Kawasaki KX 85 bitte nur antworten wenn ihr keine Profis seid wie die meisten die schon komentiert haben 😂 Aber Problem ist schon gelöst!!!

  • Ich entfette auch penibel,beim verdrehten montieren komplett ohne “Keil”,Schwungrad auf die Welle setzen ,dann ein LEICHTER Schlag mit nem Kunststoffhammer,dann sitzt es fest genug um verdrehsicher angezogen zu werden

    Herr Profi erklĂ€r doch endlich mal wieso bei deinen neuen KTM Modellen genauso auf beiden Seiten der Kurbelwelle dieses unwichtige Teil ist? Weil die ja bei euch immer noch unwichtig sind 😂

    Und ihr könnt mich noch so viel sperren und anzeigen wollen juckt mich null genauso wie es dem Gericht nicht mal ansatzweise jucken wird đŸ˜‚đŸ«Ą

    Aber macht nur verschwendet eure Steuergelder fĂŒr nichts 💋811A8F14-4B38-4DEF-91E4-1F1AF0535126.png


    Aber zurĂŒck zum Thema bekomm ich endlich mal ne vernĂŒnftige Antwort oder könnt ihr das einfach nicht? Weil ja alle anderen Dumm sind nur ihr nicht 😃

  • Naja, halbwĂŒchsiger pubertĂ€rer Spinner halt, der es geil findet Andere anzumachen und selbst nichts wirklich auf Reihe bekommt.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2023

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Maico MC490 Mega2 1981

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X

    - Moto Guzzi V7-700 1969

    - Pannonia TLF250 1958

  • Was willst Du denn genau wissen?

    Hab ich schon öfters geschrieben gehabt.

    Wollte einfach ne anstĂ€ndige ErklĂ€rung warum das Teil so unwichtig sein soll. Es ohne zu FehlzĂŒndungen kam bzw der ZĂŒndzeitpunkt nicht passte obwohl das Schwungrad/Magnet und Kurbelwelle von der Nut her â€žĂŒberein stimmte“ optisch zumindest. Es aber beim schnelleren Gas geben und bei hohen Drehzahlen ĂŒberhaupt nichts mehr passte.

    Es nachdem ich das Teil rein gemacht hab die Maschine ohne noch irgendwas zu machen dann plötzlich perfekt lÀuft.

    Aber es ist ja nur eine Montagehilfe wie ich hier ja ausdrĂŒcklich lernen durfte. Und dann als dumm hingestellt werde nachdem ich schrieb das es damit ordentlich lĂ€uft.

  • Naja, halbwĂŒchsiger pubertĂ€rer Spinner halt, der es geil findet Andere anzumachen und selbst nichts wirklich auf Reihe bekommt.

    Kannst dich auch ohne so ne erbĂ€rmliche Beleidigung ausdrĂŒcken? 😃

    Wird nÀmlich langsam langweilig sowas.

    Zumal ich schon lange aus der PubertĂ€t draußen bin 😘

    Wahrscheinlich bin ich sogar noch Ă€lter als du đŸ„Č Deswegen Spar dir sowas einfach 😉

  • obwohl das Schwungrad/Magnet und Kurbelwelle von der Nut her â€žĂŒberein stimmte“ optisch zumindest. Es aber beim schnelleren Gas geben und bei hohen Drehzahlen ĂŒberhaupt nichts mehr passte.

    Wenn das Polrad in der richtigen Position war und sich beim Laufen verdreht hat dann stimmt was mit deinem Konus / Rad / oder Mutter nicht ganz einfach .

  • Genau das Problem hatte ich ja eben auch.

    Da weder Konus und Mutter das Schwungrad an der richtigen Position gehalten hat. Dadurch hatte ich FehlzĂŒndungen und absolut keine Leistung

    Aber nachdem das Teil drin war lÀuft die Maschine perfekt.


    Richtig ZĂŒndung wĂŒrde ich auch direkt an der Platte bzw Stator wie es bei Kawasaki bezeichnet wird einstellen. Gibt es 3 Makierungen dafĂŒr bei mir.

  • Nehmt ihr einen dĂŒnneren Keil? Oder wie verhindert ihr, dass sich nach eurer Einstellung, beim Festziehen das ganze eventuell ein kleines StĂŒck verdreht.

    Das können die anscheinend nicht erklĂ€ren weil es bei denen wahrscheinlich nicht passiert đŸ€·đŸœâ€â™‚ïž

    Hab ich schon so oft gefragt wie man sichergehen will das alles passt und sich nicht verdreht.

