Neues Elektro Bike - Stark Future Varg Electric MX

  • Hier gibt es ein Erklär Video von Stark dazu:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Finde das Video gut. Man sieht auch die Produktion etwas.

    Mein Onkel wartet auf seinen Elektro VW Golf seit vielen Monaten den er letztes Jahr bestellt hat.

    Glaub da gab es kein Entschuldigungsvideo. ;)


    Bitter ist es natürlich. Ich würde durchdrehen. Aber ich bin auch nicht der Typ der was bestellt. Am liebsten Bar bezahlen und spätestes nach einer Woche abholen. ^^

  • Moin,

    Bei mir von 4/23 auf 31.12.23 verschoben.

    Da bin ich enttäuscht.

    Und die Hersteller bestimmt auch.

    Silvester komme ich dann auch nicht mehr zum Fahren.

    Und Neujahr........ bestimmt auch!

    Befürchte, dass es noch länger dauert.

    Vielleicht hakt es noch an den revolutionären Fußrasten.

    mike

  • Na hoffentlich geht denen in der Zwischenzeit nicht das Geld aus... Ein halbes Jahr länger alle laufenden Kosten bezahlen ohne Umsatz...


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


  • Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Eigentlich wäre es ja zum Lachen was der stammelnde Kinderbuchautor da an verbalem Müll raus gelassen hat. Aber der meinte das wohl offensichtlich ernst. Deshalb möchte ich fast weinen.

    Dieses Märchen wird leider kein happy end haben.

  • Sorry - Politik sollte ja außen vor bleiben.


    Ist/wäre so eine Varg eigentlich Enduro tauglich?


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ist/wäre so eine Varg eigentlich Enduro tauglich?

    Ich kann mir vorstellen daß man die Charakteristik sicher gut darauf abstimmen könnte .

    Hauptproblem ist natürlich die Reichweite, auch mit wemiger Leistung . Ich sehe ernsthafte Elektroenduros noch nicht so bald , jetzt wird die Technologier erstmal beim Crosser eingeführt und erprobt .

  • Ich sehe auch ein Risiko beim Thema Bodenplatte bzw. Akku. Das teuerste Bauteil kriegt die Einschlagkräfte von Felskanten und Baumstämmen.


    VG Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ich sehe auch ein Risiko beim Thema Bodenplatte bzw. Akku. Das teuerste Bauteil kriegt die Einschlagkräfte von Felskanten und Baumstämmen.


    VG Erhard

    Nicht nur das teuerste,sondern auch das gefährlichste Bauteil! Eine (kleine) Deformierung kann auch Tage später zum Kurzschluss führen


    Fürs Enduro könnte die Reichweite durch ne sanftere „Zündkurve“ und ausreichenden 40 statt 60 PS noch deutlich gesteigert werden

  • Moin!

    Ich vermute, dass die Akku-Unterseite beim MX nur selten den Boden berühren wird.

    Auch beim Enduro wird es nur bei einer besonders HART fahrenden Gruppe geschehen.

    Die permanente Stoßbelastung im Akku könnte das größere Problem sein.

    Da würde ich jetzt noch nicht soviel spekulieren.

    Das muss dann alles erFAHREN werden.

    Ob das überhaupt jemals geschehen wird? Meine Skepsis wächst.

  • Ich halte nach wie vor den Elektro-Crosser für die sinnvollste Anwendung. Nicht wg. Klmaschutz, da ist es fürn A... Gibt genügend Untersuchungen dazu, der CO2-Rucksack von der Produktion wird bei den ganzen "Powersports-Produkten" nie durch die Einsparung beim Betrieb reingeholt. Dafür sind die Betriebs- und Nutzungszeiten zu kurz.


    Aber die Lärmgeschichte ist nun mal ein großer Vorteil. Und auf der MX-Bahn wäre mit einem Wechselakku-Konzept jederzeit genug Strom da. Ob es wirklich in der Praxis und am Markt funktioniert, wissen wir erst, wenn ein großer Hersteller ein konkurrenzfähiges Produkt liefert.

  • Man könnte den Akku fürs Heim PV Konzepz nutzen, falls man das angeschlossen kriegt.

    Gibts die Möglichkeit? Dann wären für den Akku die vielen kleinen Polymere und Lions nicht ganz so umsonst mit Umweltschaden hergestellt gewesen 😉


    VGE

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • erhard


    Hätte jemand die Absicht mit den geeigneten und vorhandenen Auto-Akkus etc.

    das Stromnetz durch Speicherung zu stabilisieren, wäre es technisch schon lange möglich.

    Will nur keiner!

    Also in erster Linie natürlich die Stromerzeuger nicht.

    Die tun ja so, als gäbe es keine Probleme und nur Gewinn zählt.

  • Stimmt natürlich und da hat es ja auch schon ein wenig Verbreitung, zumindest in den Jugendklassen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!