Neue Batterie, Moppet springt nicht an!

  • Hallo!


    Hab für meine 400er exc bj 04 ne neue battery gecheckt da sie ab und an wenns man öfter hintereinander zu starten war schon etwas schwachbrüstig gekurbelt hat! Nun da 04 ja die 3,5ah batterien verbaut wurden und die ja nicht den besten ruf geniesen hab ich gleich ne 4ah und den passenden batteryhalter gekauf, und weil ich nur ein mörder autoladegerät zuhause hab und für mein moppet "das beste gerade gut genug ist" :biggrin: hab ich auch gleich ein motorrad ladegerät mit verschiedenen kennlinien, erhaltungs ladung regeneration und allen pipa po gekauft! Ok den "flüssigkeits-riegel" (dest wasser?) in die batterie gekübelt und erst mal 2-3std "blubbern lassen", dann den deckel drauf und ans ladegerät bis sie voll war! Danach selbiges mit der alten batterie, wer weis für was gut ist!


    Da ich mir die rippen und becken geprellt hab hab ich mir den einbau jetzt 1wochen zeit lassen und heut aus reiner neugier rein, dann zu orgeln begonnen- aber sie ist nicht gekommen hat sich auch relativ schwergängig angehört, aber gut steht ja schon ne woche und etwas kühler ists auch worden bzw hab ich nie auf das geräusch des orgelns gehört da sie eigentlich immer sofort anspringt, hab weiter georgel aber nichts! also erstmalig den kicker verwendet- 1kick und da war sie! Ok neu battery raus, alte rein 1 druck aufs knöpfchen und da war sie! Neue battery rein: -kommt nicht! was ist da los? gibts doch nicht! Hab extra die pole noch angeraut nicht das da wo noch lack drauf ist wie mans schon gelesen hat...


    hab leider grad mein multimeter verliehen kann also nicht messen..., ach ja ist keine original ktm sonder ne kyoto...


    jemand nen tipp, bevor ichs dem händler um die ohren hau?


    danke


    neamt


  • Hoert sich nach NEUER defekter Batterie an.

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von neamt

    .......iedenen kennlinien, erhaltungs ladung regeneration und allen pipa po gekauft! Ok den "flüssigkeits-riegel" (dest wasser?) in die batterie gekübelt und erst mal 2-3std "blubbern lassen",.......


    Ist das keine Gel-Batterie?

  • Zitat von twinshocker

    Ist das keine Gel-Batterie?


    irgendwie nicht,so wie er schreibt erkenn ich ne Säurebatterie

  • Hallo
    nimm eine stärkere Gel Batterie 6-7 AH.
    Die Batteriw muss ein paar mal geladen werden bis sie volle Leistung hat.
    hatte das Problem auch.
    Wann die Batterie voll ist sollte sie um die13,5 Volt haben

    Veranstaltungstechnik, Eventbühnen, Beschallungsanlagen zu verleihen
    Für Veranstaltungen, Party oder Feste im großen oder kleinen Rahmen


    http://www.mc-Muehlhausen.de



    Ich bin Franke ----------- Danke!!!:)

  • Hi,
    vieleicht ist die neue eben nicht richtig geladen, bei all dem neuen Kram den Du Dir zugelegt hast wäre ein Bedienfehler ja möglich.
    Wenn sie aber 12,5-12,9V ohne Belastung hat und Du dennoch nicht starten kannst wäre schon ein Zeichen. Oder (mangels Messgerät) ankicken und eine weile fahren und schauen ob es besser wird.


    Ich mache gerne den Belastungstest befor ich eine neue Batterie kaufe:
    Volladen- 12V50W Scheinwerfer dran; zieht ca 4 A. Wenn eine 4Ah-Batterie nicht wenigstens ein 1/2 Stunde hält ist sie nix. Oder 2x50W Birnchen und 1/4 Stunde. Diesen Test nicht zu oft machen, Starterbatterien sind nicht für Vollentladung ausgelegt.


    Grüße, Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Sers,
    auch bei meiner Gel batterie musste man die Säure zuerst reinkippen. Allerdings war sie dann ziemlich geladen, d.h. hab starten können wie der Kaiser.


    Ich hab übrigens das billichste Batterieladegerät von Conrad für Gelbatterien, funktioniert tadellos.


    l.g.Martin

  • Eine neue trockene Batterie in die frische Säure eingefüllt wird ist nach kurzer Standzeit geladen, egal ob Gel oder nicht.
    Sofortiges laden einer frisch befüllten Batterie ist eher der Lebensdauer abträglich.

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

  • Zitat von Martin Franz

    Sers,
    auch bei meiner Gel batterie musste man die Säure zuerst reinkippen. Allerdings war sie dann ziemlich geladen, d.h. hab starten können wie der Kaiser.


    Ich hab übrigens das billichste Batterieladegerät von Conrad für Gelbatterien, funktioniert tadellos.


    l.g.Martin


    Bin auch der meinung, daß die batterie zuerst mit SÄURE befüllt werden muss.


    neamt,


    hast du wirklich nur destilliertes wasser raufgekippt?

  • er meint wahrscheinlich den Säurepack, der da mitgeliefert wird. müsste so eine Kette von 6 aneinanderhängenden Fläschchen sein, mit ner alufolie oben drauf. Die stößt sich automatisch beim aufstecken auf die Batterie durch und dir Säure läuft rein.
    Ich hab aber auch schon von Batterien gehört, wo wohl Säure drin ist und man nur noch mit dest. Wasser aufgießen muss.


    Bei meiner Gel-Batterie, welche ich letztes jahr gekauft habe, musste ich garnix machen.
    Die ist aber auch im A... seit diesem Jahr. Hat wohl den Winter im Moped nich vertragen :mecker:

  • Hallo!


    danke mal für die antworten!


    bedienfehler kann ich ausschliessen, das ladegerät hat nur nen wahlschalter zwischen 6 und 12volt (das schaff ich grad noch so!) , den rest macht das ding automatisch! davon abgesehen bin ich nicht grad ein "technisches-behinderli" :rolling:


    Jo genau so ein riegl aus 6 flaschen mit alufolie drauf, kann aber nicht sagen was das jetzt genau für eine battery ist, hat mein mädel beim ktm-dealer geholt, hat auch noch dazu gesagt das die batterie zu 60% vorgeladen ist man das ding aber mal ein bischen "gurgeln" lassen soll!


    Ähh, hab ich was verpasst? gibts mitlerweile auch 7ah batterien für die exc- passen die denn da rein, ist aber eher rein interesse halber, hatte auch mit meiner 3,5 eingentlich nie probleme (ausser ich lass "meine mädels" mal fahrn, da is halt dann wicklich überdurschnittlich oft zum orgeln! :love: ) aber irgendwann muss sie ja aufgeben...


    grüsse


    neamt

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!