Leistung Ktm exc 400

  • Wenn aber ein Spürhund hinterher ist weiß er auhh das die Gutachten in der Regel nicht wirklich legal sind.


    Und wenn der Personenschaden nicht mit der Leistung zusammen hängt wird auch nicht unbedingt danach gesucht. Vorallem wenn im Brief nicht steht "gedrosselt durch XYZ".

    Ist halt so.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Moin,

    die Diskussion haben wir ja hier schon x mal durch und immer kommt die Geschichte mit der Versicherung und das die angeblich nicht zahlen. Denn fremden Schaden zahlen die immer, es gibt nur im Vertrag auch nachzulesen Gründe bei der die Versicherung vom Versicherungsnehmer die im Vertrag genannte Regress Forderung verlangt. Nicht eingetragen Leistung ist fahren mit erloschener BE, die erlischt aber genau genommen schon wenn falsche Reifen drauf sind oder keine 2 Spiegel oder irgendwas anderes am Moped nicht so ist wie in der BE beschrieben und gefordert.

    Aber nur weil die Leistung nicht passt ist die Versicherung gleich zum Regress berechtigt, der Unfall muss schon damit zusammen hängen. Also mit 120 einen Unfall bauen mit einem Fahrzeug was nach Papieren nur 95 läuft ist sicher blöd.

    Am Ende muss man für sich selbst entscheiden was man macht und wie man handelt. Dann die sich da draus ergebenden Konsequenzen halt tragen.

    Außer bei Veranstaltungen bin ich im Deutschland vermutlich die letzten Jahre kaum eine m auf der Straße gefahren.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

  • In Deutschland hält sich "wirst du nie mehr froh" oder "zahlst du bis an dein Lebensende" ziemlich beständig und kommt eher vom Stammtisch anstatt von Fakten.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Deshalb hält sich das ja auch so lange, Fakten sind nicht so interessant wie Stammtisch Geschichten.

    Jeder mit einer Kfz Versicherung muss nur mal in das Kleingedruckte schauen und findet da die Antwort wann wie was geleistet wird und was bei Verstößen passiert.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

  • Und wer sagt, dass es die alten Gutachten nicht mehr gibt? Einfach mal nach unten scrollen! ;)


    https://www.griessermotosport.…chten/leistungseintragung

    Ich sag das, weil es bei Griesser in den konkreten Fällen die mir bekannt wurden nicht so recht vorwärts gegangen ist. Zumindest bei Motorrädern, die nicht bei ihm gekauft wurden. 890€ sind zudem noch mehr, als früher schon.

    Ja mei - versucht es einfach selber....

    Zur Versicherung, ich war nie wirklich in einer Polizeikontrolle, schon gar nicht unfallbedingt. Allein wenn ich einen Anwalt bräuchte um aus so einer Nummer wieder rauszukommen. wäre schade um die monatelangen Sorgen und Lebenszeit, die sowas auch im Erfolgsfall frisst. Da habe ich nicht das Gemüt dafür, dass mir das egal wäre. Und jeder Einzelfall ist anders, man kann pauschal nicht sagen, wie es ausgeht.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Die übliche Regresssumme die eine Versicherung verlangen kann liegt bei 5000€. Zumindest bei Kfz Haftpflicht. Habe ich mir mal vom Versicherungsüberreder des geringsten Misstrauens in meinen Vertragsbedingungen zeigen lassen.

  • Ok, ich sage jetzt aus meiner Erfahrung mit Grieser!

    Motorrad bei GST in Berlin gekauft, zu Grieser gebracht ( noch ohne Zulassung) Gutachten wurde gemacht, Rücktransport, 3 Tage später waren die vollständigen Papiere bei mir! Unkompliziert und nett, auch die Telefonate zuvor!

    Neuzulassung schon mit 37kw!

    Ok, kostet Geld, aber die Gutachten kosten sicher 5 Stellige Beträge und Grieser ist ja kein Wohlfahrtsverband!

  • Einfach für mein Verständnis: wie geht das denn überhaupt mit dem Eintragen von höherer Leistung?

    Der baut die Kiste ja sicher nicht um?


    Gruess

    hitch

  • Seitendeckel des Motors werden mit Dowatek-Schutz ausgestattet, die Luftfilterabdeckung wird mit einem Dämmstoff innen versehen, Übersetzung vorne von 13 auf 14, spezielles Mapping auf dem Steuergerät. Das Problem ist bei den Sportenduros nicht die Abgase, sondern die mechanischen Geräusche des Motors.

  • So, und jetzt bin ich ehrlich! Als das Motorrad zurückkam, bin ich die erste Stunde bis zum Ölwechsel genauso gefahren, wie sie von Grieser kam - ohne Änderungen. Das ist alles fahrbar, aber wer eine 500er kennt, der weiß, daß das ein laues Lüftchen ist, was hier geboten wird.

    Gasannahme, Leistungskurve eher wie eine Freeride. Natürlich ist jetzt ein Akra drauf mit entsprechendem Mapping - und das Grinsen geht nicht mehr weg. Insofern ist es natürlich richtig, daß die Eintragung eher für die Behörde ist.

  • Mag sein, das wenn man eher der vorsichtige Typ ist dabei ein ruhigeres Gefühl hat.

    Bleibt am Ende aber rausgeschmissenes Geld.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!