Alles zur STARK VARG

  • was soll eigentlich das viele " Gefasel " von dem Typen ? Das Ding ist zum fahren da !!

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML die Adresse für den Kangoo Fahrer good2.gif

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Ja, das Gefasel stört mich auch.

    Wenn ich ein Motorrad auf den Hof bekomme, setz ich den Helm auf und fahr los.

    Wichtigtuerei ist halt wichtig!

  • und dann wird sich wieder aufgeregt, dass KTM und seine derivate ja nur gestellte marketing videos produziert


    Der Typ ist halt begeistert und macht auch sonst solche videos. Ist ja keiner gezwungen das anzuschauen. Und fahren kann er offenbar auch.

    Ich empfinde die dinge die man da bisher über das Bike gesehen hat als verhältnismäßig gut. Es sieht alles sehr solide und gut gebaut aus.

    Life is suffering.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Geht ja gut ab, die Apparatur. =O

    Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
    könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat! Zitat: mtec

  • Geht ja gut ab, die Apparatur. =O

    Und das ohne jahrelang Kupplung + Schaltung beherrschen lernen.

    Das wird den Leuten stinken, die jetzt von Rookies eingetütet werden.

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Gute Vorstellung. Die Fahrgeräusche haben mich an Harry Potter Filme denken lassen.

    Das große Display wird evtl häufiger getauscht werden müssen. Sollte man sich vielleicht zu den Ersatzteilen legen.

    Das Motorrad macht im Video einen überzeugenden Eindruck.

  • Naja 19% wech nach 3 Runden find ich jetzt nicht grad überzeugend…und ich würde sehr gern lieber das Teil haben als eins mit Zündkerze….Akkutechnik kannste halt einfach noch knicken

    9817568 mal geändert von SM Huskyracer (Heute). 8o

  • Auf den Akkuverbrauch habe ich jetzt gar nicht geachtet. Aber die Performance ist ansonsten gut und Akkus werden in den nächsten Jahren andere und deutlich bessere kommen.

  • Hoffen wir es mal. Mich wundert es eh wieso es da nicht ab sofort einen Standard gibt…ist doch viel besser die unter allen Anbietern zu wechseln etc.

    Leistungsfähigkeit geht mMn auch auf Haltbarkeit, mal sehen was die Zukunft bringt.

    9817568 mal geändert von SM Huskyracer (Heute). 8o

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Na also. Damit sollte der Beweis doch erbracht sein. Die Karre schafft mit einer Akkuladung gute 30 Minuten Motocrossstreckeneinsatz.

    Für diesen Zweck wurde das Vehikel konzipiert und gebaut und funktioniert ab dem ersten ausgelieferten Moped. Ist doch wunderbar.

    Jetzt wäre es noch interessant zu sehen, ob das Bike in Profirennen auch mal zum Einsatz kommt und wie es dann aussieht. Diese Videos waren ja von einem Hobbymotocrosser und im harten Renneinsatz sind die Anforderungen noch mal höher denke ich.

    Aber ein guter Anfang ist gemacht und ich hoffe, dass Stark nicht gleich Pleite geht und die Kiste weiterentwickelt und verbessert wird.

  • An guten Tagen fahre ich 1,5 - 2 Std auf der MX Piste, das sollte also so eine Kiste locker packen. Ansonsten wäre es für mich schon pauschal aufgrund der "Reichweite" Ausschuss.


    Den unnötigen Display kann man einfach abbauen oder?

    Nen reguläres Lenkerpolster wäre mir deutlich lieber, nachdem mir ein solches mal das Brillenglas rausoperiert hat.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2023

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Maico MC490 Mega2 1981

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X

    - Moto Guzzi V7-700 1969

    - Pannonia TLF250 1958

    Einmal editiert, zuletzt von Stolle1989 ()

  • Aber 2 Stunden MX fährst du ja auch nicht ohne nachzutanken, gleiches ist ja auch bei der Stark grundsätzlich möglich.


    Wie sich das dann an der Strecke umsetzen lässt (Infrastruktur, Aggregate usw) bleibt abzuwarten.

  • Hartboden oder Sand dürfte sich massiv unterscheiden

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Aber 2 Stunden MX fährst du ja auch nicht ohne nachzutanken, gleiches ist ja auch bei der Stark grundsätzlich möglich.


    Wie sich das dann an der Strecke umsetzen lässt (Infrastruktur, Aggregate usw) bleibt abzuwarten.

    Ne, das ist klar.

    Die Frage ist wie schnell es lädt und bei keiner unserer Strecken könnte ich derzeit einfach so laden.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2023

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Maico MC490 Mega2 1981

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X

    - Moto Guzzi V7-700 1969

    - Pannonia TLF250 1958

  • Ja, Sand frisst natürlich Leistung.


    2 Stunden auf einer MX Strecke zu fahren ist schon eine Ansage.

    Hut ab, wer das konditionell schafft.


    Ja, es ist bestimmt ein Unterschied, ob das ein Hobbypilot macht

    oder jemand der in einem Wettbewerb permanent auf Anschlag fahren muss.


    Aber es wird sich ja bald zeigen.

    Bei den MX Profis ist es ja fast egal, ob die auf XR600 oder RMZ250 fahren.

    Mit der SV werden die schon vorwärts kommen, solange Strom fließt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!