Isny Classic 02. - 03.09.2023

  • Hallo Werner ,


    ich war glaub ich etwas kurz angebunden oder ? Tut mir leid der Rennstress halt ;) , hat mich trotzdem gefreut.

    Wir hatten übrigens bei der Abnahme eine Wagge so als kleinen Gag.

    Die leichteste BMW mit 144 kg war die Nummer 283. Das ist ne Originel Sixdaysmaschine von Dalton 1973 , wahrscheinlich vom Efinger .


    P.S. meine Kawa ist dritter geworden ! :yeah:

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

  • DANKE

    an alle die dazu beigetragen haben dass ich dieses ISNY 2023 miterleben durfte !!!!

    Einfach nur schön ... und ich weiß wovon ich rede...

    Super schönes Wochenende im Allgäu mit netten , freundlichen und klasse Menschen verbracht.

    Diese Erinnerungen kann mir keiner mehr nehmen


    Habe leider zu wenige Bilder gemacht dafür ganz viel im Kopf


    Gruß Martin

















    :thumbup:


    Never change a running system . . .

  • Ich kann mich nur anschließen, das war die bisher genialste Isny-Klassik überhaupt.


    Gutes Wetter gab es schon mal (meist bei anderen Veranstaltern), Zuschauer die winken auch, tolle Strecken, klasse Teilnehmer, daß das Motorrad durchhält, gute Verpflegung (wer was anderes sagt war nicht an der Kuchentheke)....


    Aber alles zusammen, plus Steiermärker die einen Jahresvorrat an Sekt, Schinken, Brot, Kren, Meerrettich mit Freude ausgeben, LaOla Wellen der Zuschauer, Standing Ovations.....das habe ich noch nicht erlebt.


    Trotz waidwundem Moped wollte ich die letzte Runde gleich nochmal fahren.


    Einen Kritikpunkt habe ich allerdings, die Zeit war viel zu kurz um nur annähernd mit jedem Plaudern zu können.


    Kann man um eine Verlängerung verhandeln, so eine 3 oder 4-Tage Fahrt, 6-Days??


    Leute ich bin echt immer noch im Flow.

  • New-Paparazzi Kalli hat von Old-Paparazzi Jürgen eine Dienstleistung "gefordert", welcher ich sehr gerne nachkomme-->Tolle Bilder von/aus Isny.
























































































    Ich bin so alt, da sag ich was ich denke :thumbup: :prosit:

  • Hallo Oli,


    kein Problem so kurz vor dem Start, alles gut. Ich hab auch einige Leute, die ich gern getroffen hätte, nicht gefunden wie den XR400surfer, den Kalli usw.


    Die #283 wurde 1973 in Dalton übrigens von Bernhard Kolb gefahren.


    Deine Kawa (und auch die Replika) haben mich ziemlich begeistert was die Akustik angeht, kraftvoll aber nicht zu laut 8)


    Gruß


    Werner

  • Mensch W.O.: Du warst da!

    Wirklich schade, dass wir uns nicht getroffen haben!

    Aber bei den vielen BMW's hast du dich auch ohne den Kalli wohl gefühlt! :D


    Ich hatte im Vorfeld auch mit Egbert telefoniert, aber der Neu-Achz'ger hat die Ruhe in Aulendorf vorgezogen. Vielleicht bereut er es ja jetzt zumindest ein bisschen, hätte er doch den Heribert getroffen.


    So, und dass nun die kommunikative Abstimmung klappt: Schimmeldewog!

    Da wird auch der Paparazzi Jürgen wieder viele Bilder machen, ich denke, das steht auch in deinem Kalender, Antwort bitte als PN bzw. Konversation.
    Den XR400Surfer habe ich bei der Siegerehrung kurz gesprochen, wir standen nebeneinander, bis er dann auf's Stockerl musste. :)

    Ex - #610

    Wenn die Worschd so dick isch wie’s Brot isch, isch’s egal, wie dick des Brot isch.

    (Pfälzer Spruch)


    ;)


  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich bin so alt, da sag ich was ich denke :thumbup: :prosit:

  • Sonderprüfung zum Teil durch den Wald und auf Feldwegen, das ist echt Old School :thumbup: und sehr schön.

