kx250 Kickstarter rutscht, Reparaturhandbuch

  • Sers Schrauber
    Ich hab mir im Ebay ne Kx 250 gesteigert Bj ca. 1991
    Das Ding hat auch so manche Make, der Kickstarter rutscht ab und zu durch, die Kupplung auch und so richtig Power hat das Ding eigentlich auch nicht!!!
    hab mich an meine MTX-Zeiten erinnert und einfach mal den Motordeckel rechts aufgemacht.
    1. Ist mir Öl entgegengekommen das nicht schwarz sondern eher dunkelgrau war (ist das normal)
    2. Die Kickstarter-Zahnräder sehn eigentlich nicht schlecht aus


    Frage, soll ich es einfach mal mit einem neuen Öl Probieren (was für eines) bzw kann mir jemand nen anderen Tipp zu Kickstarter oder Kupplung geben


    Frage, gibt es eine Internetadresse wo man ein Handbuch runterladen kann


    Frage, wie Kompression testet man ob der Motor noch genügend Kompression hat


    Puhhhh das sind ganz schön viele Fragen auf einmal was?
    Aber vielleicht kann mir ja jemand helfen


    Redford


    PS: hab schon nen Muskelfaserriß wegen dem Kickstarter TOLL!!!!
    PPS: Ein Datenblatt der Kiste wär auch nicht schlecht

  • Das ist der Mechanismus vom 91er Modell:



    Ich könnte mir vorsstellen, daß eventuell diese Ratschverzahnung am Zahnrad 59051A oder an dem Ratschenstück 13078 oder an beidem ausgenudelt ist oder vieleicht ist die Feder 92081A platt.


    Wegen der mangelnden Leistung würde ich bei so einem alten Ding mal generell auf Kolben/Zylinder tippen und die Kupplung dürfte wohl ebenfalls schlicht und einfach verschlissen sein.


    Teilekataloge auf http://www.buykawasaki.com

  • Servus,


    ist bekannt bei KX 250 daß der Kickstarter ab und zu rutscht. Liegt im Normalfall nicht an der Mechanik, sondern die ist sehr Ölempfindlich. Ich benutze diese Motul 2-stroke gearbox für meine kx(auch 250'er). Funktioniert ok. Rutschen ist auch meistens nur wenn öl kalt ist(zäher). Aber wechseln ist oft eine gute idee.


    Ja, mein Auspuff ist laut, aber ich finde es gut so.

  • Sers Leute
    Danke für die Unterstützung!!! Hab meine KX ein wenig zerlegt bzw den Kupplungsdeckel abmontiert, die Kickstarter-Feder
    einfach ein wenig gedehnt und zusätzlich noch eine Beilegescheibe angebracht!!!
    Zusätzlich hab ich der Rennsemmel noch ein Leichtlauföl spendiert!!
    DA RUTSCHT NICHTS MEHR DURCH!!!


    Das Problem mit der etwas mangelnden Leistung glaube ich auch schon zu kennen!! Die Auspuffbirne ist schon ziehmlich eingedellt!!! Da kann der ganze alte Dreck einfach nicht da hin wo er eigentlich hin gehört!!! Nämlich rausssssss
    Aber mit etwas Druckluft und Butangas werd ich das Teil schon wieder formschön hinbekommen


    Giftgrün und Abgefackt, aber meine!!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!