC4 Vibrationen

  • Ich hatte eine KTM LC4 Modell 2003 die vibrierte fürchterlich. Ist das bei jeder LC4 so oder kann man den Motor bearbeiten lassen bzw war was falsch eingestellt? Fahre jetzt ne 450 EXC bJ 2005 und der Motor läuft dagegen seidenweich wie ein 4 zylinder!


    Würde mir gerne ne LC4 Adventure kaufen für die Reise

  • Das meinst Du doch nicht ehrlich mit den Vibrationen oder?:verwirrt:
    Dann kaufe Dir lieber nen Japaner.:kuck:
    Ich hab noch ne KTM ohne Ausgleichswelle.:love:
    Vibrationen, merk ich da nicht.:mecker:
    Aber vielleicht bin ich da auch nicht so empfänglich für.:biggrin: :biggrin:


    Nun ja,
    damit musst Du leben. Ne EXC
    ist ein komplett anderer Motor, da wurde
    vielleicht auch auf Vibrationsfrei gebaut. Bei
    der LC4, nie, zumindest nicht bei der Geburt.
    Der wirst Du das nie austreiben.


    Bei welchen Drehzahlen waren die Vibrationen so stark?


    Hejdo
    Jackson

    [COLOR="Blue"][FONT="Arial Black"]HUSABERG - Konzeptionelle Reinheit[/FONT][/COLOR]
    [COLOR="Blue"]Am Leichtesten ist Abbauen !!![/COLOR] :glotz:

  • Zitat von Blubber

    Ich hatte eine KTM LC4 Modell 2003 die vibrierte fürchterlich.


    Das ist bei der alten LC4 leider tatsächlich ein wenig Glücksache - die eine vibriert sehr stark, die andere nur stark. Man kann die KW feinwuchten lassen - aber wer spaltet dafür schon den Motor. Manchmal wurde auch nur nach Reparaturen vergessen die Markierungen von AGW und KW wieder in Übereinstimmung zu bringen - aber es ist tatsächlich so, daß eine 88er ohne AGW weniger vibrieren "kann" als eine 06er mit AGW. An den Motorlauf einer EXC wird eine alte LC4 nie heranreichen.


    Gruß
    Stocki

  • Du kannst ja auch den Fuzzelhubraum einer 450er nicht mit dem brontalen 600er Männerhubraum vergleichen. Wär das gleiche wennst fragst:


    Warum hab ich nach einem 10ltr Bierfaß, wenn ich es alleine sauf an größern Rausch, als nach einem 5ltr. Bierfaß.


    Ich hab eine 2000er LC4 und a 2007er SXC. Bis auf den Kopf 2mal der gleiche Motor, gut 18000 km unterschied. Aber wenn ich von der neuen auf die alte steig, dann hab ich das Gefühl der Motor is kaputt, was er definitiv nicht ist.


    Und ausserdem eine LC4 vibriert nicht. Die schnurrt wie ein Kätzchen. :biggrin:
    Also das ist normal und sollte man ihr auch nicht austreiben, weils sonst keine LC4 mehr ist. :cool: ;)


    Serwas Marco

  • man kann sich son Scheiss auch schönschwätzen
    ich wollte mir ja auch mal ne 640er Atventure anschaffen
    aber eine Karre, die derart vibriert, dass mir bei der Probefahrt die Bremslichter vom Auto davor in den Augen verschwimmen iss und bleibt ne Fehlkonstruktion
    ich hoffe ja immer noch auf die 690er Atventure
    bis die endlich auf den Markt kommt bleib ich bei meiner guten alten BIG

  • Zitat von Aynchel aus Med

    man kann sich son Scheiss auch schönschwätzen
    ich wollte mir ja auch mal ne 640er Atventure anschaffen
    aber eine Karre, die derart vibriert, dass mir bei der Probefahrt die Bremslichter vom Auto davor in den Augen verschwimmen iss und bleibt ne Fehlkonstruktion
    ich hoffe ja immer noch auf die 690er Atventure
    bis die endlich auf den Markt kommt bleib ich bei meiner guten alten BIG


    Weichei! :teufelgri :teufelgri :teufelgri


    Serwas Marco

  • Zitat von dom

    Jaja und selber mit der Luftpumpe fahren! :biggrin:


    Serwas Marco


    Sagte der Kompressor-Fetischist...Wie war das damals mit der LC4 und der Ölflasche bzw. deren Resten :kuck: ;)



    Bin ich ne Frau? NEIN, grad nochmal nachgeschaut :biggrin:

    [FONT="Book Antiqua"][CENTER][FONT="Franklin Gothic Medium"]Facebook-free since 2004![/FONT][/CENTER][/FONT]

  • Zitat von Aynchel aus Med

    man kann sich son Scheiss auch schönschwätzen
    ich wollte mir ja auch mal ne 640er Atventure anschaffen
    aber eine Karre, die derart vibriert, dass mir bei der Probefahrt die Bremslichter vom Auto davor in den Augen verschwimmen iss und bleibt ne Fehlkonstruktion
    ich hoffe ja immer noch auf die 690er Atventure
    bis die endlich auf den Markt kommt bleib ich bei meiner guten alten BIG

    Na endlich mal einer, der die Dinge beim Namen nennt. Ich find die vibriert kaum weniger als meine alte 610er und die hat nicht mal ne Ausgleichswelle.

