AMA Supercross und Outdoor Nationals 2022/23/24

  • ET die Langzeit #1 :love:

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Richtig stark von Max Anstie!


    Das 450iger Rennen fand ich im Vergleich dann fast langweilig, jedenfalls nachdem Sexton nicht an Tomac vorbei gekommen is. Da hätt ich mehr erwartet.

    Plessinger hat ganz gut ausgeschaut heute.

  • Ein paar Gedanken noch von mir zu Houston:


    - Eli Tomac erneut verdammt stark. Hätte bis zum Main nicht erwartet, dass er Sexton hier schlagen kann, weil Sexton einmalig schnell war.

    - Warum fuhr Sexton in der Sandsektion immer innen? Meiner Meinung nach, hat er das Rennen vor allem da verloren - Tomac konnte dort fast immer nen Haufen Vorsprung rausfahren

    - Ich finde den Move von Roczen zu Suzuki an sich cool. Aber, wenn man sich in Erinnerung ruft, wie toll er auf der Firepower Honda (vor allem in den Whoops) unterwegs war, dann fragt man sich jetzt schon, ob diese Entscheidung richtig war (siehe auch Anstie auf der Firepower 250er, der anscheinend super damit klar kommt). Sah jetzt nicht sehr gut aus, was man in Houston von ihm sehen konnte.

    - Der Crash von Dylan Ferrandis war echt böse, war wohl recht lange Zeit bewusstlos. Anscheinend geht es ihm ansonsten aber gut, wie er selbst in einem kurzen Statement geschrieben hat. War hart mitanzsuehen, wie seine Freundin (Frau?) zusammen mit Paige Craig um ihn gebangt hat.

    - 250 SX: Hunter Lawrence, wie erwartet stark (auch, dass er nach der Schrecksekunde am Anfang mit Vialle wieder so klar und souverän zurückkommt). Tolle Leistungen auch von Anstie und den Rookies Hymas, Deegan und Vialle.

  • Los geht's!


    https://www.youtube.com/live/CGrvpXb2cLA?feature=share


    Bin auf Vialle gespannt, wäre natürlich super wenn er gleich vorne mitfahren kann. Auf Deegan bin ich auch gespannt, der Junge wird einfach dermaßen gehyped aber so richtig gerissen hat er noch nix.

    der haidan deegan hat einen berühmter vater, brian deegan. motocrosser, freestyler,autorennfahrer.der weiss wie der hase läuft.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ein richtiger Bad Boy, der Brian. :D


    Sein Sohn wird ja auch "Dangerboy" genannt, schon ziemlich cool...

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2023

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Maico MC490 Mega2 1981

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X

    - Moto Guzzi V7-700 1969

    - Pannonia TLF250 1958

  • der haidan deegan hat einen berühmter vater, brian deegan. motocrosser, freestyler,autorennfahrer.der weiss wie der hase läuft.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ja, ich weiß :) im Prinzip kann man sich ja das halbe Leben von dem Jungen auf YouTube angucken. Die Fans machen halt wie gesagt einen mords Wind um den Jungen und bisher ist er den Erwartungen nicht so ganz gerecht geworden. Teilweise tut er mir da schon auch leid, ist schon sicherlich ein enormer Druck. Er ist aber auch wirklich sehr gut gefahren dieses mal, da kann man nicht meckern!


    Vialle fand ich auch mega, schade daß er gestürzt ist. Danach war dann auch die Luft irgendwie raus. Platz 3 wäre schon Top gewesen.

  • deegan in seinen ersten supercross-race auf platz 4.

    zuletzt ist der hype um ihn auch noch berechtigt.

    nachdem ja die lawrence brüder die letzten 2 jahre die 250er klasse beherrschten,

    hofft halt die verrückte motocrossnation america auf jemand der die beiden vom thron schubst.

    deegan ist vor 3 wochen 17 geworden. der hat noch zeit die gesetzten erwartungen zu erfüllen.

  • - Der Crash von Dylan Ferrandis war echt böse, war wohl recht lange Zeit bewusstlos. Anscheinend geht es ihm ansonsten aber gut, wie er selbst in einem kurzen Statement geschrieben hat. War hart mitanzsuehen, wie seine Freundin (Frau?) zusammen mit Paige Craig um ihn gebangt hat.

