Brustpanzer für Enduro Pokal/DM

  • Hallo zusammen,


    Wie es der Titel schon verrät, bin ich auf der Suche nach einem günstigen Brustpanzer, der die Vorraussetzungen des Enduro-Reglements ab 2023 erfüllt.


    Günstig deshalb, da ich ihn eigtl nur für die Abnahme brauche, fahren würde ich mit meiner aktuellen Kombi. Der fehlenden E-Ziffer sei Dank, werde ich damit aber die Abnahme nicht schaffen.


    Leider findet man Online nur selten die Info über die entsprechenden E-Prüfungen, vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrungen.

  • Welche Folgen sollte es für den Veranstalter haben, wenn ein einzelner Versicherungsnehmer sich offensichtlich grob fahrlässig verhält? Sie sind im

    Rahmen der Abnahme ja Ihrer Sorgfaltspflicht nachgekommen - wenn überhaupt, schneide ich mir damit ins eigene Fleisch.

    abgesehen davon, dass ich nicht mit einem 20 Jahre alten stofflappen umherfahre, sondern mit einer durchaus sicheren Kombination (für mein Empfinden sogar besser/sicherer als die Standard-Lösungen)

  • Ich könnte mir vorstellen, dass nach einem Schadensfall und anschließendem Rechtsstreit die Versicherung der Veranstalter sagt "Nö, haben wir keine Lust mehr drauf, sucht euch eine andere Versicherung".

    Warscheinlich? Nö. Möglich: Ja.


    Gibts eigentlich nix im Reglement, die solch einen Ausrüstungstausch nach der Abnahme untersagt?

  • Moin,

    Das ganze zeigt aber auch das der ganze Abnahme Kram eigentlich überflüssig ist. Denn am Ende macht dann doch jeder das was er für richtig hält. Aber er ist auch am Ende für seine Handlungen verantwortlich und trägt die Konsequenzen.

    Meine aktuelle Kombination hat überall die erforderliche Prüfung nur am Brustschutz ist nur die Norm die nur noch dises Jahr zugelassenen ist. Also muss ich eine gute Kombination die mir gut passt auch ersetzen. Ob die neue dann auch so gut passt muss ich auch noch erstmal wieder herauszufinden. Und inwieweit das ganze dann auch mindestens genauso gut schützt weiß auch niemand. Nur weil eine Norm erfüllt wird oder nicht weiß ich immer noch nicht ob das ganze auch gut passt und mich auch schützt.

    Aber jetzt mal raus mit den Tipps was was taugt und was man besser gleich vergisst.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

  • Es wird durchaus nach der Veranstaltung im Parc Ferme kontrolliert ob Helm und auch Brustpanzer abgenommen sind. Habe ich schon so erlebt und wenn die Leute die Regeln umgehen wird das bestimmt auch häufiger vorkommen.

    Kenne auch jemanden persönlich der 150€ Strafe bezahlt hat weil er einen Panzer bei der Abnahme vorgeführt hat und dann ohne bei der Veranstaltung gefahren ist da man ja mit Panzer in den Prüfungen eingeschränkt ist. Fiel dann auch im Parc Ferme beim einstellen des Mopeds auf.

  • EN 14021:2004-03

    EN 1621-1,2:2012

    die Norm nach der die Protektoren geprüft werden und ab nächstes Jahr geforder schon seit 2012 also schon 10 Jahre gibt, die Anforderungen sind ind en 8 Jahren zwischen den Normen erheblich verschärft worden.


    Also ein Panzer ohne Norm, kann Stabil und gut sein man weiß es Nicht weil nicht geprüft.


    Ein Panzer nach 14021 ist geprüft nach 14021 hält das 2004 gefordete aus kann auch eventuell das nach1621 aushalten weis man aber nicht, und der Brustbereich ist nicht geprüft.


    nach 1621 geprüfte protektoren halten geprüft das aus was 1621 vorschreibt. Also wer sich nach 2012 nen Panzer gekauft hat, der hat nicht ne gültige CE ...........


    Normen sind nichts anderes wie da stand der Technik, und wenn ab 2023 der Stand von 2004 abgelöst wird ist das jetzt nicht so Problematisch.

  • Nun lassen wir die Haftungsfragen und alles weitere ersteinmal dahingestellt.

    Mein alter Brustschutz hat nunmal keine E-Norm, zumindest nicht für mich erkennbar.


    Rückenprotektor hat zwar einen Zettel dran, aber leider nicht mehr lesbar.


    Vielleicht entpuppt sich mein neuer ja auch als bessere Wahl, will ich nicht ausschließen.


    Ich würde mich auf jeden Fall über Vorschläge freuen!

  • Moin ich hatte es ja schon mal in einem anderen Fred geschrieben , wenn ich mir die zulässigen Protektoren so ansehe ist das ja eher ein Witz was da so " Protektiert " wird . Das kann mein Uralter Acerbis Zoom ohne den ich nie ausrücke meiner Meinung nach schon lange , natürlich ohne heutige E-Norm Gedöns . Hier gehts wohl eher darum die jenigen zu schützen die bisher komplett ohne unterwegs waren .

