Abgastester (Lambdasonde) für die Werkstatt zur Vergasereinstellung (am 4 und 2-Takter) Erfahrungen Empfehlungen ....

  • Hallo Gemeinde,


    ich suche einen Abgastester vorzugsweise mit Breitbandlamdasonde für die Werkstatt um damit den Vergaser einzustellen.


    Also kein Festeibau sondern ein mobiles Gerät, es gibt so weit ich das gesehen habe Geräte wo der Messfühler hinten in den Auspuff reingehängt wird und welche wo man einen Adapter an den Krümmer aschweißen muss. (ja ich weiß die Fühler / Sonden sollen bei 2 Taktern nicht lange halten)


    Mich interessiert so ein Gerät weil ich immer wieder bei einigen Mopeds sehr viel Zeit in die Einstellung der Vergaser stecken muss,

    vor allem bei Umbauten wie jetzt bei meiner 200'er TY.


    Wer hat damit Erfahrungen gemacht oder nutzt diese in der Werkstatt und welche Geräte wurden erworben?

    1989 KTM 500

    1988 Aprilia TXR 312

    1988 Beta TR34

    1984 Montesa Cota 242

    1981 Bultaco 199b

    1981 Panda TC 200

    1980 SWM TL.NW 320,

    1979 Yamaha TY/Majesty 200

    1962 CZ 250

    1953 Ardie BD 176 (Trial)

  • Verwende seit einigen Jahren den KOSO-AFR für die Abstimmung meiner 4-Takter (insbesondere für mein WASP-Gespann mit Fazer Motor).


    Mini 4 - Verbrennungsverhaeltnisanzeige - Lambda Meter
    Luft/Kraftstoff-Verhältnis Anzeigebereich: 12,2 - 17,2   Anzeigeeinheit: 0,1  Betriebsspannung DC 12V…
    www.kosoeurope.com


    Vorteilhaft ist aus meiner Sicht, dass das KOSO (temporär) am Bike montiert werden kann und man beim Fahren für alle Drehzahlbereiche unter Last das AFR direkt ablesen kann. Lambdasonde sitzt im Krümmer.

    Anschaffungskosten ebenfalls noch akzeptabel.


    42335197yg.jpg

  • Unbedingt Breitbandsonde, also z.B. Bosch LSU 4.2 oder 4.9. Ich habe noch ein Set mit Controller, Anzeige und Sonde aus den USA hier liegen. Hatte zwei bekommen, nachdem das erste Paket dann erst verschollen war und dann doch angekommen ist. Würde ich abgeben wollen.


    Und ja, 2T mögen die Sonden gar nicht.

  • Unbedingt Breitbandsonde wurde ja schon gesagt, klar. Mit ner Sprungsonde kommst nicht weit.


    Auch zu beachten für welche Sonde explizit dein späteres Set gedacht ist. Man kann da keine x beliebige Breitbandsonde dran klemmen, da die verschiedene Spezifikationen haben.

    Deshalb haben hochwertige Systeme (z.B. des Motec an meiner Rennduc) auch die Möglichkeit, die Sonden an der Luft zu kalibrieren, so kann man eben auch den Alterungsprozess der Sonde korrigieren.

    Ansonsten werden die angezeigten Werte nur grob mit der Realität übereinstimmen.

    - Honda CR 250 2000

    - Honda CRF450R 2021

    - KTM EXC 500 2012

    - Maico MC250 Alpha 1 1982

    - Ducati 900SS 1994

    - Ducati 996 1999

    - Ducati 1096 2019 (Eigenbau, 916 mit 1098 Triebwerk)

    - Honda VTR 1000 SP1/2 200X
    - Pannonia TLF250 1958

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!