druck aufm kühlsystem

  • moins,


    also ich hab die tage versucht meine ventile einzustellen, nach berheztem fluchen hab ich mich dann dazu entschieden die kühler zu demontieren, also kühlflüssigkeit runter. dann habe ich begonnen eine schlauchschelle zu lösen und eine fontäne kam heruasgeschossen. wieder zusgedreht. dann habe ich den deckel vom kühler kurz geöffnet, wieder eine fontäne, wieder zu gemacht. ich dachte dann jetzt müsste der druck aber weg sein, also auf den deckel und ca. 0.5 l kühlflüssigkeit haben sich gleichmässig in der werkstatt verteilt. also war schon recht hefig druck auf dem ganzen. das motorad wurde seit wochen nicht mehr bewegt nur die kurbelwelle zum ventile einstellen. ich habe mei meinem vorletzten ausritt bemerkt das kühlflüssigkeit fehlt und auch auf zylinderkopfdichtung getippt. ich hab dann den kühler geöffnet (damals schon leicht unter druck) und den riecher hineingehalten. --> ohne befund, also keine abgasgerüche.


    tjo nu frag ich mich was das sein kann und warum der druck nicht aus dem überlaufschlauch entwichen ist.


    thx!

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir älter werden.
    Wir altern, weil wir aufhören zu spielen.

  • Zitat

    tjo nu frag ich mich was das sein kann und warum der druck nicht aus dem überlaufschlauch entwichen ist.


    Der Deckel sollte eigentlich bei einem bestimmten Druck der durch die Zahl auf dem Deckel angegeben ist den Druck ablassen. Wenn er dies nicht macht ist er wahrscheinlich hin.

  • schraube mal den deckel vom kühler ab und starte dann den motor, blubberts ordenlich im wasser wird deine ZK dichtung fällig sein !!

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • @twin


    die schalle war direkt hinter der pumpe, als eher so mittendrin


    casi


    das spiel hatte ich beim vorletzten ausritt gemacht, weil mir dort aufgefallen war, das kühlflüssigkeit fehlt. da hat nix geblubbert und auch nicht nach abgasen gerochen.


    Ferrari


    ich frag mich grade was die motorentlüftung mit dem kühlsystem zu tun hat. besteht da ein zusammen hang? übrigens öl ist runter und der motor ist an diversen stellen offen. :biggrin:

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir älter werden.
    Wir altern, weil wir aufhören zu spielen.

  • ...wenn die Motorentlüftung zu ist, baut sich ein Druck im Motor auf. Da Schmiersystem und Wasserkreislauf z. B. an der Wasserpumpe nur durch zwei O-Ringe getrennt sind, kann es sein das irgendwo etwas von diesem Druck ins Kühlsystem gelangt. Hinweis darauf ist auch, das aus der Drain-Bohrung an der WaPu Öl kommt, da macht sich der Druck dann z. B. dünne. Da das Kühlsystem ja schon was an Druck abkann, kann es sein das sich der Druck auch über einen gewissen Zeitraum hält.


    War der Motor auch schon offen als sich der Druck aufgebaut hat ???;)


    Wär mal was neues....



    Mach den Entlüftungsschlauch ab und kuck ob er frei ist, abbauen und kucken ! Nicht nur unten rein glotzen, sondern abbauen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!