Triumph steigt in den MX Sport ein

  • mal unabhängig vom technischen. Wenn das bild verifiziert werden sollte, wäre die farbgebung allein für mich ausschlusskriterium.

    Es sei denn, es wäre ist eine reiseenduro, die auch hardenduro kann, 100kg wiegt und serviceintervalle jenseits von 1000bs hat.

    Kurz: mir gefällt es gar nicht und hoffe für triumph, es ist ein fake

  • wenn ein etablierter hersteller was neues ankündigt gibt es doch immer erstmal fake bilder.

    und "street scrambler" wird die auch nicht heissen. :rolleyes:

    nachher kommt dann was ganz anderes oder gar nichts.


    evtl wird es ja auch ne dunkelgrüne kawa. ^^

  • Da muss ich wiedersprechen. Ich habe letzte Woche SMPRO Speichen in UK bestellt. Gestern kam eine DHL Email, dass ich Einfuhrzoll/Steuern zahlen muss. Habs gleich per PayPal bezahlt.

    Zoll ist nicht zu verwechseln mit (Einfuhr)Umsatzsteuer.


    Die hast Du vor dem Brexit auch schon gezahlt, denn innerhalb der EU zahlst Du die Mehrwertsteuer im Land des Versenders.

    Der rechnet sie logischerweise schon in den Kaufpreis mit rein. Von außerhalb der EU kaufst Du netto und musst deshalb die Steuer hinterher zahlen.


    Zoll ist was anderes - der kommt noch vor der Steuer drauf.

  • In der Email steht Explizit "Einfuhrzoll/Steuern". Bei einem Kaufpreis von 160 Euro musste ich 45 Euro bezahlen. Also sind der Gesamtbetrag 205euro.


    Ich habe früher oft in UK Teile gekauft und habe nie eine Nachricht bekommen, dass ich nochmal nachzahlen muss.

  • Da viele Triumph-Modelle schon heute aus Asien kommen,

    werden mögliche MXer sicher auch nicht in GB gebaut.


    Im Augenblick gibt's aber trotzdem keine Zölle zwischen GB und EU. ;)

    Zollsatz Motorrad: In der Regel 8 Prozent des Gesamtwertes des Fahrzeugs (Fahrzeugwert + Transportkosten)

  • Zollsatz Motorrad: In der Regel 8 Prozent des Gesamtwertes des Fahrzeugs (Fahrzeugwert + Transportkosten)

    Für welche Länder? Und für was für Motorräder?


    Der Zoll kann 6% 8% oder 0% betragen je nach Land und Motorrad

    Für Harleys ist er glaub sogar immer noch bei 25% nur die angedrohten 56% wurden ausgesetzt.


    Bleibe allerdings dabei für Importe aus UK gibt's keinen Zoll und umgekehrt.

    Genauso wie für Importe z.B. aus der Schweiz, die bekanntlich ebenfalls kein EU-Mitglied ist. ;)


    Unter bestimmten Umständen ist sogar die MwSt. nur 7%

  • https://www.tuvsud.com/de-de/b…zollung-und-einfuhrsteuer


    Wenn ich bei google eingebe:

    Zollsatz für Motorräder aus England.


    Der ADAC schreibt dazu für Fahrzeuge aus nicht EU Länder:

    Fahrzeug

    Einfuhrzoll

    Einfuhrumsatzsteuer

    Pkw

    10%

    19%

    Motorrad (Hubraum bis 250 ccm)

    8%

    19%

    Motorrad (Hubraum über 250 ccm)

    6%

    19%


    Außer es sind besondere Abkommen zwischen den Ländern vorhanden, dann gelten wieder andere Regeln.

    Außer es ist ein Oldtimer/ Sammlungsstück wo älter als 30 Jahre ist, dann kein Zoll und 7% Einfuhrsteuer.

  • Außer es sind besondere Abkommen zwischen den Ländern vorhanden, dann gelten wieder andere Regeln.

    Du gist die Antwort ja schon selbst. Der Hickhack um das Austrittsabkommen ist Dir evtl. entgangen?

    So mit Fisch aus den Gewässern der Briten für EU-Fischer etc.? Nordirlandproblematik? Nix? ;)

    Gäbe es kein Abkommen, würde kein französischer Trawler auch nur einen einzigen Fisch in britischen Gewässern fischen

    und in Nordirland würden evtl. wieder ein paar Polizeistationen in die Luft fliegen. =O

  • Bleibe allerdings dabei für Importe aus UK gibt's keinen Zoll und umgekehrt.

    Schön wäre es:

    Das Freihandelsabkommen ist noch sehr löchrig:

    z.B. ist bei Nahrungsmittel ein Agrarsteuersatz, Gewichtsabhängig, abzuführen und Artikel mit tierischen Inhaltsstoffen sind derzeit scheinbar gar nicht importierbar: Ich hab 2 UK Hersteller mit Sportnahrung im Programm: In Summe kommen zwar keine 5% Zollgebühren auf den Warenwert zusammen, aber für jede Lieferung muss die Spedition eine 30 bis 50 Seiten lange Zollerklärung erstellen. Da ist dann für jeden Riegel jeder Inhaltsstoff aufgeführt. 50 Cent da, 1,20 dort, usw.....

    Die erste Lieferung hat die Spedition 3 Wochen bearbeitet. Ohne der Wartezeit bei der Ausreise aus UK. Da standen die Paletten auch ein paar Wochen.

    Riegel mit Schoko Überzug, Protein-Riegel, usw. können derzeit gar nicht exportiert werden, wegen tierischen Inhaltsstoffen.


    Und für Alles, was keine UK-Ursprungsware ist, fällt auch der normale Zollsatz an. Das Freihandelsabkommen gilt nur für UK-Ursprungswaren.

  • Fassen wir zusammen:

    Für Triumph Motocrosser gibt's derzeit schon deshalb keinen Zoll, weil es sie noch gar nicht zu kaufen gibt ;)


    Die photogeshoppte KTM ist sicher kein Anhaltspunkt wie sie aussehen werden.

    Wie gesagt: Die Fertigung wird Triumph sicher in ihre asiatischen Werke auslagern.

    Erstmal ist es ohnehin nur eine Ankündigung

  • Völlig. Das einzig zählbare ist ein Video, in dem RC ne neue Tiger über ein paar Waldwege und ne Crosspiste treibt. Und natürlich voll des Lobes ist. Aber irgendwas Richtung Sportenduro oder MX Bike ist nicht in Sicht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!