Chilli Heads vor...

  • hallo zusammen,


    motiviert von den beiträgen im hobby thread starte ich mal diesen hier.


    ich beschäftige mich auch etwas intensiver mit dem thema chilli anbauen. siehe meine bilder.


    ich habe zur zeit thais (orig. aus khao lak), jalapenos, lombardo und cayenne angepflanzt. bin aber immer auf der suche nach ausgefallenen sorten. jetzt meine idee: hat jemand interesse im herbst nach der ernte bisschen :cool: "samentausch" :cool: mit mir zu betreiben...........???
    also rein vom "grünen daumen" aus gesehen.


    gruss micha



    http://img78.imageshack.us/img78/7733/img14113ep.jpg


    http://img236.imageshack.us/img236/1359/img14132dy.jpg

    Einfache Genüsse sind die letzte Zuflucht komplizierter Menschen. (Oscar Wilde)

  • kammer die a so im gharte anpflanze zwische de tomatinien ??

    Bei Risiken und Nebenwirkungen treten Sie den Kickstarter und legen Sie den Gashahn um. Wir garantieren für Drehzahlerotik, nicht für verbogene Lenker und gebrochene Speichen.


    Keine Macht den Ventilrasslern :teufelgri

  • Loco: Also wenn meine Habaneros was werden, dann kannst gerne einen Samen (also den von den Habaneros) von mir haben! Kein Thema! Ich weiß ber nicht, ob daraus dann wieder etwas wächst? :verwirrt:


    Momentan hab ich 6 Pflänzchen, die bisher imFreien waren aber da ging nix weiter. Jetzt hab ich denen ein extra Häuschen gebaut. Mal schaun wie sie jetzt wachsen!


    Zerwas Marco

  • also bis jetzt hab ich noch nie probleme mit anderem gemüsezeugs gehabt. die pflanzen brauchen zwar bisschen platz aber wenn man darauf achtet dürfte es eigentlich kein problem sein. die wachsen ja in thailand oder so auch zum größten teil wild irgendwo.


    die sorten bekommst du entweder im handel in einem guten gartenfachmarkt oder übers internet.
    aber am besten ist du kennst einige kameraden die auch pflanzen und kannst dann so tauschen.


    ich hab auch oft samen aus dem urlaub mitgebracht wie die aus khao lak. einfach ne schote mitnehmen oder nur die körner.

    Einfache Genüsse sind die letzte Zuflucht komplizierter Menschen. (Oscar Wilde)

  • dom: super ! das machen wir. ich kann dir dann auch von dem zeugs von mir was schicken. ich kanns kaum erwarten bis erntezeit ist......


    aus den samen wird eigentlich immer was wenn die aufzucht klappt. einfach aus einer schote die körner rausmachen und trocknen lassen (aber nicht in der prallen sonne). da kann man dann aus einer schote 50 - 100 pflänzchen wieder bekommen.

    Einfache Genüsse sind die letzte Zuflucht komplizierter Menschen. (Oscar Wilde)

  • Zitat von Loco

    dom: super ! das machen wir. ich kann dir dann auch von dem zeugs von mir was schicken. ich kanns kaum erwarten bis erntezeit ist......


    aus den samen wird eigentlich immer was wenn die aufzucht klappt. einfach aus einer schote die körner rausmachen und trocknen lassen (aber nicht in der prallen sonne). da kann man dann aus einer schote 50 - 100 pflänzchen wieder bekommen.


    Ja cool Also wie gesagt, meine Pflanzen sind noch recht kümmerlich. Aber wenn was dran ist, dann kannst was haben.


    engl: Yupp, da hast Du recht, aber die Kresse is halt net scharf, was der Habanero schon ist. Und zwar so :teufelgri :teufelgri :teufelgri scharf! :-)


    Zerwas Marco

  • Hehe, der Thread gefällt mir :cool:


    Das wichtigste beim Chili growen ist das sie immer warm haben, das zweitwichtigste das sie immer Wasser haben.


