Enduro spots in Mecklenburg-Vorpommern

  • Hallo wollte mal fragen, ob hier leute sind die aus m-v kommen und mir sagen können wo man dort gut mit einer enduro/motocross fahten kann, außer die bekannten motocross strecken. Ich habe auch schon die standortübungsplätze der bundeswehr ausgemacht. Habe auch schon gesehen das z.b in lübz bzw. südlich davon auch jemand quadtouren auf diesen gebiet anbietet, das heißt das man dort theoretisch fahren könnte. Aber ich weiß auch nicht ob die eingezäunt sind, kann ich mir aber nicht vorstellen, da einfach zu großes gelände, meist sind diese gebiete ja mehrere quadratkilometer groß. Wohne momentan noch in niedersachsen und ziehe in 2 wochen nach satow bei rostock. Auch das motorrad habe ich noch nicht, hab aber schon eine im auge. Ich entschuldige mich schonmal für die schlechte rechtschreibung, habe lese rechtschreib schwäche.

    VG

    Markus

  • Moin,

    kein normal denkenden Menschen wird hier im Netz öffentlich seine eventuell möglichen nicht wirklich legalen Plätze zum fahren Preis geben.

    Am besten erstmal ankommen und dann sehen Leute aus der Gegend kennen zu lernen. Dann ergibt sich etwas oder auch nicht.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

  • Da wird man außer einigen Feldwegen oder nur leicht befestigten Wegen nichts legal befahren können, ein Großteil ist Landschaftsschutzgebiet, da hast du schneller ne Schrotflinte vor der Nase als du denkst....

    Unterschätze auch nie eine Feldjägerstreife, die Jungs nehmen null Rücksicht aufs Material und sind dadurch verdammt schnell unterwegs...


    Ich würde mir ne schlechtwegetaugluche Straßenduro kaufen, Dominator, Transe , F650 o.ä.was man billig bekommt und erstmal in Ruhe die Umgebung erkunden, vielleicht findet sich ja was, die Zeiten wo man in Mcpomm ungestraft überall durch knallen durfte, sind lange vorbei...

  • Da wird man außer einigen Feldwegen oder nur leicht befestigten Wegen nichts legal befahren können, ein Großteil ist Landschaftsschutzgebiet, da hast du schneller ne Schrotflinte vor der Nase als du denkst....

    Unterschätze auch nie eine Feldjägerstreife, die Jungs nehmen null Rücksicht aufs Material und sind dadurch verdammt schnell unterwegs...


    Ich würde mir ne schlechtwegetaugluche Straßenduro kaufen, Dominator, Transe , F650 o.ä.was man billig bekommt und erstmal in Ruhe die Umgebung erkunden, vielleicht findet sich ja was, die Zeiten wo man in Mcpomm ungestraft überall durch knallen durfte, sind lange vorbei...

    Dem kann ich nur beipflichten! So nach und nach brechen hier auch die halblegalen Fahrmöglichkeiten weg, weil einfach jeder denkt, das er machen kann, was er will. Bitte nicht gleich eingeschnappt sein, aber auch in MC Pomm gelten Gesetze, das neu entdeckte grüne Gewissen und falsch verstandener Aktionismus machens auch nicht besser. Früher, als man noch Wettkampfambitionen hatte und auf Gedeih und Verderb trainieren musste, ging das alles halbwegs. Heute ist es ja schick geworden, mit schwarzweißem Totenkopfklamotten überall dort zu fahren, wo es sofort auffällt.


    Mein Tipp........such Dir einen Verein, da gibt's Gleichgesinnte, zusammen macht das eh mehr Spaß!

    It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!



    TEAM GELÄNDESPORT NORDOST

    Einmal editiert, zuletzt von maseck72 ()

  • Cross Strecken sind dort auf jeden Fall reichlicher vorhanden.

    Da kann man sich schon ganz gut austoben. :love:

    [FONT="Arial Narrow"]Freiheit ist viel mehr als man darf[/FONT].


    [FONT="Arial Narrow"]Ganz Deutschland eine Arschleckerei. Leck dich nach oben[/FONT].:kuck:

  • Moin

    auch da darf man nicht einfach überall fahren, da gibt es auch genug Gegenden wo es schnell mal Ärger gibt. Ist halt wie überall, die Leute die ohne Rücksicht auf Verluste unterwegs sind verdauen es auch denen die mit Rücksicht unterwegs sind und sich entsprechend unauffällig bewegen.

    Ich habe hier letztens jemand direkt am Ort kurz mal im Regen Rückhaltebecken fahren sehen. Aber halt nur kurz und so leise wie möglich und ohne Spuren zu hinterlassen. Wenn man das so mal einmal im Jahr macht geht sogar so etwas. Wobei ich das jetzt nicht machen würde. Am besten in einen Verein und dann die legalen Strecken fahren und eventuell auch mal eine Veranstaltung. Da kann man dann auch mal ganz legal Sachen fahren die sonst Ärger geben.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!