    Wer da die "feuerfesten" Hosen anhat, der zieht halt ein bisschen mehr am Kabel rechts.

  • Das muss am Samstag ziemlich früh gewesen sein , die Stelle bei 2:33 wurde später richtig tief und verspurt.

    Und im Wald wars zum Teil schon wurzelig das sieht man hier garnicht so .

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

  • Tag 1: Fahrerlager und Start:
























































































    Ich hoffe ihr nehmt mir meine Liebe zur Bullenklasse im Allgemeinen und den BMWs im Speziellen nicht übel, ebenso wie meine Schwäche für Zündapps 8)


    Die rote Suzuki TS50ER wie oben im Bild war mein erstes Moped (gekauft bei Jürgen Grisse nach den Sixdays 1979) und fuhr mir im Fahrerlager über den Weg, die MUSSTE ich knipsen :)


    Gruß


    Werner

  • und was war mit dir und der CCM

  • Isny 2023 der Tag danach: Isny 2023 bei strahlendem Sonnenschein träum ich oder gibts das WIRKLICH? Nein es war kein Traum aber ein Traum welcher fast nicht mehr zu Toppen ist. Ich zähl mal der Reihe nach auf 1. Blitzsauberes Fahrerlager mitten in der Stadt toleriert von Behörden und Anwohnern
    2. Stressfreie Papier + techn. Abnahme im Festzelt
    3. 4 mal 45km Geländestrecke mit Umfahrungen für die Jungen Alten vom Feinsten, schön durchfeuchtet und mit gut besetzten Eigenbau Tribünen an den Wiesen Auffahrten allein die 4 fach Steilauffahrt am Umspannwerk waren ein Erlebnis für sich. Zuschauermassen fast wie bei einem Live Konzert ich wollte eigentlich umdrehen und nochmal hoch, könnte mich in den A… beissen dass ich das nicht gemacht habe. Bernhard mein Bruder hat auch nicht dran gedacht. Ganz früher also so vor etwa 40 Jahren haben wir beide dass immer durchgezogen. Ich glaub wir werden langsam Alt.
    4. Zeitnahme über Internet Live timing ebenfalls Super
    5. Verpflegung im Festzelt doppel 1AA da hat alles gepasst Top organisiert und ohne Große Wartezeiten
    6. Eine Begeisterte Bevölkerung auf der gesamten Strecke man bekam vom zurück winken fast Muskelkater im Oberarm. JAAA.. Motorsportbegeisterung gibts auch noch im Westen! Und kpl. Ohne Klimakleber!
    7. Zum Abschluß auch noch eine kostenlose 1a Duschmöglichkeit in der Turnhalle.
    Und wenn der MSC Isny jetzt auch noch sein Klassik Reglement endlich an die Ist Zeit anpassen würde nämlich auch Baujahre bis 1984 zulassen würde, dann, ja dann wäre ich auch in 2 Jahren mit 77 und meiner Guten 80er HERCULES gerne wieder dabei.

  • und was war mit dir und der CCM

    In der dritten Runde hats mir den unteren Nippel vom Kupplungszug durchgezogen , ist mit rätselhaft ich weiss wie man Züge lötet :saint:

    Dann dachte ich ok fährste die Runde ohne Kupplung fertig , man hat ja genug Zeit um das zu richten .

    Dann hats mir kurz vor Schluss die Schaltwelle abgerissen , das Getriebe war blöderweise im Leerlauf , dann machste halt garnix mehr..... :mecker:


    Ich bin dann auf ner Africa Twin hinten drauf zurück ins Fahrerlager. Das war auch speziell wenn man vorher andertalb Tage auf so nem Rüttelbock gesessen ist. Man hört ein Geräusch, nix vibriert und das Ding fährt einfach....... ;)

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

  • War irgendwie der Tag der Bowdenzüge :D !

    Mir hat es auch den Nippel vom Kupplungszug runtergezogen und meinem Bruder den oberen Nippel am Gaszug :) .


    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: war eine super Veranstaltung, geiles Gelände und eine super Unterstützung seitens der Bevölkerung!

  • Merci für die Berichte und tollen Fotos (und besonders auch an Alex S. für seine "Puch-Schnapschüsse")! Mir persönlich geht's ja so, dass ich gerade die Begrenzung bis Baujahr 78 toll und besonders finde...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!