Südwest Cup: Wo ist der Unterschied zwischen "Cup" und "Prestige"?

  • Hallo zusammen,


    Bei älteren Menschen soll Corona ja die kognitiven Fähigkeiten erodieren.

    Mir ist der Unterschied zwischen den Klassen "Cup" und "Prestige" im Südwest-Cup nicht klar.

    Kann mich jemand erhellen?

  • wenn man Zeiten (bei Mylaps) vergleicht könnte man auf die Idee kommen, das das zwei unterschiedliche Leistungsklassen sind.

    Der schnellste der Cup-Klasse fährt Rundenzeiten wie der 17te der Prestige Klasse

    Ich aber nur eine Vermutung

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

  • Prestige sind auf jeden Fall schnellere Leute als Cup , die müssen sich halt irgendwelch Bezeichnungen einfallen lassen.

    Beim Supermoto z.B. gabs auch immer Prestige das war die schnellste Klasse.


    Wonach das dann jeweils eingeteilt wird ist je nach Serie verschieden .

  • Hier mal ein Link zu den Rundenzeiten / Ergebnissen. Mit vollkommender Verwunderung hab ich dann auch noch gesehen, dass die Anfänger fast die gleichen Rundenzeiten wie die Cup fahren ? :/ :huh: :rolleyes: 8|


    SWC/RLP-Saar MSC Niederwürzbach, Zeitnahmeteam Oster, Germany - Official Event Results, MYLAPS Speedhive


    mal zur Verwirrung: in Frankreich gibts die Klassen Elite und Prestige. Dort sind es aber Altersklassen (nach meiner Erinnerung Elite ab 35 und Prestige ab 43 Jahren)

    Never forget: You Meet The Nicest People on A Honda :)


    Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !


    David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri


    Wer später bremst, fährt länger schnell !
    Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

    Einmal editiert, zuletzt von Ralf#118 ()

  • Hier mal ein Link zu den Rundenzeiten / Ergebnissen. Mit vollkommender Verwunderung hab ich dann auch noch gesehen, dass die Anfänger fast die gleichen Rundenzeiten wie die Cup fahren ? :/ :huh: :rolleyes: 8|

    Mag dran liegen, dass du als Gaststarter nicht bei den Anfängern starten darfst, dazu musst du eingeschrieben sein.

  • Klar.

    Wenn man Bock drauf hat nach 5 Runden vom halben Feld überrundet zu werden - kein Thema. Ist dann auch voll ungefährlich.

    Kennst du die beiden Klassen vom Südwest Cup? Ich wahr froh das ich endlich bei den Senioren fahren konnte. Schau dir mal die Anzahl an Rennabbrüchen der beiden Klassen an. Das hat schon einen Grund.

  • Ne kenn ich nicht, ich hab mir immer mal gewünscht dass hier in der Nähe sowas wie eine Einsteigerklasse eröffnet wird. Gibts aber nicht, daher bin ich paar mal mx1 mitgefahren und seit kurzem eben s35. Hätt nicht erwartet dass es dann so schlimm ist in einer Cup Klasse.

  • ich bin bei dem enduro cup auch immer in den höheren klassen gestartet.


    das erste mal bin ich bei den beginners mit (stettenring), da wird einem angst und bange!

    ein haufen blutiger anfänger, dazwischen ein paar die schon mal um ne kurve

    rum kommen ohne sich aufs maul zu legen und jede menge pokalgeiler

    spacken, die für die höheren klassen nicht schnell genug sind aber bei den

    anfängers einfach drauf halten.


    ein paar rennen später bin ich in die nächste klasse gewechselt, kein vergleich.

    die fahrer da können dann wenigstens schon überholen, ohne dass sie dich unbedingt

    touchieren oder vom karren schubsen.


    am liebsten sind mir langstreckenrennen, in unserem alter kann man ja nicht mehr so

    schnell, dafür länger. :D

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!