KTM Bulletins zur Dekoschraube und Ventilen EXC 4-takt

  • Wer gerade seine Motor aufhat, möge mal hier schauen.


    Zum Ventilspiel mal wieder was neues hier .


    Eigentlich schade das die deutschen/östreichichen KTM Händler nicht darüber informieren.


    Upps, das war gemeint : Eigentlich schade das die deutschen/östreichichen KTM Händler -hier im Forum - nicht darüber informieren.


    [ 21. Februar 2002: Beitrag editiert von: Hagen ]

  • Dein Händler vielleicht nicht, aber die Sache mit dem Ventilspiel ist wirklich schon ein alter Hut...


    Idna

  • Wenn's alter Hut ist, warum steht es dann net im 2002 Owner Manual drin ? Ach ja, "österreichs grösster KTM Händler" findet es offenbar auch nicht wert, den Kunden darüber zu informieren, obwohl gerade an einem Racing Eisen ziemlich viel selber gezangelt wird...
    l.g. Martin

  • Wie sollte es denn auch im 2002er Owners Manual stehen? Das ist bloß eine "endgültige" Klarstellung, welches Einstellmaß jetzt richtig ist, weil es vorher widersprüchliche Angaben gegeben haben soll. Und weil das Ganze scheinbar nicht wirklich brisant ist, steht unten drunter "Not a warranty item". Im Gegensatz zu dem anderen Bulletin, was wohl scheinbar eine Gewährleistungsrelevante Sache behandelt.
    Das die Händler damit nicht zu jedem Kunden rennen ist vieleicht für Selberschrauber nicht so toll, aber das macht kein Händler/Hersteller. Bei der Menge solcher Bulletins und Nachbesserungsanleitungen die z.B. in der Autoindustrie verschickt werden, würden ansonsten auch die Briefkästen überquellen.

  • Ich glaube, bei KTM war es schon immer Tradition, das Ventilspiel in den offiziellen Angaben etwas grosszügiger zu bemessen (siehe auch LC4). Keine Ahnung, warum das so ist, vielleicht hatten die immer Angst, dass der Normalo-Selbstschrauber nicht die nötige Feinfühligkeit besitzt und eventuell zu eng einstellt. Als ich meine erste Racing im März 2000 abholte, hies es auch schon, ich solle mit dem Ventilspiel weiter runter gehen.
    Für die Praxis haben die 0.03 mm wohl wirklich keine relevanten Auswirkungen, was die Garantie oder Gewährleistung betrifft. Es geht wohl allein um den Wirkungsgrad des Motors.


    Idna

  • Hallo Idna,


    Zitat

    Dein Händler vielleicht nicht, aber die Sache mit dem Ventilspiel ist wirklich schon ein alter Hut...


    Prima das Du so gut informiert bist. Dann lass uns doch daran teilhaben, und poste doch die Techbulletins in Zukunft hier selbst.


    Zur Dekoschraube, ich wusste das nur vom Hörensagen. Das o.g. Bulletin ist das erste KTM-Original was ich dazu sehe.


    Hagen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!