Fanatische Spaziergänger!!

  • Super Manny,


    genau solche Leute brauchen wir!! Dann können wir bald gar nirgends mehr fahren weder legal noch illegal!!


    Entschuldige aber das ist der größte Scheiss den ich seit langem gelesen habe.


    kopfschüttelnde Grüße


    Claus

    Ride on # 307 ich hoffe es gibt auch da wo Du jetzt bist Motocross Strecken und Mopeds
    Michael Artmayer *30.7.1995 +28.5.2013

  • schöne vorverurteilung. weiter oben schreiben einige: jawohl anzeigen, zeig ihn an, er war es...auf ihn mit gebrüll, aufhängen die sau...etc.


    wozu?


    da stefan nicht gesehen hat, dass der besagte lacher den ast dort hingelegt hat, kann er es auch nicht 100% wissen. alles reine vermutungen.


    vielleicht hat "der lacher" den unfall nur beobachtet und sich kaputtgelacht, dass einer so schnell um ne kurve fährt die er nicht einsehen kann und sich als folge davon voll aufs fressbrett legt.


    hier eine anzeige zu starten ist doch schwachsinn.


    gruß
    andré

  • tach!



    nicht das das hier falsch verstanden wird....


    -ich bin grundsätzlich seeeeehr rücksichtsvoll wenn ich fussgänger oder reiter sehe fahr ich ganz langsam dran vorbei und bei reitern stelle ich die karre auch ab obwol ich hinterher kicken muss!


    -ich weiß doch genauso wie ihr auch das ich im wald oder auf feldwegen so wenig feinde haben will wie möglich.


    -das mit den 100db war 1. ein bissschen übertrieben und 2. nicht so gedacht das ich erstmal um jede ecke ballere und dann mal schaue ob alle hindernisse aus dem weg gesprungen sind....


    -dann bring ich halt mal ein beispiel ohne kräder damit ich hier nicht schon wieder allen auf die füsse trete... -wenn ich unter einem großen baum stehe und ober knackt und kanscht das, dann seh ich zu das ich drunter weg komme!
    -wenn ich als fussgänger auf ner straße in ner kurve laufe und ein auto höre geh ich auch dann zur seite, wenn der autofahrer schuld ist wenn er mich umnietet!
    -so sollte sich das meiner meinung nach auch im gelände verhalten -bloß das hier weniger leute unterwegs sind -und ich besser z hören bin weil keine nebengeräusche da sind ;) !!!



    -wenn mir allerdings einer schon aus 2km entfernung n vogel zeigt gelten o.g. regeln bei mir nicht mehr:teufelgri

    [CENTER]kein Alkohol ist auch keine Lösung!!!



    Steil ist geil!!!:cool: [/CENTER]

  • tach ock
    jaja da schreibt einer man soll langsam fahren und 2 zeilen drunter schreibt er
    Letztes Jahr bin ich mal durch nen Weidezaun Stromdraht gerauscht... Naja, sowas ist echt nicht zu sehn und der Weg hätte auch weiter gehn können...


    was soll und das sagen war langsam noch zu schnell ?:biggrin: :biggrin:
    voll die lachnummer :teufelgri :teufelgri :teufelgri und wenn da nu eine oma mit ihrem hund (hundeleine) gestanden hätte wär der hund erdrosselt und das handgeläng von der oma ab
    :biggrin:
    gruß schmuddel

    wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug


  • Wie langsam müsste man fahren, dass man nen 3mm dicken Stahldraht, der an 1cm dicken Stahlpfählen mit 10m Abstand befestigt ist, erkennen könnte?


    http://schradt.net/index.php?d…ah/03-12_oaog&pic=72&th=1
    und folgende...

  • tach ock
    du weist schon wo das hinsollte :teufelgri die einen sehen ein bischen mehr und die anderen fahren blind :teufelgri ich habe auch schon baumwurzeln übersehen oder gräben das ist ja der kick am fahren wenn man keine hindernisse hat ist das ja langweilig :love: bin heute erst gegen deinen baum geflogen da ich in son loch reinhüpfen wolle und zu wenig gas hatte :rolling: das schimfft man unkontrollirtes absteigen :biggrin: aber mal erlich was absichtlich in den weg stellen und sich dann kaputt lachen das ist doch krank !!! oder nicht
    gruß schmuddel

    wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

  • Schradt


    Ist schon ein gewaltiger Unterschied zwischen einem Stahldraht und einem quer gelegten Baum.


    Wer einen baum in einer Kurve "übersieht" und mächtig zu Sturz kommt, der fährt zu schnell. Da gibt es keine wirkliche Diskussion.


    Das nächste Mal ist es ein Kind. Die haben in freier Natur selten einen Helm auf, da reicht mit dem Lenker anstreifen und schon ist es tot.


    Unser lieber Freund nimmt also Verletzung und Schlimmeres an Unbeteilgten in Kauf. Wenn er zu Sturz kommt und es mal weh tut, setzt auch noch kein Denken ein.


    Ich wünsch ihm gute Besserung. Ich wünsch ihm auch, dass ihn vielleicht einmal die Einsicht plagen wird, in der Situation mächtig Glück gehabt zu haben.


    l.g.Martin
    p.s. vielleicht wäre jetzt in dieser Gegend weniger Tempo ohnehin angebracht. Von quergelgten Baum zu gespannten Draht ist es nicht allzuweit.

  • Jaja, das imaginäre Kind. (Nicht das mir das auf den Sack geht).


    Grundsätzlich kann man Recht nicht aufrechnen, nach dem Motto "sebst schuld".


    Dazu kommt, das ein sich in der horizontalen ausdehnendes Hindernis nicht umfahren werden kann.


    Darf ich dir denn was vor's Auto schmeissen, wenn du zu schnell irgednwo unterwegs bist?


    Hier zählt einzzig und allein die Absicht, die hinter dieser Aktion stand.


    Und das ist eine heimtückische Falle, um jemandem körperlichen Schaden zuzufügen.


    Das kannst du nicht mit "sebst schuld" abhaken.

  • @ Rick


    Genau das ist es worum es mir geht. Das ich zu schnell war steht gar nicht zur Diskussion war ich bestimmt aber wenn jemand ein Hinderniss in den Weg legt das nicht umfahren werden kann und damit wahrscheinlich wissentlich in kauf nimmt das sich jemand verletzt ist das in meinen Augen eine riesen Sauerei.

  • Zitat

    Original geschrieben von kujahns
    :ot: @ Schradt schönes Bild!!
    seid ihr erst zu fuss durch, oder wusstet ihr, dass es nicht so tief ist ?


    Die ersten beiden wußten es, der dritte traute sich nicht gleich, der vierte fuhr dran vorbei und strauchelte in der Flußmitte, dann bin ich durchgetuckert und zum Schluss der dritte, und er wurde prompt 5m Flußabwärts getrieben und hatte seine Mühe da wieder raus zu kommen (leider keine Bilder) :cool:


    Was passiert, wenn man den Fluß nicht kennt sieht man da:
    http://www.schradt.no-ip.org/s…02/index.php?pic=227&th=1
    (1x LC4 Adventure komplett versenkt, Wasser im Öl, 1x LC4 SC versenkt, kein Wasser im Öl, aber der dritte war schlauer... nachdem er zu Fuß durchgewandert war, ist er mit trockenem Lenker durchgekommen :teufelgri )

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!