Aufkleber / Sticker - Bezugsquelle gesucht

  • So einen Aufkleber kann Dir in der Regel jeder Werbetechniker bauen. Die Vorlage ist schon super, damit sollte das funktionieren. Guck mal, ob Du so eine Firma in der Nähe hast.

  • Sicherlich wird es ohne Muster schwierig sein die Außenkontur / Maße zu ermitteln, mir kommt es aber nicht auf den Milimeter Genauigkeit an.

    Wenns nicht wie von Twin vorgeschlagen was fertiges gibt, würd ich auch wie Eazy sagt, zum Werbetechniker gehen.


    Da ja die Seitendeckel hast, würd ich hergehen, ein Stück Papier nehmen und das entsprechend der Außenkontur die du brauchst ausschneiden. Dann einscannen und zusammen mit dem Foto zum Werbetechniker schicken. Anhand von beidem kriegen die die Proportionen normal ziemlich gut hin.

  • Wenns nicht wie von Twin vorgeschlagen was fertiges gibt, würd ich auch wie Eazy sagt, zum Werbetechniker gehen.


    Da ja die Seitendeckel hast, würd ich hergehen, ein Stück Papier nehmen und das entsprechend der Außenkontur die du brauchst ausschneiden. Dann einscannen und zusammen mit dem Foto zum Werbetechniker schicken. Anhand von beidem kriegen die die Proportionen normal ziemlich gut hin.

    Also mit den Vorlagen ist das echt keine große Sache. Ganz easy!!!


    Sagt der Grafiker.

  • Wenn dann dann doch von Hand hergestelt werden muss und es gute Vorlagen gibt kann ich die einscannen und digitalisieren und daraus DWG erstellen und dbei optimieren und daraus wieder PDF's im 4Farb Ton machen. Aber es müssen tatsächlich gute und maßlich stimmige Vorlagen sein, so dass das mit wenig aufwnad erledigt ist, wnn man noch stundenlang nachbereiten muss und zig Farbausdrucke brnötigt um den Farbton zu erwischen soll es ein Werbegrafiker machen. Der Vorteil wenn es Vektordaten ist dass man dann die Daten in jedweden Maßstab drucken kann.


    Mein Tipp für den Druck die Aufkleber, hier kein Geld sparen wollen, mit einer weiteren klarsichtigen Folie layern bzw. kaschieren lassen so schubbert nichts weg, der Aufkleber ist kratzunempfindlicher und ein gewisser UV Schutz bzw. gegen vergilben ist auch mit dabei.


    Last not Least mindestens 3 bis 5 Aufkleber an einem Stück anfertigen lassen dann wird es günstiger.

  • Vielen Dank für eure Tipps!

    Vintage-Stickers.com hatte ich gestern direkt mal angeschrieben, aber bisher noch keine Rückmeldung erhalten.

    Das schlimme ist: vor Monaten war ich bei nem Kumpel, der sogar im gleichen Ort wohnt und die Sticker machen kann und eigentlich wollte. Die Kontur hatte er auch schon abgepostet.

    Aber er kommt nicht in die Gänge. Wir Kumpels stehen gegenüber seinen Geschäftspartnern immer ganz hinten an.

    Ich versuche jetzt über seinen Angestellten (auch ein Kumpel meinerseits) etwas schneller an die Aufkleber zu kommen.

    Es sei denn, ich habe Glück, und es meldet sich hier noch jemand mit einem Geheimtipp. Aber auch dann wirds, wegen der Kontur des Aufklebers, immer noch schwierig.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!