    Gibts denn irgendwie wo ne Liste welche Protektoren genau die geforderte Norm erfüllen ?

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Warum sollte es so eine Liste geben.

    Man wird schon beim Kauf schauen müssen ob die Norm passt. Ist ja bei helmen auch schon seit Jahrzehnten so. Gibt da auch keine Liste und auch nicht alle aktuellen Helme entsprechen der aktuellen Norm, wird auch bei den Brustpanzern so sein. Also Augen auf beim Eierkauf.

  • Hätt ja sein können das sich wer schon mal die mühe gemacht hat und geschaut welche jetzt nun expliziert tauglich sind .

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Kauf dich einfach nen Aktuellen brauchbaren Panzer und fertig.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • 1. Ich weiß gar nicht ob es überhaupt immer kontrolliert wird. Die letzten zwei Jahre zB. fast nie.

    2. Leih dir einen für die Veranstaltung aus.

    3. Kauf dir evtl. nen Gebrauchten oder nen ganz Billigen

  • Acerbis Zoom habe ich früher auch gefahren. Ganz klar für mich der beste Panzer ever.

    Seit diesem Jahr habe ich mir vorsorglich mal einen aktuellen mit Norm angeschafft. Es ist der Alpinestars A10 geworden. Er hat auch den Nierenschutz wie der Acerbis. Das war das schlagende Kaufargument. Ich bin sehr zufrieden damit. Liegt schön an, stört und hindert nicht.

    Zum Thema Listen: früher gab es von der OMK tatsächlich Listen mit den freigegebenen Helmen. Ich glaube da gabs die ECE Norm noch nicht oder war zumindest kein Kriterium. Da gabs dann Helme die hatten Freigaben und die ähnlichen oder gleichen mit einer anderen Nummer hatten Sie nicht. Wichtig war beim Kauf dann immer so ein ovaler Aufkleber mit dem OMK Logo.

    In der Saison 95 hatte ich MG Sport als Sponsor und ausgerechnet mein Helm war aus einer Charge die keine Freigabe hatte. Mann war das ein Theater bei der Abnahme in Schrecksbach. Am Schluss bin ich dann mit einem geliehenen Helm gefahren.

    In meinen Augen reine Geldmacherei. Ich finde jeder sollte das Maximum an Schutz und Komfort für seine, ich nenne es, PSA anstreben. Dann wären auch sämtliche Normen überflüssig.

    Ich könnte mir nie vorstellen auch nur einen Meter auf der Strecke ohne anständigen Panzer, Helm, Stiefel, Handschuhe etc pp zu fahren.

  • Bernd hast du noch den alten Acerbis Zoom und könntest mit dem neuen Alpinestars vergleichen was da " besser " sein soll ? Es geht ja sicher nur ums " Sicher sein " .

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Hier gehts wohl eher darum die jenigen zu schützen die bisher komplett ohne unterwegs waren .

    nö, es geht darum das alle protektoren fahren die gewisse mindestanforderungen erfüllen die man halt über die norm einfach und diskussionslos kontrollieren kann.

    ist das gleiche wie beim helm. wenn man nur ne helmpflicht vorschreibt ohne spezifikation kommt der erste mit nem ww2 stahlhelm, der 2. hat nen fahrradhelm auf und der dritte hat nen bauarbeiterhelm. :rolleyes:

  • Bernd hast du noch den alten Acerbis Zoom und könntest mit dem neuen Alpinestars vergleichen was da " besser " sein soll ? Es geht ja sicher nur ums " Sicher sein " .

    Der neue alpinestars ist besser nach innen gepolstert. Das macht sich auch dadurch bemerkbar dass ich den alpinestars im Sommer auf der blanken Haut fahren kann. Beim alten Acerbis hatte ich immer danach wunde Brustwarzen 🙈.

    Der neue bietet auch mehr Bewegungsfreiheit. Der alte Acerbis ( der für mich sehr lange DAS Maß der Dinge war) ist da halt ein störrisches Stück Plastik dem alpinestars gegenüber.

    Der einzige kleine Pluspunkt für den Acerbis ist, dass er wesentlich luftiger ist. Aber ganz klar, er liegt auch nicht so eng und satt an.

    Edit: der neue ist hinten in Richtung Popo weiter herunter gezogen. Ich bin früher in der DM oft noch unter dem acerbis einen extra Rückenprotektor gefahren der bis in die Hose rein ging weil es manchmal echt nötig war den Bereich zwischen Gürtellinie und Anfang Panzer zu schützen. Der alpinestars geht da schon ordentlich weit runter.

  • Okay und rein von der Schutzwirkung über die " Steifigkeit des Plastiks her " ?

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!