Grundsätzliche Frage: 250er oder 450er Enduro

  • Ich glaube die BE erlischt nur bei wesentlichen Sachen, aber nicht Ordnungswidrigkeiten. Früher war es anders und schon kleine Sachen genügten formal.

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Hallo Leute, hallo Mischi,

    hab hier bisl mitgelesen und gratuliere dem Mischi zu seine WR und, dass er damit so glücklich ist. - hab auch ne WR, aber deutlich älter, hab sie auch schon ne Weile...

    Wenn ich das richtig sehe bist du ein 65kg schwerer und 170cm großer Jurist aus Starnberg, der nach 500km auf seiner WR 450 in der Offroad-Welt Blut geleckt hat und offroad bedeutet für dich auf Reifen mit groben Profil über nicht geteerte Wege zu düsen. Das soll nicht abwertend oder sarkastisch klingen, denn die meisten von uns haben so begonnen.

    Im Laufe der Zeit wirst du merken, dass die Leute hier im Forum ne Menge Erfahrung mitbringen und gute Tipps haben (damit meine ich nicht mal mich).

    Das Offroad/Enduro Spektrum ist ziemlich riesig und du steckst da erst ganz am Anfang, deshalb am besten mit den Leuten vernünftig reden, von ihnen lernen, gemeinsam fahren, vielleicht einen Kurs machen, usw.

    Dann relativieren sich auch vielleicht manche Aussagen über Leistung, Sitzhöhe, Reifen, usw.

    Grüße Crawlers

  • Was fährst du? 450er oder 250er? Mich würden mehr Details interessieren. Wie genau wird gedrosselt und so Sachen. Vom Mischi kommen da leider keine Infos.

    Bei meiner Honda wurden das Thema Leistung / entdrosseln sehr ausführlich besprochen. Fand ich sehr gut.

    Gruß Thomas

  • Hallo Thomas,


    ich hab die noch ältere WR 400, die hat im Schein zumindest realistische 27kw, also 37 PS. Gedrosselt ist sie nicht, müssten also so 45 PS sein und ich fahre damit auch so zum TÜV ohne Probleme. Bei einem Unfall, besonders mit Personenschaden sieht es da natürlich ganz anders aus... Deshalb bin ich auch wenig auf der Straße unterwegs, klar kann ich damit auch in die Arbeit fahren, aber das geht mit anderen Enduros bequemer und verschleißärmer. Das kann ich relativ gut beurteilen, weil sie bei mir momentan als "Dritt-Mopped" gehalten wird.

    Aber in feinem Gelände mit Schlamm, Schotter, Sand, Auf- und Abfahrten und nasser Wiese - wie letzter Woche - macht sie immer noch mächtig Spaß.

    Gruß Crawlers

  • Danke für die Info. Du musst dann vermutlich auch keine Abgasprüfung beim TÜV machen?

    Gruß Thomas

  • Mit einer Spirtenduro fährt man grundsätzlich zu einem entsprechenden Händler, wo der TÜV sowieso kein Problem ist.


    Wer mit solcher Kiste zum offiziellen TÜV fährt ist grob gesagt selber Schuld.


    Und wie Michael weiter oben schon schrub, diese seltsamen Gerüchte "wenn was passiert zahlst bis an dein Lebensende" halten sich absolut wacker und sind nichts anderes als Stammtischgesülze.


    Ergänzend dazu, wie hoch ist die Gefahr wenn man vorausschauend fährt, dass der Unfall passiert, bei dem man daran Schuld ist das Menschen sterben und dies in Relation zur Leistung vom Motorrad steht?

    Wegen diesem 1%igen Risiko würde ich mir nun nicht einkacken

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2023

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Maico MC490 Mega2 1981

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X

    - Moto Guzzi V7-700 1969

    - Pannonia TLF250 1958

  • Zitat

    Ergänzend dazu, wie hoch ist die Gefahr wenn man vorausschauend fährt, dass der Unfall passiert, bei dem man daran Schuld ist das Menschen sterben und dies in Relation zur Leistung vom Motorrad steht?

    Wegen diesem 1%igen Risiko würde ich mir nun nicht einkacken

    Das muss sowieso jeder für sich entscheiden und abwägen, hängt auch sicher davon ab, wo man lebt. Und immer nur vom worst case ausgehen, also Unfall mit Personenschaden? Es reicht für manch einen auch eine Stufe darunter, sprich ein paar tausender Strafe plus FS-Entzug. Und es wird, je nach Wohnort immer krasser und der Aufwand, welcher betrieben wird, um die Endurofahrer hopps zu nehmen, höher. Gerade dieses WE bei uns große Aktion der Bundeswehr mit diversen Feldjägern.

  • Und ihr seid euch sicher, dass ihr die Unzulänglichkeiten und Lücken der mopped

    Fahrerei schriftlich und in epischer Breite im www teilen wollt?

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

  • Was fährst du? 450er oder 250er? Mich würden mehr Details interessieren. Wie genau wird gedrosselt und so Sachen. Vom Mischi kommen da leider keine Infos.

    Bei meiner Honda wurden das Thema Leistung / entdrosseln sehr ausführlich besprochen. Fand ich sehr gut.

    rumag,


    kannst ja gerne vorbeikommen und dir alles angucken.

  • Und ihr seid euch sicher, dass ihr die Unzulänglichkeiten und Lücken der mopped

    Fahrerei schriftlich und in epischer Breite im www teilen wollt?

    Das ist ein guter Punkt!

    Aus der Diskussion geht für mich hervor, dass hier niemand andere gefährden will. Ein Restrisiko besteht im Leben immer und auch hier will man ausreichend versichert sein um als Schädiger einen Geschädigten gegenüber wenigstens nicht zahlungsunfähig zu werden. Sei die Wahrscheinlichkeit auch noch so gering. Denn ich habe in 20 Jahren weder erlebt, noch gehört, dass wirklich jmd. unbeteiligtes angefahren oder anderweitig geschädigt worden wäre.

    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • rumag,


    kannst ja gerne vorbeikommen und dir alles angucken.

    Danke, aber dass könnte ich auch telefonisch mit dem Händler klären. Und so wichtig ist es dann auch wieder nicht. ;)

    Gruß Thomas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!