Wie bekomme ich das Motorbaujahr herraus?

  • Hi


    Folgendes Problem ich will mir ein Motorrad kaufen bei dem ich das Alter des Rahmens weiß aber der Motor da ohne Ausgleichswelle eigentlich nicht ins Baujahr passt. Kann ich anhand der Motornummer das Baujahr herrausbekommen?:verwirrt:

  • ich habe as mal bei Husaberg (bzw KTM) per e-mail probiert, weil ich einen 400er Rahmen mit einem 500er Motor gekauft hatte. Wollte halt wissen ob da alles OK ist, aber habe nie eine Antwort erhalten.


    Würde mal anrufen - dort

  • Du könntest zwar auf die Motornr. (unterhalb vom Ritzel) schaun was für ein Modelljahr der Motor ist, wie z.B.


    erste Zahl -> 7 -> 97er
    2te bis 4te Zahl -> Motor z.B. 583 -> 620
    die weitern fünf laufende Nr. vom Motor


    (Ab 99 - 01 oder 02 war das Modelljahr vom Motor immer 99 bei den 620ern, haben da irgendwie zuviel vorproduziert.)


    Aber wenn du sicher gehen willst das der Motor zu dem Rest gehört kannst nur mit Rahmennr. und Motornr. zum Händler, ne Mail an KTM .....glaube eher weniger.

  • Zitat von Stefan Kampling

    es ist eine KTM LC4 620 Modelljahr 1997. Das besondere ist das sie keine Ausgleichswelle hat ...


    Hat sie ein AGW-Gehäuse, aber keine Welle, dann ist das normal bei der 97er SC. Falls der Motor kein AGW-Gehäuse hat, dann wurde dieser entweder gegen ein älteres Teil getauscht, oder es ist eine SXC. Das kannst du dann nur noch über die Rahmenform unterscheiden (SXC hat tiefer angesetzte Unterzüge, da das Brustrohr länger ist, die SC hatte damals schon das kürzere Brustrohr mit der Rahmengeometrie der EGS).


    Andi

  • Zitat von Idna

    Hat sie ein AGW-Gehäuse, aber keine Welle, dann ist das normal bei der 97er SC. Falls der Motor kein AGW-Gehäuse hat, dann wurde dieser entweder gegen ein älteres Teil getauscht, oder es ist eine SXC. Das kannst du dann nur noch über die Rahmenform unterscheiden (SXC hat tiefer angesetzte Unterzüge, da das Brustrohr länger ist, die SC hatte damals schon das kürzere Brustrohr mit der Rahmengeometrie der EGS).


    Andi



    Es ist der original Motor! Sommer konnte mir die genaue Motornummer nennen. Dann handelt es sich also um eine SXC. Hat auf jeden Fall anständig Leistung das steht fest.

  • Mit dem Schmiedekolben damals hatte das Ding mächtig Dampf.
    Ich hatte auch mal die SXC 620. War echt heftig. Aus heutiger Sicht echt unfahrbar :biggrin:


    Ob dieser Motor auch wirklich Bj. 97 ist, hättest du auch daran erkannt, da die 97´er im Gegensatz zu z.B. 93-94 die ruckgedämpfte Kupplung drin hat.
    Also dicker (weiter nach außen abstehender) Kupplungdeckel.

    [size=2]
    [COLOR="Blue"]<- Gruß Hribman #17 ->[/COLOR][/size]

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!