AMA Supercross und Outdoor Nationals 2022

  • Cairoli und Dungey als Team Altersheim zu bezeichnen ist vielleicht etwas vermessen! Kann nur raten sich in Farleigh Castle mal anzuschauen was die richtigen Rentnerprofis so abliefern das übersteigt die Möglichkeiten des normalen Hobbyfahrers bei weitem! Dungey und Cairoli werden bei den Nationals nicht antreten um hinterher zu fahren!

  • Ich stell mir gerade vor wie das wäre wenn die beiden Rentner die Sache komplett unter sich ausmachen würden und dann die ganzen aktuellen Pros bei ihren Teamchefs vorreiten müssen und erklären wie das sein kann :lol: :suse: :finger:

  • die sehen beide keine Sonne :sleeping:

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • Also ich denke Tomac auf Yamaha und Outdoors wird unbesiegbar. Aber es wäre toll wenn Herlings mit fahren würde. Dungey sehe ich in Top ten und cairoli iwie knapp davor. Guck keine WM Rennen aber bei der Zusammenfassung Bild ich mir ein, dass die WM schneller und die Strecken „gnarlyger“ sind

  • Irgendwie gibt es immer wieder das Lager, welches meint die Strecken dort sind eh nur easy peasy und WM Pisten sind was für die richtigen Männer.


    Umgedreht gibt's das ganze exakt genau so und am Ende wenn Jemand "rüber gemacht" hat, egal in welche Richtung blieb irgendwie immer der bedingungslose Erfolg, der mal eben aus dem Ärmel geschüttelt wird aus.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

  • Ich würde behaupten, dass das Niveau mittlerweile relativ gleich ist.

    Die ehemalige Dominanz der Amerikaner gibt es nicht mehr.

    Den einzigen Unterschied macht vielleicht die Anzahl der Topfahrer in der jeweiligen Serie.

  • ja echt doch überraschend nach dem Teamwechsel, weil er mit Kawa doch so lange gebraucht hat für den 1. Titel.


    hätten sich Malcom und Jason nicht so gegenseitig bekämpft und sich die Punkte verdorben am Anfang, hätte der Titelkampf deutlich spannender werden können.

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • Also die beiden Lawrence Brüder sind schon der Wahnsinn. Ohne seinen Sturz in A3 würde es jetzt mal so richtig spannend sein.


    Glückwunsch an Tomac!


    Schon krass, wenn man überlegt wie viele Siege Anderson dieses Jahr eingefahren hat und es trotzdem nicht zum Titel reicht.

    In seiner Meisterschaftssaison hatte er nur ein Rennen gewonnen, glaube ich. =O

  • na dann bin ich gespannt


    Jeffrey Herlings (KTM): Nach Fahrtest in die US-Serie
    Jeffrey Herlings wird morgen einen ersten Fahrtest unternehmen. Am Dienstag wird beschlossen, ob er Ende Mai in die US-Outdoor-Serie einsteigt. Tom Vialle…
    www.speedweek.com

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • wenn er wirklich die National'a fährt....ein Kommentar dazu meint gleich...


    "dann wird das für Roczen und Honda wieder nix mit einem Titel" :pop:

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • Jeffrey fährt schomal einkaufen.. :thumb:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • wenn er wirklich die National'a fährt....ein Kommentar dazu meint gleich...


    "dann wird das für Roczen und Honda wieder nix mit einem Titel" :pop:

    Wow, was für ein geiler Kommentar!


    Also ja, für 40 plus x Fahrer (auch sehr, sehr gute übrigens) wird es nichts mit dem Titel. Den kann nämlich nur einer haben und dazu gehört dann am Ende auch ein wenig Glück.

  • wie geht's wohl nun weiter.!?


    Eli Tomac: Soll er aufhören oder weitermachen?
    Als Eli Tomac letztes Jahr überraschend von Kawasaki zu Yamaha wechselte, unterzeichnete er nur einen Einjahresvertrag. Ob und wie der 29-Jährige nächstes Jahr…
    www.speedweek.com

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • Champion Eli Tomac erklärt seine Knieverletzung
    Seit März hat der neue Supercross-Champion Eli Tomac (Yamaha) keine Rennen mehr gewonnen und wurde trotzdem Meister. Tomac haderte mit einer Knieverletzung,…
    www.speedweek.com


    an wenn dieser Seitenhieb des Verfassers wohl ging :teufelgri


    Warum Tomac erst gestern nach seinem Titelgewinn darüber sprach, ist leicht zu erklären:

    Tomac ist kein Typ von Ausreden. Wenn das Bike-Setup nicht passt, redet er darüber nicht mit seiner Pressechefin, sondern mit seinen Ingenieuren und Technikern.

    Wenn er körperlich nicht fit ist, versucht er, das Beste aus der Situation zu machen, nach dem Motto: «Eine Meisterschaft wird an schlechten Tagen gewonnen.»

    Nachdem nun in Denver sein zweiter Supercrosstitel gesichert war, redete er auch über die Probleme der letzten Wochen.

    Zitat von DJ Döner;1216733


    Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


    Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

  • Ach nö Wölfchen, wenn du uns nicht mit deiner Ken Phobie und den neusten Geschichten vom 'Rotbikechen und dem bösen Wolf' beglückst, tischst du uns solche Stories hier auf. Will ja Tomac's Leistung dieses Jahr ganz sicher nicht schmälern, er ist stark gefahren und verdient Meister geworden. Aber dass dieser Artikel mal wieder ein 'Thoralf' ist, musst doch auch du merken. Mit einer ''schlimmen Knieverletzung'' wird er mal eben 2. und 3. beim SX, klar. Leider ist auch der liebe Thoralf nie ein Rennen gefahren und kennt sich mit der Praxis auf dem Bike genauso nicht wirklich aus wie mit Verletzungen. Dafür aber umso besser im Dramatisieren jedes Handicaps, besonders bei seinen Idolen. Natürlich war Tomac angeschlagen, aber ein geschwollenes verdrehtes Knie ist ein großer Unterschied zu einer wirklich ernsthaften Verletzung. Dramen bringen aber mehr Klicks und erhöhen den Heldenstatus seiner Stars, selbst wenn die das garnicht nötig haben. Dass du diesen Schmus dann wortwörtlich hier reinkopierst, liegt doch wirklich unter deinem Niveau. ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!