Puch Frigerio F7

  • der hintere Fender ist nicht Kramit, das täuscht.

    das die Rahmen ähnlich sind ist doch nicht verwunderlich bei gleichem Motor, auch eine HRD sieht sehr ähnlich aus...trotzdem passt nichts wirklich

    in die Marzocchi würde ich nicht einen cent investieren, vergebene Liebesmühe, aber die ist ja auch schnell gegen eine WP4054 getauscht und die gibt es wie Sand am Meer...

  • Ich hätte mal gerne eine Frage (schon wieder).

    Nachdem Google da wenig rausspuckt.

    Was ist ein FRIGERIO? und wir hängt PUCH damit zusammen?

    Google sagt: PUCH hat die Motorradfertigung an PIAGGIO abgegeben? verkauft? verlohren?...

    Ist FRIGERIO, PIAGGIO...?...Nein...!...Oder...?

    Wenn die Dinger bei Frigerio/Piaggio mit der Verwendung eines ROTAX Motors gebaut wurden, warum heißen die dann PUCH?


    Hardy, weiß nix...

  • Du musst besser googlen

    Puch Frigerio

    FPM, das Akronym für Frigerio Preparazione Moto, wurde 1988 am Ende der Produktion von Frigerio Moto! geboren.



    Die Mission von FPM ist es, "die spannende Erfahrung fortzusetzen, die im November 1969 als Importeur von Steyr Daimler Puch Austria vor und seit 1976 als Hersteller von Puch Frigerio Motorrädern geboren wurde".



    Die Brüder Luigi und Piero Frigerio haben heute, dank der ursprünglichen Produktionslinie, die perfekt effizient gehalten wurde, den Mitteln, Methoden und Techniken, die auf hervorragende Weise erhalten wurden, den neuen Originalersatzteilen, die alle Puch-Modelle, die von 1970 bis zum Ende der Produktion des Puch Frigerio importiert wurden, auf einzigartige Weise unterstützt und restauriert.



    Im Hauptsitz der ehemaligen Fabrik in Canonica d'Adda in der Provinz Bergamo finden Interessierte Dutzende von perfekt restaurierten Exemplaren, darunter den berühmten "250 Puch Bicarburatore" 1975 Weltmeister Harry Everst und den "Puch 125" Alessandro Gritti Gewinner der "Valli Bergamasche" 1972, sowie weitere Prototypen und Stücke von wirklich außergewöhnlichem Interesse.

  • WP gefällt mir so gar nicht, selbst wenn es bei den späteren Modellen der F7 original war. Stoßdämpfer hinten hat der Verkäufer überholt. Gabel weiß ich jetzt gar nicht. Kommunikation lief über deepl sehr gut aber halt bisschen komplizierter als ne normale Unterhaltung. Ich baue die so zusammen. Wenn die Gabel dicht ist und kein Springbock ist, bleibt das erstmal so. Falls nicht wäre natürlich auch ein komplettes Frontend inkl. Tacho zu überlegen.

  • Na dann gibt es ja bald zwei nahezu identische PUCH Frigerio 250 F7 in der Klassik-Szene 8o


    Ich würde das alles so lassen, wie's bei Frigerio angebaut wurde... ist vielleicht nicht ultra-schön, hat aber auf jeden Fall was eigenständiges :thumb:


    Puch_Frigerio_250_F7.jpg



    Wobei ich zugeben muss, dass mir persönlich die F7 ehrlich gesagt auch in rot-weiß mit Baja-Kotflügel und F5-Lichtmaske besser gefällt :P


    0FB04C35-6EFE-41A1-9A94-28B207D02CEF.jpeg


    Grüße

    zatec

  • die Geschichte zu dieser Marzocchi USD hat mir mal ein Italiener erzählt:
    absoluter Schnellschuss über Nacht, auf Druck der Italiener, da WP die Preise mal wieder erhöht hatte...

    da die Marzocchi nicht funktionierte, ist sie auch über Nacht wieder verschwunden und die Italiener haben zähneknirschend wieder WP verbaut... also kein Wunder das es dafür kaum was gibt...

  • Tankspoiler HFR, Seitenteile ähnlich F7. Dieses ausgestanzte Puch bei der HFR war wohl praktisch hat aber noch nie jemanden gefallen. Finde es aber so als Übergangslösung sehr interessant. Man musste ja nach Twinshock erstmal ne Designidee finden.

    Sitzbank gerader Übergang zum Tank hat dann Frigerio nicht mehr mitgemacht.

  • bis meine an den Start geht wird noch eine Zeit vergehen,

    denke 2-Takter wird schneller sein.

    Lampenmaske ist ja bei Puch immer eine Diskussion wert - 80WC und FT4.

    Finde aber auch das es gerade zum Modell passt und so eigenständig bleibt,

    und die blau-grüne hat eh die cooler Kombi;)


    Meine ist ja auch keine original F7, Anbauteile schon aber nicht der Rahmen.

    Freue mich die Puch dann bald mal auf einer Veranstaltung zu sehen.

    Viel Spass damit!

  • Hat jemand ein Datenblatt einer Frigerio. F 7 wäre optimal, geht aber auch alles andere damit Luigi weiß nach was er suchen muss. Könnte mir gerade in den allerwertesten beißen, dass ich das nicht am Montag geklärt habe als ich dort war.

    Ne Info ob ne F7 in D mal zugelassen war wäre auch hilfreich.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!