Kawasaki KDX175 Rebuild

  • Moin


    So, dann möchte ich auch mal wieder was zum lesen bzw. schauen beitragen.


    Diesen Winter (November'23 - März/ April'24)habe ich mir 3 Projekte vorgenommen.

    Moped 1 ist Mitte Dezember fertiggestellt ( Der J... wird hier noch separat berichten ;) )

    Moped 2 Ist diese KDX175

    Moped 3 ist eine DR350 die jetzt fast Parallel zur KDX175 gebastelt wird. Auch hier mache ich ein extra Bericht.

    Alles unter dem Motto " Just for Friends " 8)

    Bin mir nicht sicher ob ich das in dem Zeitrahmen schaffe, aber ich bin dran.





    Das ist das Modell, wie es 1982 beworben wurde





    450KDX MasterBlaster ^^ Die konnten damals schon Werbung.

  • Und das ist das Gerät, wie es bei mir seit ca. 5 Jahren steht als es ein Freund für mich aus Dortmunder Gegend abgeholt hat. (Danke Tobi/Jonas für eure hartnäckigen Verhandlungen :* )


    47007393or.jpg


    Hier ein kleines Video von der herrlichen Laufkultur des KFZ


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Ursache für die leichte Zweitaktfahne kommt später :D

    Einmal editiert, zuletzt von macfly ()

  • Also Moped 1 wird März zum Vorstellen, hab glaube ich 200 Bilder, war für Meik mehr als ne Herausforderung, ist aber "nur" 20 Jahre alt, was schwedisches/italienisches, ne GCC 2004 Meistermaschine der 2Takt-Klasse und Moto-Crosser und wurde ordentlichst die 20 Jahre hardcore gefahren und viele wissen ja, wer der Erst-Fahrer war :D und bekommt jetzt nen Rentnerfahrer zum Ausgleich. Nur so als Vor-Vorausblick hier in den Beitrag mal eingeschmuggelt und der MOD hat gesagt, darf ich hier vorstellen, da ich gesagt habe es hat der Meik gemacht und ich bin ja auch im höheren Klassikeralter.

    Jetzt ist es soweit, bin Staatsangestellter geworden :/ :suse: ^^

    Einmal editiert, zuletzt von husky430cr ()

  • Tja,

    also quasi wie immer

    alles kpl.vorhanden, aber eben auch alles was sich irgendwie drehen oder bewegen soll, Fratze.

    Ich wollte ja nur das nötigste an dem Moped machen (jaaaa ich weiß ^^ ) aber ich kann so nicht arbeiten ;( ^^

    Vor allen Dingen nicht damit jemanden fahren lassen, wenn ich weiß, Lager XY ist nur noch als Rostklumpen vorhanden =O

    Also Safety First 8)

  • Top Stefan :thumbup:


    Danke


    Auch hier gern eure Geschichten / Erlebnisse mit der KDX :mx:


    Es fahren ja noch ein paar auf den Veranstaltungen mit.

    Einmal editiert, zuletzt von macfly ()

  • Da ist ja kaum was zu machen dran ;) :thumbup: .

    Das wird wieder ein Schmuckstück werden. 8)

    Freue mich immer wenn du eine Maschine machst.

    Die ist fertig ja immer besser wie früher neu aus dem Laden.

    Tach zusammen :whistling:

  • Top Stefan :thumbup:


    Danke


    Auch hier gern eure Geschichten / Erlebnisse mit der KDX :mx:

    1982, im ersten Winter mit meiner KDX gabs richtig Schneefall in Mittelfranken. Aus den Motorradzeitungen kannte ich Berichte (aus Kanada oder Schweden) über Rennen mit Offroad-Motorrädern die einen Skifahrer gezogen haben. Das haben mein Bruder und ich dann auch probiert... das Kniffligste war eigentlich das Seil so am Motorrad zu befestigen, dass da nix kaputt ging (an der Kawa). Wir hatten dann einen ganzen Nachmittag tierischen Spaß, im knietiefen Schnee auf dem ehemaligen Sportplatzgelände hinter unserem Haus.


    Kann mich noch erinnern, dass man einen guten Flow hatte, wenn man mit gleichmäßig Gas und schön gestraffter Leine weite Bögen fuhr. Nur die Leine nicht locker werden lassen! Leider, leider gibt's keine Fotos von dem Nachmittag.


    Heute absolut undenkbar - am Stadtrand in unmittelbarer Nähe einer Einfamlienwohnhaussiedlung so eine Aktion. Und natürlich gibts heute auch keinen Schnee mehr...

  • 1982, im ersten Winter mit meiner KDX gabs richtig Schneefall in Mittelfranken. Aus den Motorradzeitungen kannte ich Berichte (aus Kanada oder Schweden) über Rennen mit Offroad-Motorrädern die einen Skifahrer gezogen haben. Das haben mein Bruder und ich dann auch probiert... das Kniffligste war eigentlich das Seil so am Motorrad zu befestigen, dass da nix kaputt ging (an der Kawa). Wir hatten dann einen ganzen Nachmittag tierischen Spaß, im knietiefen Schnee auf dem ehemaligen Sportplatzgelände hinter unserem Haus.


    Kann mich noch erinnern, dass man einen guten Flow hatte, wenn man mit gleichmäßig Gas und schön gestraffter Leine weite Bögen fuhr. Nur die Leine nicht locker werden lassen! Leider, leider gibt's keine Fotos von dem Nachmittag.


    Heute absolut undenkbar - am Stadtrand in unmittelbarer Nähe einer Einfamlienwohnhaussiedlung so eine Aktion. Und natürlich gibts heute auch keinen Schnee mehr...

    Skijöring – Wikipedia
    de.wikipedia.org

    Gruß Thomas

  • In den damaligen Testberichten der Fachzeitschriften wurde das regelmäßig erwähnt, dass die KDX auf der Vorjahres 125er MC basieren soll. Kann natürlich sein, dass die Fachpresse da auch nur Marketing-Sprech von Kawasaki übernommen hat.


    Für ein 125er MC-Fahrwerk fand ich die KDX auch immer etwas zu schwer.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!