Bultaco Frontera

  • Starten ist klar , Notaus ist klar , nur Motorbremse ???? Keine Kompression bremst auch keinen Motor !

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML die Adresse für den Kangoo Fahrer good2.gif

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Hab nachgeschaut, Zündkerze fahre ich die NGK BP8ES funktioniert problemlos.

    Öl nehme ich Kartöl, Castrol Racing Castor 2T 1.40


    Das mit der Motorbremse verstehe ich auch nicht.

    Ich würde aber wenns haarig wird eh nicht an den Hebel kommen und dosieren lässt sich das auch nicht wirklich.


    btw. die MK12 ist gestern nach zwei Monaten Standzeit durch das belüften mit dem Deko beim ersten Tritt angegangen,

  • Starten ist klar , Notaus ist klar , nur Motorbremse ???? Keine Kompression bremst auch keinen Motor !

    Im 1. Gang reicht das Dekoventil als Bremse bergab aus.

    Es zischelt, der Motor ist dann aus und abgestorben dreht jedoch mit. Kann kein Druck aufbauen und auch nur wenig Unterdruck. Wenn das Ventil langsam wieder geschlossen wird, geht er wieder in Gang, ohne Stempeln von Hointerrad.


    Und sollte der Motor versehentlich einmal ausgebremst worden sein kann man ihn so über den Deko leicht wieder anwerfen.

  • das bringt dem marc hier nix. :rolleyes:

    Ist schon in Ordnung. Bis jetzt war auch ne NGK B8EG drin. Hätte nur sein können, das ihr generell eher von NGK abratet und auf Champion o.ä. setzt.

    Beim Öl werde ich wohl das Castrol Power 1 Racing nehmen, das ich auch bei den neueren Enduros fahre... nur eben auch 1:30-1:40 anstatt 1:60.

    Ich warte auf ein paar Teile aus Spanien. Wenn die dann verbaut sind, werde ich mal einen ersten Test machen.

    Aber vielen Dank bisher an alle, die helfen konnten!! 👍👍

    Vetriebspartner für RIEJU und SHERCO

  • Keine Kompression bremst auch keinen Motor !

    so´n dekoventil hat nur ne kleine ablassbohrung, da geht nur ein teil flöten.

    beim trial geht es auch wesendlich langsamer zu, die dekomotorbremse ist eher was für schittgeschwindigkeiten.

  • hatte immer den eindruck dass champion besser zu den bultos passt als ngk.

    bei start, warmlaufphase und rumtuckern war die champion zuverlässiger.

    castrol TTS/Power1 Racing immer 1:60 gefahren.

  • Weshalb auch immer haben Viele bei alten Kisten mit NGK Probleme.

    Bei mir liefen die bislang immer gut, aber bei alten Kisten immer MX mit viel Last.


    Bei diversen Bekannten sind die NGK eher bei Enduros mit min 250ccm verreckt.


    Die nutzen meine ich Champion N2C.

    Ich habe mal eigentlich nicht mehr lieferbare Bosch W3 CC bekommen. Die ist mal in die Maico geschraubt worden und seitdem nie wieder nen Gedanken an die Kerze verschwendet.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2023

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Maico MC490 Mega2 1981

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X

    - Moto Guzzi V7-700 1969

    - Pannonia TLF250 1958

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!