Motorradkauf - Schweiz

  • Richtig einsauen, auseinander bauen, krummer Lenker drauf, Kette ausbauen, Kabel rumbaumeln lassen usw.
    Gammelig muss sie aussehen.
    Und am besten hast noch einen Kauffertrag in der Hand, in dem das Moped einen geringen Wert (um die 200 - 500 sFr. vielleicht) aufweist.


    Verzollen musst du die Karre trotzdem, aber es kostet dich einiges weniger.


    Hoffe, das liest jetzt kein Zöllner :teufelgri

    it´s better to be a racer for a minute than a spectator for a lifetime!

  • Zitat von FrankSt

    Das glaubt Euch kein Mensch!
    Es gibt in der Schweiz keine Möglichkeit ein Motorrad schmutzig zu machen.



    Doch doch Frank`ster:teufelgri :teufelgri wir haben Dreck in Dosen ...brauchen wir auch für unsere Offroader:biggrin:

    :teufelgri meine Langsamkeit mache ich wett durch meine schönen Stürze !:teufelgri

  • Zitat von KTMbra

    Hallo, hat jemand von euch Erfahrung mit dem Kauf von Crossbikes aus der Schweiz... also bzüglich Verzollung an der Grenze... bzw wie mans anstellt nicht verzollt zu werden;)


    :glotz:


    Der Verkäufer soll sie dir bringen....


    LG Joe

  • Hi


    Ich verstehe nicht so ganz was dran schlimm sein soll mit dem Moped über die Grenze zu fahren?
    Man kann doch zum Training unterwegs gewesen sein und das Moped was man hinten im Wagen hat, ist das eigene. Crossklamotten natürlich auch dabei haben..
    Muß doch keiner Wissen, dass man es in CH gekauft hat... oder wie sehe ich das?

    [size=2]
    [COLOR="Blue"]<- Gruß Hribman #17 ->[/COLOR][/size]

  • kostet ja nicht mal was, wenn der kaufpreis unter dem verzollungs-wert liegt. ich glaube, der ist um 250 euro rum.
    für die enduros sollte man immer eine unbedenklichkeis-erklärung verlangen, damit man das moped in D anmelden kann.
    kenn mich mit crosser zwar nicht aus, aber es wird für diese bestimmt auch irgendein zollpapier geben, das bestätigt, dass das fahrzeug eingeführt wurde. dann hast bei einem späteren grenzübertritt (z.b für urlaub in italien) keine probleme.


    greez kamui

    it´s better to be a racer for a minute than a spectator for a lifetime!

  • Irgendwie verstehe ich es trotzdem nicht. Sieht man dem Moped irgendwie an,
    dass es in der Schweiz verkauft wurde? Rahmennummer?


    Ich bin früher des öfteren einfach so mir nichts dir nichts durch die Schweiz nach Italien gefahren. Genau.
    Nur damals z.B. komplett ohne Rahmennummer. Da hat nie ein Hahn nach gekräht...

    [size=2]
    [COLOR="Blue"]<- Gruß Hribman #17 ->[/COLOR][/size]

  • Sind ein wenig teurer, zudem hast Du dann schweizer Papiere die du in deutschland auch erst wieder umschreiben lassen musst. Meines Wissens nach. :kuck:
    Schweizer TÜV ist nicht deutscher TÜV

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!