wer ist noch so klein und fährt ( was? )

  • ich dachte zwar nicht daran so knäckbrotsägig unterwegs zu sein

    klingt nach 2 Takt und ist deine Aussage


    vieleicht solltest du noch schreiben was du genau damit vorhast??


    Enduro mäßig

    Cross lastig

    mehr Wanderfahrten

    dann kann man gezieltere Tips geben

  • Sie schrieb doch das eine Zulassung gewünscht ist. Damit scheidet alles genannte hier aus außer der Freeride, Ajp und der Gas gas.

    Aber die üblichen 125er kommen dann durchaus in Frage. Gerade zum Anfang geht damit doch schon einiges.

    Z.b. KTM lc2 oder exe oder yamaha dt. Dank minarelli Motor gute und haltbare 24 ps bei für Anfänger tauglicher Sitzhöhe und Fahrwerk. Oder Honda xr 125, oder Yamaha wr 125 oder die Beta 125 4t. Auch alles minarelli und mit wenig Aufwand haltbare 20 ps. Die Honda hat nen eigenen Motor der deutlich aufwendiger zu tunen ist.

  • Auch beim Endurieren kann es " Weh " tuen . Das manchmal auch sehr lange . ;)


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Genau und das sind dann die auf die ich immer warten muß weil denen die Puste ausgegangen ist . ;);):saint:


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Die Leuts kenn ich nicht , sorry und die Smileys gehören zum Text !!

    Aber mal nen anderes Beispiel , beim Erzberg fahren im Prolog stetig schnelle Crosser in die erste Startreihe . Am Sonntag hat von denen aber meines Wissens nach noch kein einziger das Ziel gesehen .... ;);)

    Ich übrigens auch nicht , zumindest nicht auf dem Mopped sitzend und vom Karl abgewunken . p046.gif


    Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbup:


    Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:


    Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;)

  • Ich zitiere einfach mal Ex- Forenmitglied Gallo (falls den noch jemand kennt):


    Endurofahrer : Für Trial zu ungeschickt und für Moto Cross zu feige :mopped:

    Yamaha YZ 250 F ´04 Steahly Flywheel Torque Monster 10oz.
    Ducati Hypermotard 1100 ´08 Leider geil !

  • Sie schrieb doch das eine Zulassung gewünscht ist. Damit scheidet alles genannte hier aus außer der Freeride, Ajp und der Gas gas.

    Aber die üblichen 125er kommen dann durchaus in Frage. Gerade zum Anfang geht damit doch schon einiges.

    Z.b. KTM lc2 oder exe oder yamaha dt. Dank minarelli Motor gute und haltbare 24 ps bei für Anfänger tauglicher Sitzhöhe und Fahrwerk. Oder Honda xr 125, oder Yamaha wr 125 oder die Beta 125 4t. Auch alles minarelli und mit wenig Aufwand haltbare 20 ps. Die Honda hat nen eigenen Motor der deutlich aufwendiger zu tunen ist.


    Auch beim Endurieren kann es " Weh " tuen . Das manchmal auch sehr lange . ;)

    ja klar. so danke für die Hinweise, da der Beitrag wie so oft ( und nicht nur hier sondern auch in andern Foren ) immer wieder iwohin abgleitet wo er nicht hinsollte bedanke ich mich artig für die Hinweise und gehe denen nach.

    ps: letztes jahr zweimal ganz unspektakulär mit dem Rad in der Stadt auf die Fresse geflogen einfach so. 1x ACG sprengung Tossi 3 und 1x Felsenbeinfraktur Quer. vorher beim klettern kiten wildwasser Gelände skiund board fahren nie ernsthaft verletzt. Will sagen: langanhaltende Verletzungen gehen auch ohne ( Extrem) Sport. Amen.

    Ich zitiere einfach mal Ex- Forenmitglied Gallo (falls den noch jemand kennt):


    Endurofahrer : Für Trial zu ungeschickt und für Moto Cross zu feige :mopped:

    schön gespalten.

  • Sorry Rieke !

    Das Zitat bezog sich nicht auf Dich und Deine Fragen sondern auf die gelegentliche Diskussion hier im Forum ob Enduristen oder MXer die "besseren Offroader" sind .... :)


    Weiter im Thema.....

    Yamaha YZ 250 F ´04 Steahly Flywheel Torque Monster 10oz.
    Ducati Hypermotard 1100 ´08 Leider geil !

  • Wenn das Einsatzprofil eher in Richtung langsam, eng und technisch gehen sollte und Geschwindigkeit/MX-Strecken uninteressant sind (aber auch nur dann), würde ich evtl. auch einen Trialer mit Long-Range-Kit und Sitz ins Gespräch bringen. TRS bspw. bietet ja sogar Modelle mit E-Starter an. Und im Alter zieht´s Endurofahrer ja eh eher zum Trial - ich spreche aus Erfahrung :-). Oder (ist halt eher ein Exot) eine Montesa 4Ride, evtl. mit nachgerüstetem E-Starter (Kivo)?


