IGE Lauf Mernes

  • Guten Morgen Leute,


    ich werde übernächstes Wochenende in Mernes meinen ersten IGE Lauf fahren und habe ein paar Fragen dazu:


    Wie läuft der Start ab?

    Mit laufendem Motor oder Ankicken wie bei GCC?

    Wie verhält es sich mit Boxenstops und Nachtanken? Ist hier Hilfe erlaubt? Wo ist die Boxengasse?


    Gruß

    Florian

  • Start aus der Box mit stehendem Motor. Ziel nach der zu fahrenden Zeit ebenfalls in der Box. Service in der Box. Ob Hilfe erlaubt ist weiß ich nicht. Ich brauchte nie welche. Aber ich habe des öfteren Helfer in der Box gesehen.

    Angenommen du startest aus Box 5 dann musst du spätestens nach zwei bzw drei Stunden ( je nach Klasse) plus Karrenz von 59 sek wieder in Box 5 stehen.

    Gestartet wird Minutenweise.

    Zb Startzeit des Rennens 15 Uhr dann starten die ersten 10 Fahrer aus Box 1 um 15.00.

    Box 2 um 15.01

    Box 3 um 15.02

    Usw

    Du müsstest dann aus Box 5 um spätestens 18.04 und 59 Sekunden wieder dort sein. Dann um 18.05 wird die Box geschlossen und du musst dann in der nächsten freien Box dich aufstellen. Pro Minute zu spät kommen bekommt man eine Runde Abzug. Also lieber zu früh als zu spät zurück zur Box am Rennende kommen.

    Ich hoffe ich konnte es halbwegs verständlich erklären.

    Viel Spaß in Mernes.

  • Also lieber zu früh als zu spät zurück zur Box am Rennende kommen.

    am besten so ungefähr die rundenzeiten nachhalten an der stempeluhr.

    dann kann man am ende überschlagen ob man noch ne runde schafft oder nicht.

    man will ja auch nicht viel zu früh oder zu spät rein kommen.

  • Servus,

    Ich bin auch in Mernes das erste mal bei der IGE dabei.

    Wird die Startnummer vor Ort bekannt gegeben und Aufkleber ausgegeben? Finde die Info dazu auf der Homepage nicht.


    Gruß Thomas

  • Startnummer gibt’s vor Ort. Auch die passenden Aufkleber, welche auch zwingend zu verwenden sind. Transponder braucht man auch. Gibt’s auch vor Ort gegen Kaution. Jede Runde ist damit „abzustempeln“. Auf das Licht achten ob die Runde gebucht ist. Im Zweifel noch mal wiederholen.

    Viel Spaß in Mernes. ✌️

  • Was ist denn mit Box gemeint?


    Die eigene Box im Fahrerlager oder eine zugeteilte Box direkt neben der Strecke?

  • Jeder hat eine ihm zugeteilte Box an der Strecke. Immer 10 Fahrer zusammen. Startnummer 1-10 in der Box 1..

    11-20 hat Box 2. usw.

    Die Box ist Start und Ziel und fungiert auch noch als Servicepunkt.

    Aber macht euch nicht verrückt. Das erklärt sich von selbst. Auf der Fahrerbesprechung wird auch immer einiges erklärt. Außerdem könnt ihr vor Ort jeden fragen. Es ist dort immer sehr entspannt. Im Zweifel einfach immer der Herde folgen.

    Und es gibt dann ja auch noch YouTube Videos wo man sieht wie gestartet wird.

  • Mernes bei Regen ist interessant, das stimmt :)

    mfg Martin


    Alles wird gut ! Und manchmal sogar besser ;-9 ...
    ... und (Zitat meiner Ex-Frau an) wenn schon Schei*e, dann mit Sonne, ab nach Italien ...(Zitat meiner Ex-Frau aus)

  • Genau

    Hab nach einer Runde beim jedermann Lauf

    Aufgegeben

    War völlig von der Rolle,und hab nix hingerichtet,da dachte ich bevor noch was

    Passiert lass ich es lieber

  • War bestimmt ordentliches Gerangel bei dem Schlamm und dem vollen Starterfeld?

    Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
    könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat! Zitat: mtec

  • Yeah. Hab garnicht gewusst, das Maico auch Jet-Ski´s im Angebot hat(te). :)

    Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
    könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat! Zitat: mtec

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!