PS zu verschenken; 2 Takt schwächer machen; TPI de-tune

  • Lotterie: Arbeitsamt verkauft Arbeitslose!

    angelehnt an das Video 'free horsepower' - mehr Leistung durch die Stellschraube der ALS', habe ich nichts dazu gefunden wie man die Spitzenleistung reduziert und das Motorrad kräftiger macht

    am Beispiel EXC 250 TPI

    -fahren lernen und

    -weniger Gas geben sind keine Optionen



    ich habe mal ein paar Leistungskurven übereinander gelegt

    Spitzenleisung sagt sicher nichts über die Fahrbarkeit aus, mir geht es erstmal um den starken Leistungszuwachs ab der Mitte und der möglichen Reduzierung ebendieses ~


    ps_drz.JPG


    Birne: ich würde es mit einer Gnarly versuchen
    bei meiner EXC200 war ich mit der Gnarly nicht so zufrieden, weil diese dann nicht mehr so richtig gedreht hat.
    Hat jemand Erfahrung mit 250TPI Gnarly?
    Dass die Gnarly auf der 300er zu viel Drehmoment macht hab ich hier schon gelesen.



    Zündkurven: ich bin mal eine 250TPI gefahren und hab mich auch am Zündkurvenschalter versucht.

    Ich fand die 250TPI_2021 untenrunm nicht besonders ruhig und fahrbar, die 'schwache' Zündkurve hat das noch mal schlechter gemacht - das fand ich unbrauchbar.
    Die normale Zündkurve hat dann eben obenraus das 'Zuviel' an Leistung welches ich loswerden will.
    Wunsch wäre: untenrum bischen mehr als normal und obenraus wie schwache Zündkurve.

    anders Fahrerlebnis: Beta X-trainer 300
    Untenrum richtig richtig gut, obenraus etwas zu wenig.

    Wunsch wäre: obenraus ein bischen mehr, so wie oben die Kurve XT_fr, was X-trainer mit Fresco Birne meint


    Zylinderkopf: ich will weiterhin mit Tankstellenbenzin ROZ95 fahren!

    was machen die Brennräume

    -niedrige Kompression (S3 extreme)

    -hohe Kompression (S3 power)

    ??

    beide S3 / RK tek / TSP werden mit 'mehr Leistung überall' beworben :/



    den Beitrag von @drehwurm68 kenne ich



    ALS:
    alle Dyno Tuner spielen am ALS rum
    aber:

    Ich war letzte Woche noch bei meinen Husky Dealer, er hatte davon abgeraten bei den TPI Modellen die Feder zu ändern geschweige noch die Vorspannung zu verändern !

    was passiert wenn man die ALS aushängt/deaktiviert?

  • Hatte an meiner damaligen 18ner 250tpi auch das Verlangen nach ner Gnarly,weil ich vorher an der 300ter(14ner)auch eine gefahren bin.

    Ende vom Lied war ich fand das die tpi sich nicht schön fuhr,gerade im Übergang von Mitte nach oben.Untenrum macht sie sich nicht so stark bemerkbar wie an den Vergaserbikes vorher.

    Hab sie auch wieder verkauft und bin mit Serienbirne weitergefahren.Serie ist schon sehr gut zu fahren

    Irgendwo hier im Forum hatte ich dazu auch was geschrieben,musste mal gucken....

    Schwungmasse hatte ich auch verbaut und fand das mega geil


    Gruss Roland

  • 250 EXC, im direkten Vergleich gegen den RK-Tek aber lange nicht so effektiv; "einen Gang höher" mit dem RK-Tek würde ich sofort unterschreiben und mir jederzeit wieder einen kaufen. Dazu muß man allerdings sagen, daß ich meinen RK-Tek immer mit XC oder SX Zündbox und einem SmartCarb auf der 2017 250er

    zu Köpfen gab es immer mal wieder was brauchbares

  • wieder verkauft und bin mit Serienbirne weitergefahren.Serie ist schon sehr gut zu fahren

    danke, an der 200er bin ich dann auch Serie gefahren

    die EXC250 MJ2017 hat hier einen guten Ruf
    die hatte ich mal im Urlaub für 4 Tage und fand diese ganz ganz schön zu fahren

    die 250TPI_2020 hat mich nicht so positiv überrascht

  • zu Köpfen gab es immer mal wieder was brauchbares

    Guten Morgen,


    habe es nun endlich geschafft meinen S3 Kopf https://www.enduro4you.de/p/s3…-250-2017-orange-eloxiert zu montieren und auszuprobieren.

