48er Gabel zerlegen, zusammen setzen und Funktionsüberprüfen

  • So oder so in etwa war es doch bei den Y-Tours!?


    Das Thema 48er Gabel ist zwar schon angesprochen und ich habe mir die Beschreibung für die 43er runtergeladen.


    Allerdings läßt sich die Gabel nicht so zerlegen wie die 43er (oder ich stelle mich zu doof an)!


    Wer hat ne Beschreibung oder was muß ich anders machen als an der 43er?


    Danke!


    Gruß

  • aja, mache mir das gabelservice nähmlich jetz zum ersten mal,
    und weis die genau füllmenge nicht,
    und im forum reichen die angaben von knapp einem liter
    für beide gabelholme bis zu 2 liter,
    grüße alex:D

  • Hallo,


    kram hier den thread mal wieder raus, weil ich folgendes Problem habe. Habe meine Gabel auseinander genommen und das komplette Öl aufgefangen waren 500ml. Wenn ich diese Menge dann aber wieder in die Gabel fülle, habe ich nicht die Luftkammerlänge von 110mm sondern 230mm :glotz:. Deshalb die Frage, hat jemand eine Zeichnung o.ä. wo man erkennen kann an welchen Festpunkten man die Luftkammerlänge mißt?


    Mache das bis jetzt immer folgendermaßen Tauchrohr (verchromtes Rohr) in das Standrohr schieben bis die Staubkappe unten an der Gabelfaust anliegt und dann Öl reinkippen. Danach Kolbenstange hoch und runterziehen bis es gleichmäßig dämpft und somit die Luft raus ist. Anschließend dann ein Aluröhrchen mit einem Anschlag so auf das Standrohr setzen, das es 110mm in der Gabel ist und dan versuchen abzupumpen - aber das geht ebend nicht weil die Luftkammerlänge bei mir irgendwie größer ist.
    Bin irgendwie ratlos :kuck:.


    Gruß


    Sven

  • Soweit ich das sehe machst Du nix falsch. Du hast nur zu wenig Öl drin.
    Wahrscheinlich war die Gabel schon undicht und es ist einges ausgelaufen. Entscheidend ist das die Luftkammerlänge passt und nicht wieviel Öl dirn war.


    gruass Claus

    Ride on # 307 ich hoffe es gibt auch da wo Du jetzt bist Motocross Strecken und Mopeds
    Michael Artmayer *30.7.1995 +28.5.2013

  • Seh ich auch so.
    Hab auch schon mal, nach dem die Dichtringe fertig waren und ordentlich gesifft haben,
    nur 370mml aus beiden Holmen geholt :glotz:


    Einfach nach dem Service auf die passende LK-Länge einstellen, dann sollte alles passen

    Gruß vom stollenreiter


    [SIZE="1"][KTM EXC 300 Bj.01] [KTM EXC 520 "Rallye" Bj.01] [KTM LC4 640 Adventure Bj.05] [YAMAHA XT 600k Bj.92] [PUCH Maxi N Bj.76 oginool][/SIZE]

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!