EC 300 GasGas 2021 StVO Abgasanlage

  • Hallo lieber Enduristen

    Ich wollte Mal fragen ob es bei der neuen KTM GasGas die Möglichkeit gibt den Katalysator der im Rahmen ist zu entfernen?

    Muss man dafür den Zylinder ziehen bzw. Motor ausbauen oder reicht es den Stützen vorn abzuschrauben?

  • Wenn Du das Dingens im Rahmen hinter dem Lenkkopf meinst, das ist der Aktivkohlefilter für die Tankentlüftung.

    Warum willst Du den unbedingt draussen haben? Dein Händler sollte den vor Übergabe bereits stillgelegt haben, dann sollten links und rechts unterm Lenkkopf nur noch 2 metallene Schlauchanschlüsse mit je einer Kunststoffkappe erkennbar sein.

    Und nein, da klappert gar nichts, wenn der drinnen bleibt (wurde irgendwo hier mal behauptet).

    friedrich r.

  • Der Gerät hat doch 2 Räder zum fahren . Du must das 2 Rad nicht tragen .... ;)

    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:

    Kangoo-Center-TML die Adresse für den Kangoo Fahrer good2.gif

    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

    Ist der Keil auch noch so klein , muß er in die Nut hinein . Sollte das mal nicht so sein ...... :whistling:  :saint:

  • Ja klar ist der fest. Dennoch muss man nicht unnötig Gewicht im Gelände mit sich rumtragen.

    Ich habe hier irgendwo in einem Faden gelesen, dass man den Aktivkohle Filter entfernen kann. Dazu muss anscheinend der Kopf oder der Zylinder runter.

    Es hat auch einer geschrieben, dass man den Filter , wenn man ihn zerstört, auch so aus dem Rahmendreieck entfernen kann.

  • Die Teile sind bei der GG exakt dieselben (welche Überraschung...).


    GasGas.SparePartsFinderFrontend


    Ich habs dringelassen. Hab einen kombinierten Motor/Birnenschutz dran, geschlossene Aluschützer und noch ein paar Kleinigkeiten, da kommts auf die 500g auch nicht mehr an.


    Interessant wäre das nur, wenn man den Kühlmittelausgleichsbehälter aus dem PP Katalog montieren wollte. Halte ich zwar für komplett überflüssig, weil ein Lüfter deutlich mehr Sinn macht, aber wems gefällt.

    friedrich r.

  • Ich werde entsprechend dann nach meinen ersten Kolbenwechsel den Aktivkohlefilter entfernen. Wenn Interesse besteht kann ich die Demontage Dokumentieren. Würde dann auch gleich den Filter Messen. Ich bin nämlich schon der Meinung das ein halber Kilo mehr oder wenig was ausmacht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!