Fantic Caballero 50 Super 6M TX 190 Fragen

  • Moin,

    ich bin der neue :)

    Ich stelle mich und unser Projekt mal kurz vor, da ich glaube das wir hier einen guten Support bekommen könnten, da hier die Leute mit Ahnung sind.

    Ich bin Frank und komme aus der Nähe von Hamburg. Wir, mein Sohn (13), und ich haben den Plan für ihn ein Moped zu restaurieren damit er mit 15 anfangen kann sich auf 2 Rädern fort zu bewegen. Das ganze als Vater/Sohn Projekt. Da wir kein Moped "von der Stange" wollten, ok der "Alte" schwelgte in Erinnerungen, haben wir uns für die Fantic Caballero entschieden. Es war zwar nicht so ganz einfach eine zu bekommen, aber wir sind in Italien fündig geworden. Da eh grad Ferien sind holen wir die Fantic am 1.8.22 auch selbst ab. Fotos können auch dann erst folgen.

    Einige Ersatzteilquellen habe ich bereits gefunden, aber so richtig steige ich durch die Motorenpalette noch nicht durch. Ich werde auch noch versuchen entsprechende Literatur zu besorgen, fände es aber um einiges besser wenn ich jemanden mit Erfahrung dabei hätte, der mich auf den richtigen Weg bringen kann.


    Vielleicht hat ja einer von Euch Interesse daran uns ein klein wenig zu Unterstützen. Damit meine ich nicht, dass man uns zeigen muss wie eine Schraube gelöst wird o.Ä.

    Ich meine schon Sachen die elementar wichtig sind um sich nicht von vornherein da Fehler einzubauen.


    Gruß

    Frank

  • Na von Hämburch aus nach Italien um ein Moped abzuholen zeugt schon mal von einem gewissen Enthusiasmus !!! :thumb:

    ist gar kein Problem... die Family wird am Gardasee "geparkt"

    während du in halb verlassenen Industriegebieten im nirgendwo in vertaubten Kisten nach Mopedteilen wühlst, dreckig wieder kommst und Kofferraum irgendwie schon voll ist :)

    ...für die bessere Hälfte kann es auch heißen: es geht paar Tage zum Shoppen nach Mailand... ist ja auch nicht gelogen ;(

  • Fantic sind doch die Minarelli Motoren wenn ich nicht irre ??

    Kalleeeee, Du bist gefragt

    https://aspes-navaho.de/phpBB/…a53386c5f2178bd5dd1206275

    Rainer, Frank (ich denke es ist der selbe Frank) hat sich bereits bzgl. Anmeldung gemeldet.


    Wir werden ihm schon helfen, mit Sicherheit. Gibt einige ausgewiesene Fantic Spezialisten im Aspes Forum.


    Und ja du hast Recht, bis auf ein paar Spezialfälle kann man sagen die Fantic Motoren sind Minarelli Motoren.


    Was die angebotene Fantic angeht, das ist wieder so Spezialfall. Auf dem Motorblock steht Fantic SP6 drauf, was im Normalfall ein Minarelli P6 ist. Das Gehäuse ist aber von der Bauform ein Minarelli K6, sieht man an den Gehäuserippen vorne und der aussen liegenden unteren Schraube am Kupplungsdeckel. Wieder interessant was Fantic bei den jüngeren Modellen verbaut hat.


    Kalle

  • da frage ich doch mal mit ,was wäre an der auszusetzen?? für mich n top moped ausser dem Preis ^^


    https://www.ebay-kleinanzeigen…-1982/2148497578-305-7436

    Wenn du dir eine Möhre kaufst und die so aufbauen willst wie diese, bist du nicht weit weg von dem Preis.

    Schöne Fantic Mokick , weist du noch wie im Gegensatz eine Hercules Supra, Kreidler Cross, Puch Ranger, Zündapp Hai, ausgesehen hat. Dann war die Fantic schon mega gut .


    PS: Was macht die Cagiva wmx, habe nichts mehr gehört?

  • Hey, Danke für den Tipp.

    Übrigens, nix Familie, die Frauen bleiben zu Hause. Junior hat sich nen Road Trip gewünscht.

    JA, im Aspes Forum hab ich mich angemeldet.

