AMA Supercross und Outdoor Nationals 2022

  • Interessant ist, wie sich Thury schlägt. Er ist regelmäßig im Vorlauf richtig gut, im Hauptrennen fällt er fast immer plötzlich plötzlich zurück. Der Speed ist da, die Frage ist liegts an der Konzentration oder an der Fitness?

    ICH und ein anderer hier im Forum kennen den Grund,so ein Gasdruckdämpfer (teilw. bis 20 bar) wird immens heiß,dann wird er über den Renntag so heiß,dass er abbaut und die Rundenzeiten stark zurückgehen,es wäre mir dem Gasdruckdämpfer einfach zu gefährlich richtig Druck zu machen,was ja gerade die Abflüge von Ken beweisen. (beim Benzin eines Mitbewerbers von mir gabs wirklich mal ein Hitzeproblem)

  • Interessant ist, wie sich Thury schlägt. Er ist regelmäßig im Vorlauf richtig gut, im Hauptrennen fällt er fast immer plötzlich plötzlich zurück. Der Speed ist da, die Frage ist liegts an der Konzentration oder an der Fitness?

    Denke das ist mit einem "Erfahrungsrückstand" zu erklären, wie er auch selbst öfter sagt.

    In den ersten Rennen & Heats letztes Jahr war er ja geradezu überrumpelt von der Intensität nach dem Start und wie aggressiv teils um ihn rum gefahren wird.

    Die meisten um ihn rum machen das seit sie Kinder sind, trainieren und fahren schon lange Rennen gegeneinander.

    In den letzten Rennen wurde er entweder runtergefahren oder er macht wie bei A3 selbst einen Fehler, weil er die comfort-zone verlässt und im Rennen einen anderen Rhythmus durch eine Sprungsektion versucht.

  • Ich kann mir gut vorstellen, dass Kenny gar keinen richtigen Bock mehr auf den ganzen Zirkus hat. Zusätzlich könnte auch das Thema Risiko eine Rolle spielen. Wenn man da ganz vorne mitspielen und den anderen erfolgreich die Butter vom Brot nehmen will, braucht es 100% Commitment. Das ist möglicherweise bei ihm nicht mehr der Fall, s.o.


    Es ist schade, dass es zum ganz großen Erfolg (der SX Titel bei den big boys) für ihn nicht gereicht hat und m.E. auch nicht mehr reichen wird. Aber hey, er hat nen MX2 WM Titel, einen SX Lites Titel zwei 450er Outdoortitel, ist MXON Sieger, hat weitere nationale Erfolge zu verbuchen etc. Und er hat seinen Traum gelebt bzw. tut es immer noch. Wenn er smart wäre, stellt er in nicht allzu ferner Zukunft das Racebike in die Ecke, erfreut sich seines Lebens, sieht seinen Nachwuchs heranwachsen, geht surfen und genießt ein sorgenfreies Leben. Immerhin hat er bereits einen sehr hohen Preis dafür gezahlt. Und jeder weiß, dass er die Fähigkeiten und das Talent hat, wenn die Rahmenbedingungen stimmen, alle anderen in Grund und Boden zu fahren.

  • Denke das ist mit einem "Erfahrungsrückstand" zu erklären, wie er auch selbst öfter sagt.

    Ich bin trotzdem recht beeindruckt, was er da hinkriegt. Wenn man bedenkt wie lange andere da schon mitfahren und regelmäßig durch den LCQ müssen.

    Da ist eindeutig Potenzial da!

  • Und nicht zu vergessen das er immer noch der Beste deutsche Motocrosser ever ist !! Keiner konnte Ihm bisher das Wasser reichen und so wie es aussieht wird sooo schnell auch keiner nach kommen . Und das auch noch als OSSI !!! :thumb:


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Ich bin trotzdem recht beeindruckt, was er da hinkriegt. Wenn man bedenkt wie lange andere da schon mitfahren und regelmäßig durch den LCQ müssen.

    Da ist eindeutig Potenzial da!

    Ich finde auch das sich Nique gerade extrem gut schlägt.

    Bei Ken bin ich mir nicht sicher ob er sich schon nach 4 nicht so gut gelaufenen Rennen mit dem aufhören beschäftigt.

    So schlecht sind die letzten Jahre ja nicht gelaufen.

  • Das finde ich auch, macht Thury echt super!. Wenn man bedenkt, dass sich in soeinem großen Land mit den Möglichkeiten gerade mal 20 Leute qualifizieren gehört er auf jeden Fall zu den Top Piloten. Vielleicht noch ein oder zwei Jahre, dann kann er sicher auch ganz vorne mitmischen. Ich hoffe er bleibt dort noch ne Weile.


    Aber jetzt auch erstenmal schauen was der Brian Hsu dort so macht.


    Ja für Shimoda tut es mir leid, soeine Kacke! Naja, hat ja jetzt etwas Zeit zum auskurieren.


    Jo Shimoda (Kawasaki) verletzt: Rechtes Bein in Gips
    Bei seinem spektakulären Crash im 250er Vorlauf von Anaheim-3 (Kalifornien) hat sich der japanische Pro Circuit Kawasaki Werksfahrer Jo Shimoda am rechten Bein…
    www.speedweek.com

  • Du kennst Thurys Alter?

  • Das finde ich auch, macht Thury echt super!

    Volle Zustimmung, grad dafür dass er im SX nicht auf US Level aufgewachsen ist und erst so spät rüber ging, ist das absolut top. Wenn man dran denkt, vor der Saison '21 hat man noch drüber diskutiert, ob er's denn überhaupt ins Abendprogramm und jemals ins Finale schafft, und heut fährt er an guten Tagen in den Top10.


    Zwei Jahre macht er das sicher noch (wenn gesund), warum nicht auch länger, aber für ganz vorn, also dauerhaft Top5, wird's eher nicht reichen, dazu ist der Abstand da hin noch deutlich zu groß. Sieht man meistens auch an den Rundenzeiten. Aber wenn er mal regelmäßig in den ersten zehn landet, wär das doch super, ich drück ihm die Daumen dafür.




    Brian Hsu war grad im freien Training nicht dabei.. ?



    Ken auf P10, Sexton war Schnellster.

  • Das mit Hsu ist ja schon wieder mysteriös...hat mich auch schon gewundert, dass man in den Sozialen Medien gar nichts mehr von ihm gelesen hat. Das letzte war ein Post von ner (eher harmlos aussehenden) Verletzung....

  • Also wenn der Pinko jetzt mal Eier hätte , würde er von allen aktuellen Modellen Dämpfer kaufen , umbauen und dort im Fahrerlager anpreisen . Die verkaufen sich doch dann wie geschnitten Brot . ;)  p046.gif


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • von allen aktuellen Modellen Dämpfer kaufen

    Genau da liegt das Problem!

    Wenn so ein AMA -Fuzzi sicherer fahren will soll er gefälligst Pinko den Dämpfer zur Verfügung stellen und muss dann zum Test zur "Crossbahn Altenkirchen" kommen wo Pinko ihn persönlich einbaut . Mitnehmen darf er ihn danach allerdings nicht weil die bösen Japaner ihn ja dann zerlegen und nachbauen .

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!