    Ja, echt heftig. Zum Glück ist es gut ausgegangen! Habe eine ähnliche Situation kürzlich hautnah erlebt. War wirklich übel, da hab ich auch das schlimmste befürchet. Der Fahrer war aber tatsächlich auch "nur" bewusstlos und es geht ihm wohl wieder gut. Da fängt man dann schon an über das Hobby an sich nach zu denken...

  • Da bin ich ja mal gespannt.


    Etwas überraschend war es schon, dass Anstie so weit vorn zu finden war.

    Was aber natürlich nichts heißen soll.

  • Das gleiche Phänomen war Friese doch auch.

    Von 450 auf 250 und auf einmal die besten Ergebnisse der Karriere eingefahren. Auch auf Honda... ob der auch 280ccm hatte? ^^ Bei dem wurde doch sicher auch Protest eingelegt - konstant so gute Starts...


    Was macht der eigentlich? Ist seit dem Skandal bei der SX WM ziemlich ruhig geworden...

  • Glaube der ist verletzt.


    Bin auch gespannt ob da was dran ist. Haben sie dann womöglich bei den 450ern auch noch geschummelt? :/ ;)

    Macht das Sinn? die 450er sind doch von der Leistung imho mehr als ausreichend und Fahrbarkeit ist der Schlüssel. Da wäre vielleicht sogar weniger Hubraum gut?


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Weniger Hubraum beim SX?

    Ich denke gerade da profitieren die vom Punch untenraus.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2023

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Maico MC490 Mega2 1981

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X

    - Moto Guzzi V7-700 1969

    - Pannonia TLF250 1958

  • Haben sie dann womöglich bei den 450ern auch noch geschummelt? :/ ;)

    Ich glaube erst dass da jemand geschummelt hat, wenn es von der AMA geprüft und bestätigt wurde. Bis dahin glaube ich an schlechte Verlierer.


    Ganz offensichtlich geschummelt hat in letzter Zeit nur das Team um Deegan (claimgate)

  • Deshalb ja auch das zwinkern. Ob da mehr Hubraum/mehr Leistung sinnvoll ist, keine Ahnung. Wenn weniger der Schlüssel wäre, würden es aber sicher welche machen. Bzw. wurde es im MX ja auch schon gemacht aber man ist wieder davon abgerückt.

  • Diese Hubraumbescheisserei nimmt naturgemäß in den höheren Klassen ab.

    Früher in der 125er WM war es gar nicht so selten daß manch einer im Pflichttraining auch mal 150 Kubik drin hatte, bei den 500ern hat das keiner gemacht :teufelgri


    Deshalb glaub ich das bei den 450ern auch nicht , MX3 war ja als es sie noch gab auch nie schneller als MX1

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

  • Diese Hubraumbescheisserei nimmt naturgemäß in den höheren Klassen ab.

    Früher in der 125er WM war es gar nicht so selten daß manch einer im Pflichttraining auch mal 150 Kubik drin hatte, bei den 500ern hat das keiner gemacht :teufelgri

    Doch,ein ehemaliger InterDM Fahrer sagte mir mal Bohrung und Hub ihrer 500er Hondas (groooßes Honda Team damals),darauf ratterte es in meinem Köpfchen und ich sagte „das ist ja garnicht legal“…..kam nur ein grinsen zurück


    Wurde/wird auch gerade in den EMX Klassen viel mit Sprit gemacht,im Pflichtraining was ganz Böses rein und zum Rennen die Tanks gewechselt


    Gerne wurde auch für den Start was richtig gutes in die Schwimmerkammer geschüttet,war dann mit Einführung der Pflicht die Einführungsrunde beendet,legaler Rennsprit zum illegalen machte bei meiner 125 über 2PS aus

  • Skandal! :D


    Zitat von https://dirtbikelover.com/adam-cianciarulo-fined-1000-at-houston-supercross/

    (..) AMA announced that Cianciarulo will be fined 1000$.. Cianciarulo said that he got fined for peeing behind the porta potty in a rush before the restart of the Main Event..

  • Michael Lindsay auf Vital:


    There was no protest lodged against Anstie or Firepower Honda. I just checked with AMA officials. They also never heard anything about a potential protest until they saw it floating around on social media today.

    However, Anstie's team did get a warning for not directly bringing the bike to impound after the race (I think HRC got the same warning for Hunter's bike).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!