    @ trailero. Ja, schönes Moped. Aber dann ist der Effekt, den wir erreichen wollen ja weg. Ich hätte ihm dann in 1,5 Jahren einfach ein Moped im Laden kaufen können. Wir wollen das Moped zusammen als Projekt kpl. neu aufbauen damit er jede Schraube und die Technik "mit Vornamen" kennt. Er schraubt schon seit ein paar Jahren an meinem Auto mit, nur das ist US Schwermetall. Da ist dann halt der Wunsch nach etwas kleinerem, eigenem gewachsen. Seit er 7 Jahre alt ist fährt er Kart Rennen, daher die Orientierung in Richtung 2-Takter. Der Preis spielt eine untergeordnete Rolle, es geht um die Sache.

    Ich hab versucht ein Bild von dem Apparat anzuhängenfan00087-1.jpg


    Frank

  • Servus Frank,


    zufälligerweise baue ich auch gerade eine Fantic mit diesem Rahmen auf und ja, ich bin auch im Aspes Forum unterwegs ;)

    Meine wird zwar eine FM 380 mit 75ccm Motor aber sehr viele Teile sind bei beiden Mopeds identisch. Wenn du Unterlagen suchst kannst gerne mal auf meine HP schauen, da gibts ne Ersatzteilliste und ne Anleitung zur Motorüberholung.

    Wenn´s Fragen gibt einfach im Aspes Forum anschreiben, hier bin ich nicht so oft unterwegs.


    Gruß

    Felix

    Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
    ------------------------------------------------------------------------

  • da frage ich doch mal mit ,was wäre an der auszusetzen?? für mich n top moped ausser dem Preis ^^


    https://www.ebay-kleinanzeigen…-1982/2148497578-305-7436

    Hallo zusammen,

    nach einigen Jahren Pause habe ich mich heute wieder neu hier angemeldet. Früher bin ich 15 Jahre aktiv mit der Sportenduro unterwegs gewesen...danach nur noch kletternd und steigend oder mit dem Mountainbike tragend/fahrend in den Bergen. Die Gashand hat immer mal wieder gejuckt, durch Zeitmangel und auch wegen fehlender Möglichkeiten bzw. Fragen an mich selbst bzgl. Sinnhaftigkeit wurde das aber immer wieder direkt im Keim erstickt. Ich hatte immer wieder das Gefühl, dass ich das nicht wirklich brauche.....Wenn es aber eine 50er geben würde, die Top in Schuss ist, kein Schnickschnack dran, nicht verbastelt und weitgehend so auch legal im Straßenverkehr zu bewegen, ggf. noch ein richtiger Klassiker, dann würde ich vielleicht doch noch mal schwach werden, ohne Ambitionen, nur um hin und wieder mal durch die Gegend zu cruisen....

    Das hatte ich über Jahre immer so im Hinterkopf.

    Vor ein paar Wochen habe ich auf Youtube dann durch Zufall die Classic-Veranstaltung in Zschopau angeschaut und rein interessehalber mal geschaut, was der Markt an kleinen Klassikern zu bieten hat. Es hat nicht allzu lange gedauert, da bin ich auf die Anzeige oben gestoßen. Was soll ich sagen, ich werde das Moped höchstwahrscheinlich diesen Freitag abholen ;) ! Es hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen und genau so etwas wollte ich schon immer mal haben.

    Ich hoffe Ihr unterstützt mich bei aufkommenden Fragen, wie ich das von früher kenne 8)

    Viele Grüße

  • Well done! und Willkommen im Forum husky_fred!


    Wenn ich nicht selbst schon mein Traummotorrad gefunden hätte (oder über mehr Kleingeld und Stellplatz verfügen würde) wäre die Fantic auf jeden Fall auch meine nächste Wahl. Also Gratulation zur schnellen Entscheidung und zum Kauf! Und hier im Forum wirst Du viel fachkräftiges Feedback erhalten.


    Was bist du eigentlich früher gefahren? Also während der "15 Jahre Sportenduro"


    Gruß

    Dieter

  • Hallo Dieter, früher immer schon 2-Takt. Begonnen mit 125er Suzuki RMX, danach 360er Hqv und 250er Trial Gas Gas und Scorpa Trial. Wobei die 360er Hqv heute auch ein echter Klassiker wäre... Vielen Dank für die Begrüßung 👍😎

  • nur zur Sicherheit:

    Ihr wisst das die oben gezeigte "Fantic Caballero 50ccm Enduro Replica TX 1982" ein Mokick ist?