    Ergebniss : Es ist wieder eine richtige 250er :thumb: nur mit etwas mehr von unten!

    Soll heißen - oben kann man sie mehr drehen lassen ohne das sie zäh wird und unten ist etwas mehr Drehmoment das man etwas eher hochschalten kann. Ist nicht viel aber für mich genau das was ich wollte, weil ich es von der Vergaser 250er so gewöhnt war. Da war auch ein SX Kopf - mit erhöhter Kompression montiert.


    Sport frei


    Sven

  • Mit dem TPI Power Commander könntest du am PC dein eigenes Mapping erstellen und den gewünschten Bereichen optimieren bzw. de-tunen:



    Power Commander V for KTM 250 / 300 TPI & TE250i / 300i(Fuel & Ignition)
    You don’t settle for ordinary performance anywhere else. Why accept that from your bike? Take control of your ride with the Power Commander V fuel tuner —…
    www.dynojet.com



    Gruß


    fuel

    ...ride it like you stole it

  • Wenn Sie in der Mitte zu stark kommt dann einfach die Auslassteuerungsschraube etwas anziehen. Erst mal eine viertel Umdrehung probieren. Dadurch geht die Auslassteuerung später auf und die Leistung sinkt bei mittlerer Drehzahl.

    Vollcross ist mir zu Krass ! Ich fahre nur Halbcrosser !!!

  • Leistung sinkt bei mittlerer Drehzahl


    Das hier dürfte deine Frage beantworten:


    2020 KTM 300 XCW Power Valve Screw Effects by James Dean pbase.com

    169826962.kQfVB89a.jpg

    ja, es scheint möglich, bei mittlerer Drehzahl
    das Bild zeigt eine 300er

    die 250er ist aber gar nicht so viel schwächer und die 'Spitze' kommt dann später, was mir evtl. nicht gut tut

  • Die Spitzenleistung bekommst du mit der Auslassteuerung natürlich nicht runter.

    Ansonsten würde mir noch ein Zylinderkopf mit weniger Verdichtung einfallen.

    VHM, S3...

    Und wie erwähnt wurde macht eine Zusatzschwungmasse den Motor auch besser Kontrollierbar.

    Vollcross ist mir zu Krass ! Ich fahre nur Halbcrosser !!!

  • Software ist das einzig wahre ✌️

    ok, find ich auch.

    Aber keine Software ohne Hardware.

    Welche Software auf welcher Hardware hast du getestet?

    Kennst du ein einstellbares Steuergerät?

    Kennst du ein frei einstellbares Steuergerät?

    Kennst du ein frei programmierbares Steuergerät? Welche Grundbedatung? Welche Buildumgebung? Flashwerkzeug?

  • In der Zwischenzeit hab ich mir den Eimer gekauft. Als 22er.
    Gleich die original Birne runter und fatty drauf.

    Mittelgroße Probleme im leerlaufnahen Bereich stellten sich als Fehler beim Entdrosseln raus.
    Ich hatte eine dieser Euro5-Abdeckkappen angeschlitzt -> Nebenluft tut selten gut.

    Also erneuert, im leerlaufnahen Bereich lief es dann besser, aber war selbst mir zu schwach.
    Mitte zu viel
    Dann vom drehwurm68 den TSP Kopf bekommen.

    im leerlaufnahen Bereich besser, Mitte mehr, alles mehr. Viel zu viel.

    Die Mehrleistung kann man schon hier und gebrauchen aber das plötzliche einsetzen macht mich fertig.
    Dann der S3 Kopf extreme von e4y (ja, in rot) und die clippito Schwungmasse, 350 Gramm auf Lichtmaschine.
    Es ging in die richtige Richtung.

