die energiewende - ideen, theorien, lösungsansätze

  • Warum sollen denn Strompreise auch niedrig sein?

    Atomstrom ist teuer (Wenn man mal alles rechnet)

    Fossiler Strom ist umweltschädlich und relativ teuer

    Erneuerbar ist potentiell billig aber fällt oft aus.

    Unterm Strich gibt es keine konstante Versorgung mit umweltfreundlichem Strom. Somit ist es nicht gut, wenn ein geringer Preis Anreize zum Verbrauch setzt.

    Nach wie vor ist Strom, allgemein Energie sparen am effizientesten gegen CO2 Ausstoß.

    Allerdings soll sich auch nicht immer der Privatmann ein schlechtes Gewissen einreden lassen.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Die nächste Frage ist weshalb Jemand der eine größere Geldbörse hat mehr bezahlen soll.

    Ggf hat er dies durch Zielstrebigkeit, Pünktlichkeit, Ehrgeiz und Zuverlässigkeit erarbeitet...

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Reichtum und etwas haben sind imho zwei sehr unterschiedliche Dinge. Und wie jemand gesagt hat ist "Reichtum nichts anderes als unterlassene Hilfeleistung"


    Und Reichtum hat in Deutschland und eigentlich überall auf der Welt nichts mit Leistungsfähigkeit zu tun sondern mit dem alten Prinzip von "wer hat dem wird gegeben "


    Chancengleichheit ist in Deutschland einfach nicht gegeben.

  • Ok, bedeutet wer mehr hat soll auch deutlich mehr zahlen?


    Du, dann bewerbe ich mich einfach demnächst aufs Bürgergeld und mache den Rest nebenbei. Scheint ja immer lukrativer zu werden.


    Wozu soll man sich dann noch den Arsch aufreißen, wenn am Ende nicht effektiv mehr hängen bleibt....

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Das muss man tatsächlich im Detail rechnen - so ganz unbeleckt bin ich aber auch nicht, da ich Vorstand einer Genossenschaft bin, die soeben 4,5 Mio € in eine Anlage zur Energieversorgung investiert hat - Du kannst natürlich durchaus argumentieren, dass es noch nicht klar ist, ob die Sache aufgrund mangelnder Rechenkenntnisse komplett an die Wand fährt =O   X/ ;(


    Die Investion kostet ja überall auf der Welt Geld, und klar in D mehr, weil zig Ingenieure abgreifen. Planer, Statiker, Prüfstatiker, Kampfmittelfreiheit, Bodenuntersuchung, Schallschutzgutachten, Verfahren nach BimSchG etc. etc. Da kommen schnell mehrere 100k€ zusammen, die in der Wüste Marokkos in der Höhe vermutlich nicht anfallen.


    Aber man muss bei der Rechnung den Gesamtwirkungsgrad sehen. Die Wasserstoffwirtschaft wird immense Investitionen und viele Rückschläge einstecken müssen, weil H2 nun mal echt schwierig zu handhaben ist: https://www.golem.de/news/arte…rschoben-2209-168068.html

    Der Elektrolyseprozess ist zwar inzwischen sehr effizient, dann kommen aber viele Verluste mit Kühlung, Kompression, Transport. Es ist eben kein Erdgas, bei dem die Infrastruktur schon da ist und eben auch viel Erfahrung. Daher viel sinnvoller aus H2 erst noch Methan als Erdgas zu machen. Auch wenn das nochmals Energie kostet.


    Der Transport der Energie zum Abnehmer ist der entscheidende Punkt, der gelöst werden muss. Das sieht man leicht an den ganzen Biogasern, die händeringend sinnvolle Anwendungen für ihre Energie suchen. Der Bauernhof ist nun mal meist nicht neben der Gasleitung oder einem Fernwärmenetz, also verfeuert der Bauer das Gas in seinem V8, wobei ein Haufen Energie verloren geht. Wir brauchen intelligente dezentrale Lösungen um die Energie, die wir sowieso erzeugen auch zu nutzen. Logisch werden wir immer auch Energie importieren müssen.

  • Die Dinge werden ja im Detail gerechnet, was denkt Ihr denn. Solche Power2x Anlagen kosten etliche Milliarden pro Stück.

    Und da plant keiner in Deutschland aus guten Gründen.

    Ausser der Stahlindustrie, die vor Ort von Koks auf Wasserstoffhochöfen umstellen wollen. Hier erkennt man aber auch, dass derartige Mengen Wasserstoff schwer an bestehende Standorte geliefert werden können.



    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ok, bedeutet wer mehr hat soll auch deutlich mehr zahlen?


    Du, dann bewerbe ich mich einfach demnächst aufs Bürgergeld und mache den Rest nebenbei. Scheint ja immer lukrativer zu werden.


    Wozu soll man sich dann noch den Arsch aufreißen, wenn am Ende nicht effektiv mehr hängen bleibt....

    du kannst dir den Arsch aufreißen wie du willst und wirst kein Milliardär und ne Million wird auch nicht einfach. Oder?

  • Kommt drauf an, aber man braucht Können und Glück.

    Natürlich ist der Nachwuchs von Milliardären sehr im Vorteil vom Wissen+Möglichkeiten der Eltern, vom Startvermögen und vom Netzwerk. Da werden die wenigsten in öffentliche Schulen gehen, oder?

    Eine totale Chancengleichheit bleibt eine Idealvorstellung.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

    Einmal editiert, zuletzt von erhard ()

  • du kannst dir den Arsch aufreißen wie du willst und wirst kein Milliardär und ne Million wird auch nicht einfach. Oder?

    Wenn ich es perfekt machen würde wäre es theoretisch schon möglich.

    Die Frage geht ja nach dem Anspruch den man hat.