    Das Wettbewerbsmodell ist was anderes.

    Ja mit den Bremsen, Gabeln und Motorsetting könnte man (bei 07er oder LKR Zulassung) in Pfungstadt schon mitfahren. Aber wie letztes Wochenende im Südharz, wäre Mord für Mann und Maschine gewesen.


    Kalle

  • nur zur Sicherheit:

    Ihr wisst das die oben gezeigte "Fantic Caballero 50ccm Enduro Replica TX 1982" ein Mokick ist?

    Das Wettbewerbsmodell ist was anderes.

    Ist mir durchaus bewusst, und genau so will ich es auch haben😉. Ich will ja schließlich keine Rennen mehr fahren 😎

  • Moin,

    so, der Apparat ist jetzt angekommen. Es war der absolute Hammer in Italien bei Ruote da Sogno. WIr sind dort super behandelt worden, obwohl wir für deren Portfolio gerade die Portokasse etwas aufgefüllt haben. Da können sich sehr viele Händler hier in D ne dicke Scheibe von abschneiden. Nach der 1. Bestandsaufnahme kann ich sagen das dass Moped komplett ist, der Motor läuft, das Getriebe schaltet und sie fährt.

    Als Fazit, der Apparat ist besser als ich dachte. Jetzt geht es natürlich ans Eingemachte. Ich muss ergründen was ich das überhaupt habe um die entsprechenden Teile zu besorgen. Literatur kann ich jetzt, da wir das Moped hier haben, auch besorgen.


    Bin für weitere Tipps sehr dankbar.


    P.S. Meine Anmeldung im Aspes Forum hat irgendwie nicht geklappt.


    Gruß

    Frank

  • An Alle Spezialisten, die sich mit den Fantic Mokicks (50er Enduro Replica) und den Minarelli P6/K6 Motoren auskennen:


    Ich habe die Enduro Replica bisher aus Zeitgründen kaum angerührt. Eine Probefahrt habe ich seit dem Kauf gemacht. Ich habe sofort bemerkt, dass die Stoßdämpfer undicht sind. Die wurden ja in einem Post oben bereits kritisiert.

    Da ich schnell keine Alternative finden konnte, die in der Länge gepasst hätten, habe ich mir bei Hagon welche anfertigen lassen. Ist sicher auch nicht die erste Wahl, sie sind aber dicht und passen. Sie passen auch optisch recht gut. Die Gabel muss ich noch öffnen, da die Simmerringe durch sind und beim Fahren reichlich Ölverlust entsteht. Eine Dämpfung konnte ich beim Einfedern der Gabel auch nicht wahrnehmen. Ich gehe davon aus, dass einfach zu wenig Öl in der Gabel aufgefüllt wurde?!?! Wenn ich die Federn raus nehme, dann kann ich zumindest keinen Ölstand in der Gabel erkennen. Sehe nur einen Dämpfungskolben, oder was auch immer?!? Kann jemand sagen, wieviel Öl in die Gabel hinein kommt? (35mm Fantic) Foto des Mopeds im Anhang.

    Auch der Vergaser stellt mich vor Probleme. Beim Kauf war ein 14-12 Dellorto SHA verbaut. Das sollte auch Serie sein, oder? In den Papieren ist ein SHA16-16 eingetragen, der lag beim Kauf auch bei. Ich bin mir allerdings nicht wirklich sicher, ob ich mit diesen Billig-Vergasern jemals einen halbwegs ordentlichen Motorlauf hinbekomme?!?!?! Bis auf die Hauptdüse lässt sich ja nix anpassen. Lohnt es sich überhaupt das erstmal zu versuchen, oder hat jemand eine Empfehlung, für einen guten Vergaser, der auf das Standard-Setting passt? 16er PHBG, wäre das eine Option? Dazu bräuchte ich allerdings einen passenden Ansaugstutzen. 19er SHB B soll ja sehr gut sein, aber nicht zu bekommen?!

    Viele Fragen, ist mir bewusst! Jetzt kommt die kühle Jahreszeit und ich kann mich hoffetnlich endlich etwas intensiver mit dem Moped beschäftigen :)

    Danke schonmal für Eure Tipps :thumb: FM Seite.jpg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!