    Ansonsten evtl. eine fahrwerksseitig etwas gekürzte XTrainer? (mit verstellbarem Umlenkungsschutz und durchgesteckter Gabel, hat den Vorteil, dass man es später leicht wieder ändern kann).


    Einer meiner Spezis hier hat auch eine kaum gelaufene 250 4T-Sherco (Bj. 2015 sage ich mal) mit gekürztem Fahrwerk im Angebot. Wäre mit zusätzlich abgepolsterter Sitzbank evtl. auch eine Option.

  • Wenn das Einsatzprofil eher in Richtung langsam, eng und technisch gehen sollte und Geschwindigkeit/MX-Strecken uninteressant sind (aber auch nur dann), würde ich evtl. auch einen Trialer mit Long-Range-Kit und Sitz ins Gespräch bringen. TRS bspw. bietet ja sogar Modelle mit E-Starter an. Und im Alter zieht´s Endurofahrer ja eh eher zum Trial - ich spreche aus Erfahrung :-). Oder (ist halt eher ein Exot) eine Montesa 4Ride, evtl. mit nachgerüstetem E-Starter (Kivo)?


    Ansonsten evtl. eine fahrwerksseitig etwas gekürzte XTrainer? (mit verstellbarem Umlenkungsschutz und durchgesteckter Gabel, hat den Vorteil, dass man es später leicht wieder ändern kann).


    Einer meiner Spezis hier hat auch eine kaum gelaufene 250 4T-Sherco (Bj. 2015 sage ich mal) mit gekürztem Fahrwerk im Angebot. Wäre mit zusätzlich abgepolsterter Sitzbank evtl. auch eine Option.

    cooler und hilfreicher Beitrag. ich bedanke mich.

  • Sorry Rieke !

    Das Zitat bezog sich nicht auf Dich und Deine Fragen sondern auf die gelegentliche Diskussion hier im Forum ob Enduristen oder MXer die "besseren Offroader" sind .... :)


    Weiter im Thema.....

    keine sorge ich bin derartiges schon aus dem t4 Forum gewöhnt... ist irgendwie immer das gleiche. lg Rieke

  • Will mal ne Lanze fürs Enduro brechen:

    Als Crosser bist du gewohnt immer und immer wieder die gleiche Bahn zu trainieren. Und die Moto Cross Erfahrung nützt dir nix wenn du in die Sonderprüfung fährst, die du vorher nicht mal ansehen durftest und die beste Spur finden musst. Oder wenn du dir beim 3-Stunden Rennen die Kraft bis zur letzten Runde einteilen musst...


    Aber zur Fragestellung: meine Frau hatte damals ein wenig Motorrad-Erfahrung und hat zum Enduro-Anfangen eine Gasgas EC 200 bekommen (ca. 38PS/110kg). Obwohl das ein wirklich feines anfängertaugliches Mopped ist, war ihr die zu kräftig und agressiv. Jetzt ist meine Frau aber 175cm groß...


    Was ich damit sagen will: versuch wirklich ganz klein anzufangen. Deine Maße entsprechen etwa der meiner Tochter und die würde ich niemals auf eine ausgewachsene 250ger oder ähnliches setzen. Und 20-30 PS sind fürn Anfang völlig ausreichend.


    Wenn die Straßenzulassung wichtig ist bleibt dir nur der Bereich der Trial-Enduros, wie z.B. Freeride, Montesa 4ride, Randonee, X-Trainer, etc. Die sind meistens aber relativ teuer.

    Günstiger sind die älteren 125er Enduros, wie die Yamaha DT - ist übrigens eine sehr tauglich Maschine, die ungedrosselt auf ausreichende 25PS kommt und mit der man ne Mange anstellen kann - nur das Gewicht ist relativ hoch!

    Hast du dir mal die Marke AJP angesehen?

    Da gibt es verschiedene Modelle mit Zulassung und niedriger Sitzhöhe, keine Wettbewerb-Enduros, aber Motor mit anfängertauglicher Leistung, niedriges Gewicht und ordentlichem Fahrwerk.


    Gruß Crawlers

  • Wir T4-Fahrer sind doch hart im Nehmen und stehen über den Dingen! Zumindest bzgl. Sitzhöhe und Übersicht :-).


    Wenn sich ein Exemplar finden liese, würde ich ja auch die gute alte Honda CRF 230 vorschlagen. Leicht, robust, überfordert nicht und reicht für den meisten Blödsinn (außer MX und Speed. s.o....) aus.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!