    Und da man je besser man verdient auch entsprechend mehr Steuern und Kassenbeiträge für die Allgemeinheit abführt ist auch solidarisch was getan.


    Daher sehe ich keinen Grund weshalb der Lohnspiegel dort eine übergeordnete Rolle spielt denn dann zahlen dort auch die verhältnismäßig besser Verdienenden wieder drauf.

    Dann gibt es hier so schwachsinnige Entwürfe wie man den Mittelstand entlasten könne, indem man bis Mittelstand X überlegt zu subventionieren und darüber muss halt mehr zahlen.

    Das nimmt jeglichen Anreiz nach offiziellen Gehaltserhöhungen, die Leute machen nur noch Dienst nach Vorschrift und gucken wie Sie sonst so ihren Standard aufbessern können. ;)

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

    Einmal editiert, zuletzt von Stolle1989 ()

  • Hab ich auch nicht vor.

    Du etwa?


    Wüsste jetzt auch nicht was das direkt damit zu tun hat.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Es ist halt so schön einfach wenn die schuld für Armut und Ungleichheit bei denen liegt die ganz unten sind. Dann muss man nur laut sagen: hättet ihr euch halt ein bisschen mehr angestrengt.!


    Weil ich sowas auf deutsch nicht kenne, hier der großartige Comedian Jonathan Pie:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich habe nirgends die Schuldigen ganz unten gesucht!


    Naja, wir leben halt in einer Leistungsgesellschaft und das ist auch gewissermaßen gut so.

    Da gehört es halt dazu das gewisse Überflieger, Ausnahmetalente oder was auch immer aufstreben. Welchen Anreiz sollte es schon geben wenn einem Talent, Ehrgeiz, Eifer etc nicht gedankt wird?

    Ich weiß das viele der Meinung sind Leistungsgesellschaft ist ganz dolle böse und Jeder muss alles werden dürfen.

    Aber dann können wir sicher sein, dass der Knall größer kommt als er eh schon wird.


    Und wenn ein Hilfsarbeiter das gleiche wie ein Vorarbeiter verdienen würde, wozu die Verantwortung des Vorarbeiters, Geschäftsführers, leitenden Konstrukteurs etc. übernehmen?

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Und wenn ein Hilfsarbeiter das gleiche wie ein Vorarbeiter verdienen würde, wozu die Verantwortung des Vorarbeiters, Geschäftsführers, leitenden Konstrukteurs etc. übernehmen?

    Genau die gleiche Diskussion hatten wir gestern im Betrieb. Bei uns wird gerade ein Haustarifvertrag ausgehandelt. Und jetzt haben einige die Idee die unteren Lohngruppen mehr anzuheben als die oberen. So wird die „Schere“ zwischen den Lohngruppen kleiner. Der Hintergrund dessen ist, dass uns die Angelernten Hilfsarbeiter weglaufen zu Betrieben die ( weil IG Metall) etwas höhere Löhne bezahlen.

    Aber man muss einfach mal nüchtern betrachten wer diese angelernten Hilfsarbeiter sind. Keine bis wenig Bildung. Oft Migrationshintergrund mit mangelhaften Deutschkenntnissen. Dazu kommt oft noch eine deutlich verminderte Intelligenz.

    Und so jemand soll jetzt im Vergleich zu gut ausgebildeten Fachkräften monetär überproportional angehoben werden?

    Nix gelernt weil sowieso doof und dann noch das große Geld verdienen?

    Wozu hab ich dann den Meister gemacht?

    Und habe auch die Verantwortung für den besagten Personenkreis?

  • Moin,

    Lässt uns bitte bei der technischen Lösung bleiben und nicht in andere Richtungen abschweifen.

    Ich weiß das ist nicht immer ganz einfach, aber macht erst bitte.


    Natürlich ist die Idee verlockend am besten lokal allen Überschuss an regenerativ erzeugter Energie speichern zu können. Nur leider kostet so ein Speicher erstmal ordentlich Geld und verbraucht auch Energie und Rohstoff. Rohstoff gibt es auch nicht unbegrenzt.

    Klar war es super wenn überall im Land die Anlagen in volllast durchlaufen könnten und dann die überschüssige Energie einfach gespeichert werden könnte.

    Nur wie ist das technisch möglich und wie zu bezahlen.

    Ich kann mir vorstellen das man aus dem zu viel synthetisch Erdgas herstellt. Dafür haben wir ein Netz und Speicher. Das müsste weitgehend technisch heute schon möglich sein. Nur ob sich das jemals rechnen kann wage ich leider zu bezweifeln. Denn die Anlage würde ja nur laufen wenn mal zufiel Strom da ist, den Rest der Zeit kostet sie nur Geld. Also wird egal was wir machen Energie teurer werden weil der Aufwand der betriben werden muss damit immer sicher Energie erzeugt wird, immer größer werdenden wird.

    MFG MS
    ps bin bekennender Warmduscher ;)
    pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

  • Wie gesagt, hat sich denn all das andere gerechnet? oder wurde es 5 jahrzehnte nur ganz schön gerechnet?

    Und wieviel Energie braucht der mensch, bzw. wieviel Wohlstand? und muss dieser Wohlstand über die Energie zufrieden gestellt werden?

    Tjaaa.

  • Laut Berichten diverser Nachrichtensender hat die Strom Industrie wohl in der Zeit wo die Preise explodiert sind ca. 50 Milliarden Euro ( ohne Gewähr ) mehr Gewinn erwirtschaftet !!!

    Damit lässt sich schon einiges an größeren Speichern herstellen .

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Ganz seltsam, wie können die nur alle mehr Gewinne machen wenn die Preise wegen Putin nur um das Nötigste gehoben wurden.... :D

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!