Plattfuß - wie komme ich Heute noch an einen neuen Schlauch?

  • Hallo zusammen,


    ich habe das Problem, dass meine KX80 vorne nen Plattfuß hat (natürlich vor dem langen Wochenende und natürlich habe ich gerade keinen Schlauch mehr da).


    Ich brauche einen 70-100/19.


    Hat man heutzutage noch vor Ort irgendwo die Möglichkeit Schläuche für MX zu kaufen? Ich habe leider nur einen MX Händler in der Nähe, der hat diesen Schlauch leider nicht auf Lager (achso, Wohnort Celle, Umkreis 60km).


    Hat vielleicht Jemand ne Idee was ich machen kann, wie ich heute noch an einen Schlauch komme? Ansonsten bleibt mir wohl nur die Möglichkeit online zu kaufen und dieses Wochenende auszusetzen 😕

  • Definitiv flicken. Aber spätestens beim nächsten Reifenwechsel den Schlauch tauschen.

    Und in jedem Fall nicht irgend ein Reifendichtmittel in den Reifen kippen. Das bringt bei Crossern nahezu nichts und der Nachteil ist, dass man danach den Schlauch nicht mehr flicken kann.

    Vollcross ist mir zu Krass ! Ich fahre nur Halbcrosser !!!

  • Dann brauchst du definitiv einen neuen Schlauch.

    Am besten das Ventilloch oval auffeilen. Dann reisst das Ventil nicht gleich ab wenn der Reifen auf der Felge etwas durchrutscht.

    Vollcross ist mir zu Krass ! Ich fahre nur Halbcrosser !!!

  • Dein Händler wird wohl inzwischen zu haben.

    Sonst wäre vielleicht als Provisorium ein abgeschnittener alter 21"-Mousse gegangen, falls er sowas rumliegen hat.

  • Ich hab mir jetzt nen neuen Schlauch im Internet bestellt und neue Pläne für's Wochenende gemacht. Danke für eure Antworten :)

  • Ich hab mir jetzt nen neuen Schlauch im Internet bestellt und neue Pläne für's Wochenende gemacht. Danke für eure Antworten :)

    Am besten 2 oder 3 Schläuche bestellen, sonst stehst du irgendwann vielleicht wieder vor dem Problem. ;)

  • Wenn man das Ventilloch nicht Oval auffeilt, dann sieht man schlecht ob der Reifen gerutscht ist. Das ist eine bewährte Methode.

    Vollcross ist mir zu Krass ! Ich fahre nur Halbcrosser !!!

  • Wenn man das Ventilloch nicht Oval auffeilt, dann sieht man schlecht ob der Reifen gerutscht ist.

    Na eben doch!

    Das Ventil steht, wenn der Reifen sich gedreht hat, nicht mehr winklig in der Felge.

    Das sieht man ohne Kontermutter auf den ersten Blick und man kann es rechtzeitig korrigieren.

    Die Mutter hindert den Reifen kein bisschen am mitdrehen - auch im ovalen Loch nicht.

    Bei aufgefeilt und doch auf der Felge gekontert dauert es halt ein paar Bremsungen länger, bis das Ventil abreisst.

  • Von Langloch und kontern hat aber keiner was geschrieben .... beim einbauen das Ventil schon mit Schrägstellung entgegen der Verdrehrichtung stellen .

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML die Adresse für den Kangoo Fahrer good2.gif

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!