  • boah mädels , hatte bei meiner 625 sc auch die kw rausgeschmissen und zum schluss nen wössner kolben drin (60grammleichter) . ich weiss echt nich was ihr habt , so doll vibriert die nun nicht .
    man kann sich auch anstellen . ich kann mir aber auch nicht vorstellen das die augen anfangen zu flimmern , hatte ich komischerweise noch nie , vielleicht sollten die betroffenen leute mal lieber nen arzt aufsuchen ...

  • also meine alte 600 hat vib. ohne ende (keine AGW), dass waren noch Zeiten!! Die neuen vib. auch noch was aber nicht mehr so stark!!!


    Und solange die karre läuft wie ein Uhrwerk......... (den rest kannst du dir denken)


    Also es gehört einfach zu einer LC4.


    Gruss aus Köln

  • Zitat von Vipper

    boah mädels , hatte bei meiner 625 sc auch die kw rausgeschmissen ...


    OK, ohne KW vibriert da wahrscheinlich wirklich nicht mehr viel. .biggrin.
    Ich halte das mit den Vibrationen auch für überbewertet. Wenn man mit einer Adventure im mittleren Drehzahlbereich vor sich hin tourt sind die eigentlich gar nicht unangenehm. Unangenehm bemerkbar machen die sich eigentlich nur im Stand und bei höheren Drehzahlen. Die Vibrationen haben aber auch was Gutes - alte LC4 ohne AGW hopsen bei laufendem Motor auf dem Hauptständer praktisch von alleine in die Garage.


    Gruß
    Stocki

  • Blubber
    bei den 640 Lc 4 kann das Motorrad auch durch den Tausch eines sxc auspuffs stärker vibrieren.hast du O-Topf montiert?

    Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.


    " Hier geschieht ein Menschheitsverbrechen. " Dr. Wodarg , Mai 2020

  • Zitat von Blubber

    Ich hatte eine KTM LC4 Modell 2003 die vibrierte fürchterlich. Ist das bei jeder LC4 so oder kann man den Motor bearbeiten lassen bzw war was falsch eingestellt? Fahre jetzt ne 450 EXC bJ 2005 und der Motor läuft dagegen seidenweich wie ein 4 zylinder!


    Würde mir gerne ne LC4 Adventure kaufen für die Reise


    Da waren vereinzelt dieLager der Ausgleich Welle empfindlich.
    Aber die Neueren LC4 haben da kein Problem mehr mit.
    Ich hatte eine Adventure und hab immer noch ne Duke und kein Problem.
    Kannste kaufen.

  • Blubber
    ein kumpel von mir hat mit einer 2001 adventure 30000km in südamerika abgespult.defekte 2x kettenriss,1 mal hinterer dämpfer defekt.ansonsten no prob.
    wenn du offroadmässiges reisen willst, kauf dir eine.denn sie ist eine sportreiseenduro.wenn du hauptsächlich in d und umgebung auf asphalt unterwegs,bist du mit einer africa twin o.ä. besser beraten

    Erst...wenn Du unter Deiner Geliebtgehassten im Dreck kriechend Deinen Rotzschleim von den Lippen leckst...weisst Du ,dass Du lebst.


    " Hier geschieht ein Menschheitsverbrechen. " Dr. Wodarg , Mai 2020

  • Zitat von Captn. Saubär

    Sagte der Kompressor-Fetischist...Wie war das damals mit der LC4 und der Ölflasche bzw. deren Resten :kuck: ;)



    Bin ich ne Frau? NEIN, grad nochmal nachgeschaut :biggrin:


    Tja selbst mein Kompressor hat mehr Hubraum. ;) :biggrin:


    Aber man kann echt rumjammern. Wenn ihr meint die vibriert so stark dann kauft euch ein Mofa oder eine Schieberoller. Denn als nächstes kommen sowieso wieder so Aussagen wie: Man kann ja mit einer LC4 garnicht Endurofahrn. Ein LC4 vibriert etwas und das gehört dazu, wer das nicht aushält muß sich was anderes kaufen. Punkt. Mein hat bisher um die 19tkm Offroad und Strasse ausgehalten und das in Deutschland und ohne Schäden.


    Serwas Marco

  • Wer mit Vibrationen Probleme hat, sollte folgende Möglichkeit mal überdenken. Man kaufe sich eine 85er Moto Guzzi Le Mans und fahre sie ca. 60.000 km. Wenn man danach auf andere Mopeds umsteigt hat man mit Vibrationen keine Probleme mehr :glotz:

  • Zitat von dom

    Tja selbst mein Kompressor hat mehr Hubraum. ;) :biggrin:


    Aber man kann echt rumjammern. Wenn ihr meint die vibriert so stark dann kauft euch ein Mofa oder eine Schieberoller. Denn als nächstes kommen sowieso wieder so Aussagen wie: Man kann ja mit einer LC4 garnicht Endurofahrn. Ein LC4 vibriert etwas und das gehört dazu, wer das nicht aushält muß sich was anderes kaufen. Punkt. Mein hat bisher um die 19tkm Offroad und Strasse ausgehalten und das in Deutschland und ohne Schäden.


    Serwas Marco


    Übrigens:
    Man kann mit einer LC4 überhaupt gar nie nicht endurofahren. Die ist nämlich viel zu schwer und zu stark und zu unhandlich und außerdem vibriert sie zu viel...


    :teufelgri :teufelgri




    War das recht so, Kollesche? :prosit:



  • Das kann ich echt nur bestätigen, hab bisher 4 LC4 gefahren und die sind echt total Schei....
    Deswegen kauf ich mir auch immer ne neue :love:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!