Hoope Park

  • Jaaaaaaa ! Das ist schon echt teuer !


    Gruß Jens



    PS: Fahr doch nach Ahrenshöft, oder Albersdorf tolle Strecke & nette Leute !!!

    Mit einer akuten Verschlechterung des Allgemeinzustandes ist immer zu rechnen !

  • 25 Euro !!! Ticken die noch richtig ??? Kein Wunder das der Laden da nicht läuft. Und erst recht kein Wunder wenn die Leute bei den Preisen wieder lieber einfach nur so zum Spass durch den Wald schroten. 25 Euro nur, damit ich dort auf dem bescheidenen "Acker" fahren kann. 25 Euro Platzgebühr, Anfahrt mit PKW, Sprit fürs Mopped........das hat mit Hobby nicht mehr viel zu tun. Oder meinen die Betreiber das ihre Kanickelsandfläche eine WM Strecke ist ???

  • Hi!
    Melde mich aus dem "off" zurück.
    Hmm, ja, 25 Euro sind kein Pappenstil. Andererseits habe ich einen Artikel gelesen in dem Stand, dass die Betreiber des Parks echte Überlebensprobleme haben. Natürlich kostet das Gelände auch ein paar Mark. So wie's aussieht können wir froh sein, dass der Park überhaupt noch geöffnet hat.


    Ich sehe es so: Lieber ein paar Euro zahlen und legal fahren, als ewig viel Kohle an Bußgeldern zu zahlen und die Natur zu versauen.....


    Cal

    • Offizieller Beitrag

    Hi Leute,


    ja 25 € sind viel aber ich gebe einmal zu bedenken das der Betreiber vorher Mio. € reingesteckt hat um alle Umweltauflagen zu erfüllen. Kannst Ja mal Christian Hahn ansprechen er hat immer ein offenes Ohr.


    Infos: www.hoopepark.de

  • Vor allem ist es Scheißegal, ob Du dort morgens um 10 Uhr auf der Matte stehst, oder erst nachmittags um 17 Uhr antrittst. Es werden 25 Euro aufgerufen. ( Ich kann mich auch noch erinnern das das mal 50 DM waren ). Es ist bei dem Preis kein Wunder, dass so wenig Leute das Angebot annehmen. Würde es, wie fast überall 10 oder maiximal 15 Euro kosten, wären die Fahrer zum trainieren da. Bei dem Preis bleiben aber viele nur des Geldes wegen weg. Es gibt ja genügend Ausweichstrecken. Dazu kommt, dass die Strecke ja auch nichts besonderes zu bieten hat. Umweltauflagen hin oder her. Die haben andere Strecken auch. Und die Betreiber / Clubs sind nicht so unverschämt solche Preise aufzurufen. Die sehen nämlich noch den Sport, und nicht nur die Kohle. Für eine geile und vor allem geschobene Strecke bin ich immer gerne bereit zu zahlen. Ein anderes Beispiel ist Uelzen / Klein Pretzier. Die rufen 15 Euro auf, für eine Mondlanschaft. Ich bin dort jahrelang gefahren und kenne jeden Kiesel beim Vornamen. Aber mittlerweile ist dieser Mistkurs, der nie geschoben wird, das Letzte. Aus meinem Bekanntenkreis fährt da keiner mehr hin. Es gibt Megageile Strecken in den neuen Bundesländern. Die geben sich riesig Mühe mit den Strecken. Diese werden regelmäßig geschoben, Super nette Leute und das alles für vernünftiges Geld. Vielen Dank euch " OSSIS ". Schön das es Euch gibt und wir gemeinsam bei unserem Sport so viel Spaß haben können. Danke !!!!!!!

  • Klar sind 25 Euro viel Geld, obwohl ich die Strecke in Hoope sehr mag fahre ich u.a. deswegen nur noch selten hin. Fairerweise muss man aber sagen, dass der Hoope Park schon ein bißchen mehr Gelände und Infrastruktur bietet als die meisten anderen Strecken. Ich als Endurist mag u.a. die Endurostrecke dort auch sehr gern.


    Elstorf ist zwar toll, aber schnell langweilig, über Klein Pretzier brauchen wir uns nicht weiter unterhalten ... Ich teste am WE mal Dolle an, kenne ich bisher nicht, Bilder sehen aber super aus und man scheint sehr viel für die Strecke zu tun. Schaun mer mal.

    Optimismus ist lediglich ein Mangel an Information ... (Heiner Müller)

  • Zitat

    Original erstellt von Christian T:
    Klar sind 25 Euro viel Geld, obwohl ich die Strecke in Hoope sehr mag fahre ich u.a. deswegen nur noch selten hin. Fairerweise muss man aber sagen, dass der Hoope Park schon ein bißchen mehr Gelände und Infrastruktur bietet als die meisten anderen Strecken. Ich als Endurist mag u.a. die Endurostrecke dort auch sehr gern.


    Elstorf ist zwar toll, aber schnell langweilig, über Klein Pretzier brauchen wir uns nicht weiter unterhalten ... Ich teste am WE mal Dolle an, kenne ich bisher nicht, Bilder sehen aber super aus und man scheint sehr viel für die Strecke zu tun. Schaun mer mal.


    Jammert nicht rum bei uns hier gibt es gar keine Endurostrecke!


    die 25€ werden noch steigen müssen wenn keiner fährt oder der Park wird zumachen - das ist das Gesetz des Marktes - also fahrt auch mal da!


    Für mich ist Bremen oder so einfach zu weit!

  • Zitat

    Original erstellt von Spike1911:
    Jammert nicht rum bei uns hier gibt es gar keine Endurostrecke!


    die 25€ werden noch steigen müssen wenn keiner fährt oder der Park wird zumachen - das ist das Gesetz des Marktes - also fahrt auch mal da!