    Letzte Woche dann die gnarly. Und siehe da, es ist genau so wie von Crossi77 beschrieben:

    ich fand das die tpi sich nicht schön fuhr,gerade im Übergang von Mitte nach oben.Untenrum macht sie sich nicht so stark bemerkbar wie an den Vergaserbikes vorher

    Unten kaum mehr. Übergang von Mitte nach oben wesentlich deutlicher zu spühren.
    Die Gasannahme leerlaufnah war grottig. Ein paar Einstellversuche an der 'CO'-Schraube brachten Besserung.
    Es bleibt Vieles für den 2. Gang zu schwach und für den 1. Gang zu ruppig, ohne Kupplung. (13/52).

    Jetzt hab ich ein Motorrad, was nicht leicht, nicht stark und birnengefährdet ist.
    Was wirlich mega ist: mit Kupplung läuft sie bis (gefühlt) 100 U/min) sauber runter.
    Sinnlos aber cool 8).

  • Die gleiche Thematik lässt mich zur Zeit auch Grübeln...

    300i Bj 18 inzwischen 275h auf der Uhr.

    200gr. Schwungmasse

    12/48 Übersetzung

    Ca. 115 kg fahrbereit ( ich hab schwere knochen🙈😅)

    Auspuff und ECU OEM


    Gelände: lockerer sandiger Waldboden oder lehmiger Waldboden. Viele Wurzeln, viele Hänge, zum Teil mit sehr wenig Anlauf.

    Kein Wiesengeglühe.



    Letzte Tage und Wochen am rumprobieren mit den S3 Köpfen (Extreme und Power).

    So richtige Aussagen findet man gar nicht wie die gehen. Da fehlt zb die Höhenangaben wo gefahren wird...usw.


    Extrem Kopf auf 400- 700 Höhenmeter

    -Gas Annahme ist sehr verzögert.

    -leistung kommt recht linear ohne einen wirklichen hit im mittleren bis oberen Drehzahl Bereich.

    -unten rum geht nicht viel. Punch von unten raus ist gefühlt nur noch 50% vom OEM Kopf.


    Es fährt sich zwar sehr Kraft schonend aber halt auch wie ein Elektro Moped nur ohne das grosse Drehmoment und auch irgendwie langweilig


    Power Kopf:

    -Gas Annahme ist deutlich feiner als OEM

    -In niedrigen Drehzahlen, selbst fast bis kurz vorm Absterben, schönes Drehmoment das auch nicht zu scharf nach oben geht.

    -Untenrum gut dosierbar und spritzig. Hat richtig Fun gemacht.


    Sobald die Gas Hand mehr dreht und die Als aufmacht wird's dann aber schon recht viel...eigentlich zu viel... jedenfalls auf dem Boden auf dem ich fahre wenn's Nass ist. Da dreht's nur noch durch und man kommt auch einfache hänge nicht mehr ohne weiteres hoch


    Eine Mischung aus beidem wäre mein Favorit.

    Unten rum das Drehmoment und die Gas Annahme vom Power und oben raus das geschmeidige Drehzahl Band vom Extreme.


    Die Frage ist wie könnte man das wenigstens im Ansatz hinbekommen OHNE das Mapping zu verändern.


    Andere ALS Federn ???

    Anderer Auspuff???

    Übersetzung ändern???

    Zylinderkopf maßanfertigung???

    Einmal editiert, zuletzt von olli140 ()

  • olli140 ich würde in deinem Fall die einstellschraube der Auslassteuerung eine halbe Umdrehung reindrehen. Dann macht die Auslassteuerung etwas später auf. Bei meiner SX hat das wunderbar gepasst.

    Vollcross ist mir zu Krass ! Ich fahre nur Halbcrosser !!!

  • olli140 ich würde in deinem Fall die einstellschraube der Auslassteuerung eine halbe Umdrehung reindrehen. Dann macht die Auslassteuerung etwas später auf. Bei meiner SX hat das wunderbar gepasst.

    Ja das hatte ich schon in Betracht gezogen. Leider funktioniert aus unerfindlichen Gründen meine Auslass Steuerung nicht richtig. Siehe Post " Auslasssteuerung verstellbereich zu früh".

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!