  • Und damit hast dich auf gleiche Höhe gestellt mit den ganzen Profis đŸ«Ą

    Warum kommt so ein dĂŒnnschiss nur von „Profi Mitglieder“ hier? đŸ€”

    Stimmt alle anderen sind dumm konnte man hier ja auch perfekt lernen đŸ’ȘđŸœ

  • Ich versuche mal zu lösen:

    1. Die Passfeder oder der Keil ist primĂ€r dafĂŒr da das Polrad einfach an der richtigen Position zu montieren.

    2. SekundĂ€r ist sie/er auch dazu geeignet das Polrad an der richtigen Position zu halten, zumindestens fĂŒr eine gewisse Zeit.

    3. Wenn sie/er das leisten muss, dann stimmt entweder etwas nicht an der Passung Konus->Polrad oder die Mutter ist nicht richtig fest.

    4. Wenn die Passung stimmt und das Polrad richtig montiert und angezogen wurde ist sie/er nicht notwendig.


    Wenn also dein Motor ohne Passfeder/Keil nicht lief, dann war vermutlich das Polrad nicht in der richtigen Position montiert, oder hat sich auf dem Konus gedreht.

    Wenn es richtig montiert und die Passung Polrad->Konus i.O ist dann hĂ€tte die fehlende Passfeder bzw. Keil keinen Einfluß auf die Funktion gehabt!


    Edit:

    Schau mal hier ab Minute 26, selbst Propeller von Containerschiffen werden ohne Passfeder auf der Welle montiert.

    Nur durch Konus und Gegenkonus, und das hÀlt.

    Das die das dort hydraulisch weiten hat nur damit zu tun das man bei den Massen nur mit der Mutter nicht genug Druck aufbringt!

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklĂ€ren Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer DatenschutzerklĂ€rung zur VerfĂŒgung gestellt.

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein EinverstÀndnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

    2 Mal editiert, zuletzt von mtec ()

  • Hab ich schon öfters geschrieben gehabt.

    Wollte einfach ne anstĂ€ndige ErklĂ€rung warum das Teil so unwichtig sein soll. Es ohne zu FehlzĂŒndungen kam bzw der ZĂŒndzeitpunkt nicht passte obwohl das Schwungrad/Magnet und Kurbelwelle von der Nut her â€žĂŒberein stimmte“ optisch zumindest. Es aber beim schnelleren Gas geben und bei hohen Drehzahlen ĂŒberhaupt nichts mehr passte.

    Es nachdem ich das Teil rein gemacht hab die Maschine ohne noch irgendwas zu machen dann plötzlich perfekt lÀuft.

    Aber es ist ja nur eine Montagehilfe wie ich hier ja ausdrĂŒcklich lernen durfte. Und dann als dumm hingestellt werde nachdem ich schrieb das es damit ordentlich lĂ€uft.

    Gut zusammengefasst!

    Keine EinwĂ€nde. Vielleicht suchen wir die Ursache fĂŒr Deinen speziellen Fall an der falschen Stelle.

    Ich wĂŒrde mir da keine Gedanken mehr machen und den Keil bzw. das Teil montieren. Es spricht ja nix dagegen.

    Dass ein Konus auch so halten kann ist jedoch auch Fakt.

    Somit wars vielleicht ganz was anderes und niemand hier war dabei und könnte das mit Gewissheit feststellen.

    Also lass gut sein. Das sind hier nette Leute die es gut meinen. Aber die Worte sind wohl entglitten und es hat sich aufgeschaukelt.

    Ich wĂŒrde jedem raten sich nicht provozieren zu lassen, bzw. ein bischen mehr mit Humor nehmen, wenn irgend ein Anderer Rumpelstilzchen spielt.

    Eine echte Entschuldigung fĂŒr im Eifer rausgehauene Beleidigungen kann auch helfen.


    VG Erhard

    DonÂŽt ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Du brauchst nichts lösen. Das Problem ist schon lange gelöst seitdem das Teil drin ist. Wie ich es schon zich mal erwĂ€hnt habe.

    Ist mir auch einfach langsam zu dÀmlich hier. Ist denn diese ErklÀrung einfach zu schwer?

    Wieso es ohne eure Montierhilfe zu FehlzĂŒndungen kam. Da sich das Polrad nicht richtig mit drehte weil einfach der Konus und die Mutter die ĂŒbrigens nur mit 29nm angezogen wird nicht ausreicht. Es aber mit dann plötzlich ohne Probleme lĂ€uft???


    1. richtig und ohne dieses Teil stimmt eben diese Position nicht mehr nach dem festziehen der Mutter. Oder wie will man das drehen verhindern?

    2. genau auch richtig und ohne bleibt es wiederum nicht an der richtigen Position. Im Prinzip das gleiche wie 1.

