Welcher Trinkrucksack eignet sich am besten für Veranstaltungen?

  • Ich bin mega überzeugt von Kriega. Da gibt's auch welche die 3l fassen. Was für mich den entscheidenden Unterschied macht. Die Qualität ist besser als alles was ich bisher gesehen habe. Selbst besser als Kram aus dem Outdoor Bereich. Ich glaube dass man die Dinger nur mit Absicht zerstören kann.

    Interessant. Ich schaue mich auch gerade nach einem neuen Trinkrucksack um und hatte mich gedanklich schon auf USWE eingeschossen. Kannst du mehr zu Kriega erzählen?

  • Kriega ist eine kleine Bude aus England. Produzieren soweit ich weiß in Vietnam zu fairen Bedingungen. Die Leute die die Sachen entwerfen sind absolute Überzeugungstäter und das Zeug ist wie gesagt extrem stabil. Außerdem gibt es eine Chef bzw Graham Jarvis Variante :)

    Ich würde nichts anderes kaufen.

  • Mit dieser Hydrapak Blase ist aber mal schnell zwischendurch ein nachfüllen nicht wirklich möglich ? Da ist der Camelback aber um Welten besser , Deckel auf mit schlau konstruiertem Haltegriff , rein das Zeug , Deckel drauf und weiter gehts .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Mit dieser Hydrapak Blase ist aber mal schnell zwischendurch ein nachfüllen nicht wirklich möglich ? Da ist der Camelback aber um Welten besser , Deckel auf mit schlau konstruiertem Haltegriff , rein das Zeug , Deckel drauf und weiter gehts .

    Bin auch von Camelbak auf USWE umgestiegen - das nachfuellen mit dem hydrapak Schiebeverschluss geht mindestens genauso schnell wie bei camelbak, speziell mit handschuhen, und wie schon oben geschrieben ist der camelbak verschluss oft verklemmt. .

  • Ich war auch erst skeptisch bzgl. des Verschlusses beim Wechsel vom Camelbak-System zum Schiebverschluss (ich hab eine Deuterblase), aber es funktioniert wirklich sehr gut. Beim Camelbak war immer der Spagat zwischen "ist jetzt richtig zugedreht?" und "krieg ich den wieder auf?"

  • Mit dieser Hydrapak Blase ist aber mal schnell zwischendurch ein nachfüllen nicht wirklich möglich ?

    Warum sollte das nicht möglich sein?

    Beim Camelbak war immer der Spagat zwischen "ist jetzt richtig zugedreht?" und "krieg ich den wieder auf?"

    Das trifft es auf den Punkt. Hat mich auch immer genervt.

  • Der riesen Camelbag Öffnung provoziert viele Fehlschliessungen.

    Ist das immer noch so?😨

    Das ist natürlich mist besonders wenn man es eilig hat.Meine Ex hatte den zum Mtb fahren und da gab es immer Stress weil das Dingen nicht richtig verschlossen war. X/

    Bei meiner alten Blase ist die Öffnung kleiner aber das Gewinde sitzt immer. 🤗

    [FONT="Arial Narrow"]Freiheit ist viel mehr als man darf[/FONT].


    [FONT="Arial Narrow"]Ganz Deutschland eine Arschleckerei. Leck dich nach oben[/FONT].:kuck:

  • Ich fahre übrigens den hier:

    Der ist fürs freie fahren genau richtig.

    KRIEGA | Official website - Online Store —R15 BACKPACK
    With it’s lightweight and durable construction matched with short back length and non restrictive harness the R15 is the ideal off-road riding companion.…
    kriega.com


    Im Rennen ect. Vermutlich eher sowas:


    KRIEGA | Official website - Online Store —HYDRO-2 HYDRATION PACK
    The unequalled combination of Quadloc-lite™ harness, Cordura® construction and a HydraPak Shape Shift™ 2-litre reservoir produces a lightweight, hard-wearing…
    kriega.com

  • Warum sollte das nicht möglich sein?

    Beim befüllen ist die " Tüte " doch oben komplett offen , oder ? Wie schnell hast du da den Verschluß wieder drauf ? Geht das befüllen mit Tüte im Sack ?

    Ich hatte hier auch mal so ein Ding zu liegen mit tüte oben komplett auf machen , hab den nie benutzt da ich da schon das Theater sehe . Mein Camelback ist schon Uhr alt und funzt immer noch . Den Verschluß finde ich super mit der schönen Ringhalterung .


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Wie schnell hast du da den Verschluß wieder drauf ?

    Gestoppt hab ich nicht, im Normalfall schneller, als beim Camelbak den Deckel gerade an zu setzen und zu zu schrauben, zumindest gefüllt.
    Unterm Strich kein Unterschied.


    Umklappen, Verschluss rüber geschoben, geht recht schnell, da der Verschluss eine schön weite Öffnung zum Ansetzen hat, die Führung gut funktioniert.

  • ich bin nach 17 Jahren Camelbak auf Uswe umgestiegen. Der Rucksack von Uswe ist viel besser fürs Endurofahren ("no dancing monkey" - Träger vorne in der Mitte verbunden statt normale Rucksackträger).

    Das Mundstück habe ich vom Camelbak übernommen, da ist Camelbak nach 20 Jahren immernoch das Maß der Dinge.

    Same here, nach 7 Jahren Camelbak.


    USWE mit Camelbak Mundstück, Schlauch und Blase. Qualität des USWE Rucksacks ist etwas schlechter als Camelbak aber der No dancing Monkey-Gurt macht das locker wieder wett. Beschissen ist beim USWE, dass die Schlaufen für den Trinkschlauch sehr eng sind und man den Schlauch mit z.B. Winkelmundstück kaum durch die Laschen bekommt. Aber vielleicht ist das nicht bei allen Modellen so.

    Dafür sind bei den neuen Camelbaks die beiden Schnallen der ganz äußeren Tasche ein wirkliches Klump, die kann man besonders in der Dunkelheit oder bei Hektik schief zusammenstecken und dann muss man aufpassen, dass die nicht brechen beim Auseinanderfummeln.

  • eschissen ist beim USWE, dass die Schlaufen für den Trinkschlauch sehr eng sind und man den Schlauch mit z.B. Winkelmundstück kaum durch die Laschen bekommt.

    Ich geb den Schlauch mit Ende für die Blase nur durch die oberste Öffnung, wo der Schlauch nach Innen geht.

    Die anderen Schlaufen verwende ich nicht, sondern geb den Schlauch dann 1x mehr oder weniger waagrecht von außen nach innen, unter dem Träger-Gurt hindurch. Somit hab ich den Schlauch recht weit oben, mittig vor der Brust.

  • An dieser Stelle einfach mal mein Tipp zur Reinigung.


    Einfach vom Opa ne Kukident Tab geklaut und die rein mit Wasser. Nen Tag stehen lassen, ausschütten und trocknen lassen.


    Nie Schimmel oder komischen Geschmack oder Gerüche. Mache ich schon seit Jahren so.



    Kalle

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!