Tuning von Honda MTX 80

  • Ich weiß zwar, dass ihr hier fast alle Moppeds mit mindestens 6-mal so viel PS fährt wie eine MTX, aber ich habe daheim noch eine MTX 80, die TÜV bereit ist und die ich meinem Neffen schenken will, aber sie sollte noch ein bisschen mehr Dampf haben, ohne große Kosten und ohne beim TÜV aufzufallen. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

  • Ich hatte damals einen von aussen(!) baugleichen 125er Zylinder, andere Bedüsung und einen kompletten Rennauspuff drauf...


    Ich schätze mal 15-17 PS müssten das gewesen sein und Erlöschen der ABE, Fahren ohne Führerschein, ohne Versicherungsschutz und was weiss ich...


    Fazit: Tu sowas Deinem Neffen nicht an - auf den Scheiss soll er ruhig selber kommen! :glotz:

  • Folgendes ist bzw. war 1983 unbedingt Pflicht:


    1. Malossi-Kit Zylinder/Kolben/Düsennadel
    2. Gabelverlängerung von Götz
    3. Pro-Link entfernen und Stoßdämpfer direkt auf Schwinge schrauben, (quasi KTM-PDS) Achtung unteren U-Stahl am Stoßdämpfer gegen einen stabileren tauschen, sonst "weicht" er zur Seite aus.
    4. je nach geschmack 4-6 cm lange Blechstreben an den Heck-Koti-Befestigungen anbrigen, damit er schön nach oben absteht.
    5. Farbige Griffgummis von Götz
    6. Farbige Kupplungs- und Bremshebel aus Plastik, genau von Götz


    Hab ich was vergessen?


    Ach ja ein Tipp: Der Rahmen reißt oberhalb des Verstärkungsblechs links und rechts über den Fußrasten. Kein Problem, wenn Dich der Spalt zu stören beginnt - also wenn er so 1cm breit ist: Ein dickes Seil und einen Holzknüppel drum, zusammendrillen und dann schweißen.


    Viel Spaß!

  • Servus,


    ich hab noch nen wenig gebrauchten DellOrto ?28mm? Vergaser samt 6 Klappenmembranvon Malossi rumliegen, evtl auch noch einen 113ccm Malossi Tuningkit !!
    Dazu würde ich auf jeden Fall nen passenden Malossi Krümmer montieren.


    Das ganze dann noch etwas feinbearbeitet und Du hast laut Polizeibericht :dk: etwas über 20 PS.


    Von dem schwulen "Direktsetzen" halte ich nix, lieber nen längeren Stoßdämpfer z.B. von der MTX 80 R einbauen !!


    GRTX
    MICH

  • Also wenn es legal sein soll, einen Umrüstsatz zur 125er kaufen (und Du wirst wahrscheinlich besser schlafen können....).
    Wenn es schnell sein soll: s.o.
    Malossi war damals das Maß aller Dinge. Zylinder und Auspuff machen mit einer richtigen Vergaserabstimmung schon eine Menge aus :-)))


    Ich habe mir damals aus einem originalen Zylinder die Hubraumangabe herausgeschnitten und als negativ für neue "Gusstücke" verwendet. Diese in den Zylinder bzw zwischen die Kühlrippen eingesetzt............ - einfach schöööön


    Bei Ausbau des Pro-Link Systems/ Dämpfer dierekt auf Schwinge gab es reihenweise Rahmenbrüche - also besser längeres U-Stück einsetzen!!!


    Gruß, Torf
    (der mit einer MT-5 [12 ;-)))] auch in die 100 km/h Region vorgestossen ist...........)

  • Servus,


    habe damals von nem Bekannten für meinen Malossi die Hubraumzahl aus einem Originalzylinder herausgesägt bekommen und dann bei mir eingklebt.



    7 Jahre später hat sich mein Bruder einer 80er mit Kubiksatz gekauft:
    Eine HD 06 mit Malossi TÜV Kit (gabs auch schon in den 1980ern!!), den haben wir dann sogar mit Umritzelung vom 17er auf ein 15er Ritzel ganz normal vom TÜV eingetragen bekommen !!


    Ich glaub im Abzug hat er mit dem Uralteisen damit so manche moderne original 125er stehen lassen :love: !
    (Ich bin mal mit dem Teil hinter einer offenen Mito her gefahren, der arme Kerl hat ungelogen ungefähr 20 min. und eine laaaaangee Gerade gebraucht um das alte Drumm halbwegs los zu werden)


    Leider hatte mein Bruder wenig Interesse das Teil in stand zu halten, war mir dann auch mal zu blöd....ging dann für wenige 100€ weg. :verwirrt: :grr: :mecker:


    GRTX
    MICH

  • Zitat

    Original geschrieben von torf
    Also wenn es legal sein soll


    Bei Ausbau des Pro-Link Systems/ Dämpfer dierekt auf Schwinge gab es reihenweise Rahmenbrüche - also besser längeres U-Stück einsetzen!!!


    Wer wills schon legal :-)) ??


    Der Umbau auf PDS geht natürlich auf den Rahmen, aber den kann man ja wie beschrieben schweißen. Ein längeres U-Stück ist nur optik, die straffere Federung kriegst Du nur durch den Umbau - und ein neues Federbein ist ja wohl oberschwul, da kannst Du Dir ja auch ein neues Möppi kaufen.

  • Zitat

    Original geschrieben von MICH
    :glotz: Also für die 20 DM, die ich für das überarbeitete MTX 80 R Federbein damals bezahlt habe hätte ich sicherlich keine HD 06 bekommen !!


    Respekt: HD06!! ich sehe ein Kenner. Gebe mich geschlagen. 20 DM für das Bein ist die bessere Lösung. ----- Aber gehen tuts --- nachkart ------

  • Zitat

    Original geschrieben von MICH
    [Bhab halt bei der Luftgek. noch HD 06 im Kopf :zunge:
    [/B]


    HD 06 ist absolut korrekt, war immer stolz drauf "HD" aufm Kennzeichen zu haben. Aber ehrlich gesagt wars schon ein ziemliches Geschwür, hat allerdings auch nur 2.500 DM gekostet (neu) - das sind gerade mal 1.300 € - mein Moutainbike war teurer.


    ASuch heute wäre der Spass noch billig eine "HD08" für schmales Geld:


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…8&ssPageName=STRK:MEWA:IT

  • Hat jmd von euch ne Ahnung wieviel Öl in die Gabel rein muss? Hab grade meine MTX R1 Gabel ein bisschen optimiert. Leider weiß ich nicht genau wieviel Öl rein muss. Und ihr scheint euch ja bei MTX auszukennen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!