Kupplungseinstellung KTM SX 50 2006

  • Hallo


    Habe in der SX 50 von Junior die Adventure-Federn verbaut...

    Jetzt möchte ich die originalen Tellerfedern einbauen, damit das Bike mehr Bums im Sand etc hat.


    Nun zu meiner Frage:

    Es werden ja 2 Scheiben unter die 14 Federscheiben gesetzt...

    Weiß zufällig jemand welche Stärke diese Scheiben in der Serie haben?

    0,25, 0,50, oder 1,0 mm?



    Mfg

  • Das sind laut originaler Anleitung 2x 0,50 mm U-Scheiben. Ich stand erst selbst vor der Frage.

  • Hallo


    Sorry, deine Antwort jetzt erst gesehen...

    Vielen Dank!


    Wir haben 1x 0,5 und 1x 1,0 drinnen.

    Federanordnung der 14 Federn Standard.

    Momentan gibt es aber folgendes Problem:

    Auf Hartboden läuft sie ganz gut, jedoch dreht sie meines Erachtens dabei sehr hoch. Übersetzung 10:44.

    Habe schon 10:40 probiert, dann kommt sie aber sehr zäh aus den Ecken, bzw hat Probleme die Hänge flott hochzukommen...

    Nochmal zurück auf 10:44...


    Auf zähem Untergrund, Sand, Schlamm, kommt die Leistung sehr verzögert im unteren Drehzahlbereich...

    Sie sollte dort viel spritziger sein...


    Momentan bin ich auf der Suche nach des Rätsels Lösung...


    Vergaser ist Serie 19er Dellorto BS mit Standardbedüsung...


    Gemisch 1:60


    Kupplung gerade frisch gemacht, Tellerfedern Standard-Anordnung, die 2 anderen Scheiben je 1x 0,5 und 1x 1,0

    (Serie 2x 0,5).


    Frage an die Runde:

    - kann es sein, dass die Tellerfedern hinüber sind und nicht mehr genug Spannung haben?

    Oder habe ich durch die 1,0 Scheibe sogar etwas zuviel?

    Es gab doch hier mal einen Thread, wo verschiedene Anordnungen der Federn aufgezeigt waren, eine sogar mit 15 Federn, finde den aber nicht mehr...


    - oder ist es eine Vergaser-Sache?

    Wie gesagt, Standard-Bedüsung, Nadel auf 3. Position von oben...

    Da sie am Auspuffdämpfer immer ein Ölrinnsal hat, denke ich, sie läuft zu fett...


    Statt der 48er Leerlaufdüse mal einer 45er probieren?


    Wer hat da Erfahrung damit und weiß des Rätsels Lösung?


    Lg

  • Die laufen gut!

    Nur unsere hat auf den Böden mit schlechter Traktion Probleme...

    Vor allem aus engen Ecken raus und beim Start...

    Ist erst sei ca 3 Wochen so...


    Kolben hat mal gerade 5h,

    Kupplung 1h...


    Habe jetzt mal neue Tellerfedern bestellt...

  • Hallo,


    wenn Du schreibst, dass Du das Gefühl hast, dass sie zu hoch dreht

    sie meines Erachtens dabei sehr hoch.

    sind die Federn zu weit vorgespannt.

    Der Kupplungskorb ist aber frei von Rattermarken ja?

    Statt der 48er Leerlaufdüse mal einer 45er probieren?

    Versuch doch mal die Nadel im Vergaser eine Rille tiefer zu hängen, wenn Du denkst, dass sie zu fett läuft. Mit der LL Düse machst Du da nichts gut.


    Sport frei


    Sven

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!