    Für mich ist Bremen oder so einfach zu weit!



    also wenn die auch so denken, wenn der Umsatz einbricht die Preise zu erhöhen, dann können die gleich dicht machen. In Zeiten der Flaute senkt man die Preise. Eine Erhöhung bringt nur ein kurzzeitges Umsatzplus, dadurch werden dann noch mehr Leute abgeschreckt und im endeffekt bleibt wieder der Umsatz aus.


    PS: wer will schon ne Endurostrecke, das Posting steht ja nicht umsonst im MotoCross forum

  • das letztemal als ich in hoope war kam ich gerade so über den table und genau in dem moment meinte eine gruppe dr350/1gangfahrer dahinter auf die strecke einscheren zu müssen.hab in der landephase nur einen etwas am heckkotflügel erwischt.hab dann mal so einen hoopeparkler angesprochen,der meinte nur :pass doch besser auf! hab ich auch gemacht - ich pass jetzt immer schön auf dass ich nich nach hoope fahr. für 25 euros muss mindestens jemand da sein der mal bisschen für ordnung sorgt.


    p.s.: hab die unterhose wieder sauber gekriegt!

  • ....meckert nicht so rum.


    Wenn dieser Park auch noch geschlossen werden sollte siehts bestimmt nicht gut aus in der Region.


    Klar sind 25 € viel Talers aber eine Strafe in den Wäldern würde eh höher ausfallen und irgendwann sind alle offenen Gelände eingezäunt.


    Es wird bestimmt auch viele geben die dort gern und sicher trainiert haben, meldet euch doch mal dazu.


    Meinen/unseren Besuch dort (hoffentlich bald) werde ich gern hier beschreiben und Mut auf diese Strecke machen.


    Gruß


    Richard aus Münster / NRW

  • @ All !


    Hoope das alte Thema .....
    Ich bin ehrlich, ich war erst 1 x da , dass hat mich aber abgeschreckt !
    Ich war mit meiner Freundin da, wir zahlen 25
    Teuros biegen auf die "Endurorunde" und ?
    Wasser, Wasser & hatte ich es schon erwähnt ?
    Wasser ! In Dolle nehmen sie Dir nur die Hälfte ab, sobald die Strecke etwas zerbombt ist, Frauen zahlen die Hälfte !!! Am Zweiradzentrum Kreutzgrund (an der A 14) fragen Sie "Wollt Ihr denn da fahren ? schaut Euch mal lieber die Strecke an !! & das bei 7,50 Trainingsgebühr !! "
    Ich will sagen, da kassieren "die" gleich ab & meine Holde will nach einer Runde Ihr Mopped verkaufen !
    Nach langem hin & her haben sie dann 15 Teuros erstattet, wir hätten halt vorher gucken müssen......
    Die Endurokurse , oder der da Stattfand war absolut Banane, da fahren die Leute alleine durch den Modder, ohne Guide !
    Ich fragte die Leute was die denn so machen & wo der Guide ist ? Ach ! Jetzt ist freies fahren ! Ich konnte es nicht fassen....
    Da fahre ich lieber zu BvZ !!!
    Olaf Hilger ist sehr nett & er hat wohl auch Schwierigkeiten den Laden richtig zum laufen zu kriegen...vielleicht macht man Ihm auch das Leben schwer ???!!!
    Ich fahre jedenfalls nur wieder hin, wenn dort etwas ist IGE oder so, sonst fahre ich lieber dort hin, wo es sich auch lohnt !!!
    Aber ! Für eine Endurorunde mit 25 Km Länge würde ich sogar 30 Teuros zahlen !!!


    Gruß Jens



    PS: Wer aus dem Norden kommt sollte echt mal
    nach Ahrenshöft & Albersdorf fahren !!!

    Mit einer akuten Verschlechterung des Allgemeinzustandes ist immer zu rechnen !

  • Hoope geht auch anders:


    Freitag morgen um 8:45 da gewesen, Keine Kasse auf..und es hieß Leute fahrt doch einfach zahlen könnt ihr später


    dann für das ganze Wochende inkl. Übernachtung gelöhnt und um genau 5vor 6 nen Getriebeschaden


    Abends haben die vom Hoopepark dann noch versucht rauszukriegen was es ist (konnte leider nicht vor ort repariert werden)Super nett danke nochmal


    dort noch gepennt und am nächsten Morgen die Kohle für Samstag und Sonntag zurückbekommen (..und zwar ohne Diskussion)


    klar 25 euronen sind viel...wenn du sonst noch auf Rennen fährst und für ne andere Strecke noch ne Jahreskarte hast...


    20 € wären besser...aber jeder will doch auch leben


    soweit ich weiß kann man dort aber prima Gruppen/Club-Preise aushandeln

  • hallo @hoopepark-fans und -gegner


    hier mal ein wenig video material zum meinung selber bilden


    mx-rennen
    enduro-rennen


    mir hat es jedanfalls no menge spass gemacht.
    und um die erfahrung meine 2 ersten rennen zu fahren bin ich nun auch reicher


    der gruppenpreis von ca 50 euro für 3 tage fand ich auch nicht so sehr übertrieben


    viel spass beim anschauen


    grüsse kamui

    it´s better to be a racer for a minute than a spectator for a lifetime!

  • ziro


    glatteis? schau dir mal die vom schnee weisse piste an. und da fragst du noch?


    ne ne, das war halt nen rennen von der rrr-sonntagscrosser-fraktion, die das alles ein bisschen gemütlicher nehmen, und nicht wie die wilden drauflos eiern ...einige ausgeschlossen )


    gruss kamui *diewegendestemposdeseinenoderanderenschonargekomplexegekriegthat*

    it´s better to be a racer for a minute than a spectator for a lifetime!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!