    Saat bekommt man zB bei http://www.pepperworld.com , 20 Samen für Euro 2.50 oder so. Man sollte allerdings schon ende Januar mit der Aufzucht beginnen, sonst werden sie nicht rechtzeitig reif und es wird schon wieder kalt.



    PS: Im Herbst machen wir dann ein Forentreffen, ich melde mich freiwillig fürs Chili con Carne kochen :teufelgri


    Swampi: Habs noch nie probiert zu rauchen - willst mal testen? :biggrin:


    mfg Marcel

  • chilliforentreffen wäre ne coole idee. dann könnte man auch verschiedene sorten testen und wer will darfs auch rauchen....da hätte ich aber auch besseres im gewächshaus....:biggrin:


    könnte mir aber vorstellen daß man dann den heissen auspuff zum zungekühlen nehmen will.....:teufelgri


    apropos...ich mag die dinger am liebsten eingelegt. bin da immer noch am testen mit verschiedenen rezepten und essigmischungen. hat zufällig jemand ein gutes rezept ??

    Einfache Genüsse sind die letzte Zuflucht komplizierter Menschen. (Oscar Wilde)

  • Also ganz ehrlich gesagt, als ich den Fred zuerst gesehen hab dachte ich: "Die spinnen, die Offroader !" :glotz: Aber so langsam muss ich mir ja eingestehen, das ich das Thema geil finde, da ich auch gerne scharf esse. Und spätestens seit der Idee "Forentreff mit Chili-Essen" find ich das hier genial! Melde mich auch schon mal an, mit der Saat fang ich dann nächstes Jahr an! :biggrin:

  • Zitat von chefsache

    ...sie immer Wasser haben.


    stimmt es, dass sich die wassermenge auf die schärfe auswirkt?
    viel gießen = milder
    wenig gießen = schärfer?


    bitte net steinigen wenns net stimmt, aber ich glaub das mal irgendwo gehört/ gelesen zu haben..

  • also ich machs auch so daß ich sie gut giesse aber nicht im wasser stehen hab. mit augenmaß halt.


    und der schärfegrad hängt einmal direkt von der sorte ab und zum anderen von der erntezeit. manche haben die maximale schärfe wenn sie noch grün sind, dafür aber wenig geschmack. manche sind am schärfsten wenn sie rot sind. ja nach sorte und erntezeitpunkt. das ist aber ne wissenschaft für sich.
    einige kann man auch "nachreifen" lassen.


    über den wassereinfluss auf die schärfe hab ich noch nie was gehört. wäre ja aber mal ein experiment wert.


    und ich finde das "hobby" jetzt garnicht sooo aussergewöhlich. wir hamn bischen landwirtschaft und pflanzen eh unsere eigenen tomaten, gurken, kartoffeln usw. da laufen die chilli eigentlich so am rande mit. aber ich ess halt am liebsten eigene sachen.

    Einfache Genüsse sind die letzte Zuflucht komplizierter Menschen. (Oscar Wilde)

  • Chilis werden wohl ähnlcih wie Paprika sein?


    Bei den Paprikapflanzen macht man wenn die Jung sind die erste Knospe die oben kommt weg ( einfach mit dem Fingernagel abknipsen ) dann wäxt da auch was.


    und tschüss;)

    *** kauf dir mal was Zulassungsfähiges das nicht so stark aus dem Auspuff ölt :whistling:

  • Aso ich finds auch ganz Witzig:) Hat zwar mit dem eigentlichen Hobby nix zu tun aber die Idee ein Chili-Treff zu veranstalten hat was!


    Werde heute mal losgehen und mir ein paar Samen zulegen, so zum testen.

  • Zitat von d4mn

    stimmt es, dass sich die wassermenge auf die schärfe auswirkt?


    Angeblich werden sie bei Wasserstress schärfer. Also wenn sie nicht regelmäßig gegossen werden.
    Habs, Bonnet, Thaai & Co sind aber eh scharf genug ;)


    Habe schon den Garten umgeackert für Chillis :teufelgri

    Dateien

    • PICT0007.jpg

      (119,17 kB, 518 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :teufelgri Enduro wird erst richtig lustig, wenn der Spaß aufhört :teufelgri

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!