    3. wie bereits schon mal erwĂ€hnt an diesem Motor ist alles neu gemacht. Also kann man das direkt ausschließen. Hab glaube nicht umsonst 1600€ fĂŒr die Revision hingelegt.

    4.es kann einfach nicht richtig montiert werden ohne diesen Teil siehe 1 und 2 Punkt.

    Es bleibt einfach nicht an der richtigen Positionen.


    Mein Motor lief ohne das Teil natĂŒrlich. Aber halt nicht so wie es sein sollte. Und mit dem Teil dann ohne Probleme!? Wie kann das keinen Einfluss haben? Wenn selbst KTM bei den 21er Modellen sogar noch welche Verbaut? đŸ€”

    Du sagst es doch immer wieder sogar das Polrad hat sich einfach verdreht und dadurch passte der ZĂŒndpunkt nicht mehr. Was die Folge der FehlzĂŒndungen und der fehlenden Leistung hatte. Ich bin damit nicht mal ne leichte Steigung hoch gekommen. Da direkt Drehzahl in Keller ging und dann war die Maschine auch schon immer aus.

    Wenn man hier ja mal Videos einfĂŒgen könnte hĂ€tte man das wahrscheinlich besser verstehen können. Aber mit 2MB großen Datein kann man hier nichts anfangen da Bilder schon grĂ¶ĂŸer sind.

    Ist aber auch egal mittlerweile da die Maschine ja mit diesen unwichtigen Teil jetzt ohne Probleme lÀuft.

  • Das ist mir doch auch klar das es auch ohne halten wĂŒrde in manchen FĂ€llen. Aber halt nicht bei Maschinen die mal locker 11-12.000 Undrehung macht. Da reicht es halt nicht aus die Kraftschlussverbindung zwischen Kurbelwellenkonus und Polrad was dann nur mit 29nm noch durch ne Mutter angezogen wird.


    Ich habe es doch aber dann nicht umsonst erwÀhnt was das Problem war. Also kann es somit nichts anderes gewesen sein.

    Nachdem ich noch ne komplett neue ZĂŒndung rein gemacht habe bzw gerade dabei war. Fiel mir das ja direkt auf das dieses Teil fehlte wo ich das Polrad runter gemacht hatte. Stattdessen wird man lieber als dumm usw bezeichnet. Hatte ich mir lange genug angehört bis ich mich aufs gleiche Niveau begeben habe.

    Frag nÀmlich nicht nach Hilfe in nem Forum um mich dann als dumm oder sonstiges hinstellen zu lassen weil ich das Problem ohne irgend ne Hilfe hier rausgefunden hatte.

    Und es einfach nur mitgeteilt habe.

    Wieso muss man dann direkt meinen das ich ja nicht recht habe usw? Nette Leute die ein direkt als dumm usw bezeichnen Seh ich irgendwie anders. Und wieso soll ich mich entschuldigen wenn ich der jenige war der direkt angemacht wurde? đŸ€”

    Der sich das lange genug angehört bzw. gelesen hat ohne ausfĂ€llig zu werden? Da ich ja keine Ahnung usw habe. Ja ich hab nicht viel Ahnung davon da ich mich seit 1 1/2 Jahren damit erst beschĂ€ftige durch n Kumpel. Genau deswegen wollte ich ja hier mal nach Hilfe fragen bevor ich nochmal in die Werkstatt gegangen wĂ€re damit. Bin ĂŒber jeden Rat und Tipp dankbar. Aber wenn mir erzĂ€hlt wird das sowas ja unwichtig sei und ich dumm wĂ€re usw platzt mir halt auch der Kragen mit dem zeit vor allem wenn es mit dem unwichtigen Teil dann plötzlich ohne Probleme lĂ€uft.

    Spiegelt einfach nur diese widerliche Gesellschaft wieder mit der ich einfach nichts zutun haben möchte und mich von sowas fern halte. Solche toxischen Menschen wie die die sich hier so gezeigt haben brauch ich nicht in den Arsch kriechen und mich noch fĂŒr ihr Verhalten zu entschuldigen.

  • Er wird es nie begreifen , das macht aber nix , er kann immer noch als schlechtes Vorbild dienen ! Und nu wĂŒrde ich hier dicht machen Herr Moderator . ;)

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrĂŒckt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML.de die Adresse fĂŒr den Kangoo Fahrer :thumb:

    Alle meine BeitrÀge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Ich sagte nicht, dass Du dich entschuldigen sollst/musst. Es war ganz allgemein formuliert, können also auch andere gemeint haben.

    Jeder halt, der merkt, dass ihm die GĂ€ule durchgegangen sind.

    ;)

    DonÂŽt ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!