ADAC MX Masters

  • Bisschen Sand.

    Von welcher Strecke ist n das letztere Bild ?


    Ach ja, hast du schon mitbekommen, das Finale der Masters wurde von Gaildorf nach Reutlingen verlegt. Genau wie Gaildorf eine ehemalige WM-Strecke und ganz sicher eines Masters Rennens würdig.

    Ja - was war da los ? Warum ?


    Aja MX_Jack , du sagtest doch mal, dass Loket in Tschechien nicht so weit von dir weg ist.



    Edit: Ups nee, ....^^

    Scheint nicht soweit weg zu sein ... kann man da auch so fahren just4fun ? Wär mal ne gaudi im 2er Geschwader da n paar ründchen zu drehen ...


    Aber warum fragst du, willst du ein paar Insidertipps geben? :/

    Ne brauchen die nicht ... haben alle gute Teams ...


    Kennst den schon :


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ist da unser hier anwesender Rennspritpabst auch anwesend .... ?

  • Ja - was war da los ? Warum ?

    Gaildorf hat keine eigene Strecke und dadurch schon deutlich größeren Aufwand und Kosten bei der Vorbereitung des Rennens. Lässt sich ohne Zuschauer nicht machen.

    In Reutlingen mit permanenter Strecke geht das schon eher.



    Scheint nicht soweit weg zu sein ... kann man da auch so fahren just4fun ? Wär mal ne gaudi im 2er Geschwader da n paar ründchen zu drehen ...

    Früher waren von Loket mal Trainingszeiten im Net angegeben, heut aber wohl nicht mehr. Keine Ahnung also, ob die noch Training haben.

  • Beides irgendwie sonderbar. :/

    Was wundert dich denn daran so?


    Das es nicht leicht ist, hier in D'land eine permanente Strecke genehmigt zu bekommen, hast du doch sicher schon mitbekommen.

    In Gaildorf durfte man schon immer nur einmal pro Jahr auf einem Wiesengelände einen Kurs abstecken, früher für WM und MXoN, später dann für Masters. Ist mit dem ganzen Drum und Dran ein erheblicher Aufwand, der richtig in's Geld geht.

    Ein Club mit fester Strecke steht da ganz anders da. Kenn die Umstände in Reutlingen jetzt nicht näher, aber mal am Beispiel Grevenbroich, die haben durch Training für Gastfahrer grad im Winter so enorme Einnahmen, bei teils bis zu 300(!) Fahrer am Tag, dass sie es sich schon mehrmals geleistet haben, bei Rennen für alle Zuschauer freien Eintritt zu machen.

    Letztes Jahr waren sie auch die Ersten, die die Masters ohne Zuschauer veranstaltet haben, weil der Club sich das halt leisten kann. Aber ein Club wie Gaildorf hat halt nicht die Rücklagen, um das finanzieren zu können.


    In Loket gibt es wohl eine historische Altstadt, die von sehr vielen Touristen besucht wird. Da gab's wohl schon immer Probleme, dass der Staub von der Strecke bis in die Stadt runter gezogen ist. Ich nehm mal an, dass deshalb das Training wenigstens eingeschränkt wurde.

    Aber du bist ja ein Profi bei der Suche im Net, guck doch du selbst nochmal nach, vielleicht findest du ja doch was, und kannst uns dann auch informieren.

  • Sand ? ... aber 400km entfernt von uns ;(

    Jack du bist echt der Kracher. Was sind jetzt 400km wenn man anständig Lust auf was hat und es das nicht vor der Haustür gibt.

    Dann fahrt man halt hin oder lässt es bleiben.

    Die verdammten Alpen sind auch locker 400km aufwärts von mir weg, wenn ich dort rum latschen will, gibt es keine Alternative.


    Übrigens ist das in Fischbach nicht all zu tiefer Sand, das sieht nur so aus. Ein Teil der Strecke ist kaum Sand, eher normaler Boden. Man hat auch die Möglichkeit bei einem normalen Trainingstag ab zu kürzen und einige Sandstellen aus zu lassen.

    Das dürfte ja was sein für dich ;) .

    Ebenso würde ich mir überlegen, wenn man so ein weiter Weg in kauf nimmt.

    Niederwürzbach

    Schweyen

    Fischbach

    Walldorf

    Bei guter Planung kannst jeden Tag wo anders rum fahren, so machen es die guten. :thumb:

    Die liegen alle im Umkreis wo man locker hinfahren kann.

  • Apropos Sand, war am Samstag in Triptis.

    Das war fein und morgens hat der Andreas 2 h die Strecke geschoben. :)



    Bin auch zwei x in den langsamen Kurven abgestiegen. Einfach zu wenig Zug gehabt, da macht dann das VR was es will. ;)

  • Ich hab ihm schon zweimal gesagt er soll nach Berching fahren, hiermit jetzt zum driten Mal !!

    Der Typ will doch nur labern !


    Jack mal ne Frage, auf was für Strecken ausser Pegnitz warst du denn überhaupt schon ?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!