Fahrwerk für Enduro

  • Ja das ist korrekt ich denke ein teures aber schlecht abgestimmtes Fahrwerk ist nicht so gut wie ein Standard gut abgestimmtes .

    Das Standard wird nervös am Vorderrad auf Passagen die etwas zügiger sind und bei hängen versetzt es einem oft das Vorderrad bei Unebenheiten.

  • Ja das ist korrekt ich denke ein teures aber schlecht abgestimmtes Fahrwerk ist nicht so gut wie ein Standard gut abgestimmtes .

    Das Standard wird nervös am Vorderrad auf Passagen die etwas zügiger sind und bei hängen versetzt es einem oft das Vorderrad bei Unebenheiten.

    OK, das merkst Du also schon.

    Da gäbe es mit etwas Eigeninitiative eine preiswerte Verbesserung.....

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Würde ich so unterschreiben - gescheit eingestellt für den jeweiligen Einsatzzweck -> gut gewartet und das Tuninggeld dritteln oder halbieren und in nen Fahrkurs investieren. Bringt Sicherheit und macht schnell 8o

  • Würde ich so unterschreiben - gescheit eingestellt für den jeweiligen Einsatzzweck -> gut gewartet und das Tuninggeld dritteln oder halbieren und in nen Fahrkurs investieren. Bringt Sicherheit und macht schnell 8o

    Kommt immer drauf an. Ich hab inzwischen selber ein spurstabiles Fahrwerk mit tollen Reserven hinbekommen. So dass ich mich viel weniger vor missglückten Landungen oder anderen Abflügen fürchten muss. Das hilft enorm.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Das geilste Fahrwerk hilft nix wenn du auf dem Bock sitzt wie ein Affe auf dem Schleifstein. Es mag ja sein, dass du das für dich hinbekommen hast (ich meine der Aufwand war ja überschaubar, mal von deiner Zeit abgesehen. Und das ist ja auch richtig so. Mit sinnvollem Aufwand sinnvoll umsetzen. Gib doch mal ein Fahrwerk bei einem der üblichen Verdächtigen ab … da sind 1000€ kein Problem… 500€ Service 200€ Federn zum richtig einstellen und für 300€ zwei Tage Kurs bringt meiner Meinung nach mehr :zunge: Oder wenn es passt schick mir der Frau essen gehen…


    Eine gebrauchte CV kosten um die 2k meist ist ein Service notwendig Zack nochmal 3-400€ weg und dann noch der Dämpfer, der dann nicht mir richtig passt.


    Aber es kann jeder mit seiner Kohle machen was er will :yeah:


    Am Ende 80% Fahrer 20% Material (oder so ähnlich)


    P.S.: Achso ich fahr KYB :teufelgri

  • Das geilste Fahrwerk hilft nix wenn du auf dem Bock sitzt wie ein Affe auf dem Schleifstein. :teufelgri

    Das gilt es natürlich auch zu vermeiden, es ist ja kein entweder oder, nicht wahr?

    ;)

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Zur "X-plor" Gabel der EC300 2022 kann ich zum Glück sagen, dass die besser ist als frühere Versionen und ein halbwegs meistens sicheres, reproduzierbares und durchschaubares Verhalten haben sollte. Die Stoßdämpfer sind auch nirgends mehr richtig schlecht.

    Heißt also 22er GG Gabel kaufen und dazu den 23er Dämpfer mit dem neuen Kolben? 8o

  • Heißt also 22er GG Gabel kaufen und dazu den 23er Dämpfer mit dem neuen Kolben? 8o

    Ob der Kolben nun grundlegend anders ist, wage ich zu bezweifeln. Weiterhin sind die Shims das A und O. Die 22er Gabel ist besser aber imho noch lange nicht optimal. Das traue ich der KYB weiterhin viel mehr zu. Aber nicht allein wegen Bauweise, eher wegen der Abstimmung.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!